Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Spieler1979
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
17931 Tests/Vorschauen und 12608 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



World of Illusion: Starring Mickey Mouse and Donald Duck
Alive! Mickey & Donald: Fushigi na Magic Box
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 21 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.76

Entwickler: Sega   Publisher: Sega   Genre: Action, 2D, Comics, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 1/93
Testbericht
11/12
9/12
11/12
Sega Mega Drive
8 MBit Modul
702Hans-Joachim Amann
Power Play 1/93
Testbericht
87%
68%
80%
Sega Mega Drive
8 MBit Modul
580Sönke Steffen
Power Play SH 6/93
Testbericht
--80%
Sega Mega Drive
8 MBit Modul
41Sönke Steffen
Video Games 1/93
Testbericht
91%
68%
82%
Sega Mega Drive
8 MBit Modul
26Ingo Zaborowski
Michael Paul
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Serie: Castle of Illusion: Starring Mickey Mouse, Land of Illusion: Starring Mickey Mouse, World of Illusion: Starring Mickey Mouse and Donald Duck, Legend of Illusion Starring Mickey Mouse

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Mega Drive, Longplay
Kategorie: Mega Drive, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (32)Seiten: [1] 2 3   »
12.07.2018, 15:27 Blaubär (430 
Wenn ein Megadrive Mini erscheinen sollte, wünsche ich mir ganz arg ein Donald Game dazu. Ich hab noch immer (fast) alle Taschenbücher von 1-100 in meinem ehemaligen Kinderzimmer stehen. Donald ist klasse. Und ich finde es richtig ideal, dass gerade diese beiden Spiele auf dem MD nicht so schwer sind, wie manch anderer Vertreter dieses Genres.
Kommentar wurde am 12.07.2018, 15:28 von Blaubär editiert.
10.07.2018, 05:47 Twinworld (1974 
StephanK schrieb am 19.06.2016, 18:49:
Ein super Spiel, wie schon Castle of Illusion zuvor hat auch das mich begeistert...aber es war wirklich verdammt einfach..



und verdammt Kurz.
Trotzdem ein schönes stück Software und optimal geeignet um meine kleinen Neffen(7J.und 5J.)glücklich zu machen.
19.06.2016, 18:49 StephanK (1620 
Ein super Spiel, wie schon Castle of Illusion zuvor hat auch das mich begeistert...aber es war wirklich verdammt einfach..
19.06.2016, 14:28 Bren McGuire (4805 
Pat schrieb am 19.06.2016, 14:01:
[...] Die Grafik ist sowieso so gut wie perfekt. Ich denke, besser konnte ein Mega Drive Spiel damals nicht aussehen. [...]

Mit "Aladdin" haben Disney/Sega noch mal einen 'draufgesetzt, war praktisch Zeichentrick pur! Dafür wirkt die Grafik von "Castle of Illusion" wie auch diesem Spiel hier detaillierter auf mich. Waren aber alle drei wirklich tolle Jump'n'Runs! Der gelungene Zwei-Spieler-Modus in "World of Illusion" war aber in dieser Form einzigartig...
19.06.2016, 14:01 Pat (3465 
Gerade mit meinem Sohn zusammen angespielt. Der Coop-Modus ist meienr bescheidenen Meinung nach etwas vom besten, was es in Sachen Coop-Modus zu jener Zeit gegeben hat.
Hier müssen beide Spieler zusammenarbeiten, denn nur so kommt man weiter. Und das ergibt sogar den dritten Grund, das Spiel durchzuspielen. Nachdem man das Spiel mit Mickey und Donald durch hat, kann man die Levels quasi auf eine dritte Art gemeinsam lösen.
Klar, soo viel ändert sich da nicht, es macht aber trotzdem Spaß, das Spiel nochmals durchzuspielen.

Schön beim Coop-Modus ist, dass der zweite Spieler nicht wie bei Sonic 2 zu reinem "Nebengemüse" verkommt. In vielen Fällen kann jeder der beiden Charaktere der Vordermann sein.
Ganz cool: Schafft einer der Spieler eine Hüpfpassage nicht, kann der andere Spieler diese alleine beenden und dann den zweiten Spieler am Ende der Passage einfach wieder abholen.

Insgesamt ist das Spiel für Erwachsene vielleicht einen Tick zu leicht. Für etwas jüngere Spieler ist der Schwierigkeitsgrad aber perfekt.

Die Grafik ist sowieso so gut wie perfekt. Ich denke, besser konnte ein Mega Drive Spiel damals nicht aussehen. Allerdings fand ich nicht ganz alle Animationen gelungen - so sah die Rennanimation meiner Meinung nach zu sehr wie feiges Davonrennen aus.

Hier wurde wirklich was ganz Großes gemacht - wenn auch spielerisch Castle of Illusion als Singleplayer-Spiel mehr hergibt.
20.07.2015, 15:03 drym (3507 
Lionheart 2 und Amberplanet wären diejenigen Projekte (zusammen mit Turrican IV) bei denen ich bei Kickstarter sehr sehr unvernünftig würde...
20.07.2015, 13:46 Retro-Nerd (10459 
Mit der Flink Engine hätte ich gern noch des geplante Lionheart 2 gesehen. Wäre sicher eine Bombe geworden.
20.07.2015, 12:22 v3to (910 
Grafisch fand ich World of Illusion damals ganz toll. An sich ist es das immer noch, wenngleich auch sehr tile-bezogen, weshalb das Design doch streckenweise etwas blockig ausfällt.

@Retro-Nerd: Das mit Flink stimmt zweifellos. Bzw es ist an sich nur ein einzelner Grafiker gewesen und wenn man mal im Detail schaut, was Henk Nieborg drauf hat, ist 'guter Grafiker' eigentlich ziemlich tief gestapelt. Der Mann hat bis heute sehr wenig Konkurrenz, was das handwerkliche angeht.
19.07.2015, 17:05 Shoryuken (830 
Vor allem der 2 Spieler Modus war super gelöst.
19.07.2015, 17:05 Shoryuken (830 
Vor allem der 2 Spieler Modus war super gelöst.
19.07.2015, 14:21 Retro-Nerd (10459 
Hatte ich deutlich länger in Erinnerung, nach ca. 25 Minuten ist man durch. Viel zu einfach. Ehrlich gesagt fand ich die Grafik in Quackshot teilweise schöner. Und mit Flink hatte man 2 Jahre später gezeigt, was gute Grafiker wirklich aus dem Mega Drive holen können.

Netter Entenhausen Hüpfer, aber vielleicht doch nur 7,5 Punkte wert. Reiht sich hinter Castle of Illusion und Quackshot ein, wohl auch hinter Mickey Mania Timeless Adventures, da deutlich fordernder.
24.06.2012, 12:28 Nestrak (785 
Dem kann ich voll und ganz zustimmen - die gerenderten Grafiken waren damals cool, aber gut gepixelte Grafiken waren wesentlich stimmungsvoller und meist auch detailverliebter. Die Renderings machten die Spielewelt irgendwie steril und "glatt".
24.06.2012, 12:25 Aydon_ger (445 
Werde ich jetzt wohl Schläge für kassieren, aber ich fand Donkey Kong bereits damals technisch beeindruckend, grafisch aber nie so schön wie ein "gepixeltes" und gemaltes Spiel. Das hst sich bis heute nicht geändert, die Rendergames sehen zwar gut aus (meist), aber ihnen fehlte und fehlt die Seele.

Von daher war damals Mickey und Donalds Auftritt für mich der Beste
27.01.2012, 09:41 tschabi (2527 
eines der schönsten spiele seiner zeit....wurde in der 16 bit zeit dann nur von donkey kong country(snes) geschlagen
25.04.2011, 08:49 Atari7800 (2339 
Ist eines der besten Games auf dem MD! Grafisch top spielerisch super! Was will man mehr!
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!