Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zupfi
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Grand Prix 2
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 30 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.43
PC CD-ROM
Entwickler: Microprose   Publisher: Microprose   Genre: Simulation, Sport, 3D, Formel Eins   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player 4/96
Testbericht
--87%
PC CD-ROM
1 CD
26Florian Stangl
PC Player 9/96
Testbericht
--5/5
PC CD-ROM
1 CD
1Mick Schnelle
Power Play 4/96
Testbericht
85%
63%
Solo: 87%
Multi: 88%
PC CD-ROM
1 CD
987Michael Galuschka
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (14)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Serie: Microprose Formula One Grand Prix, Grand Prix 2, Grand Prix 3

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Intro, PC
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (16)Seiten: [1] 2   »
26.10.2017, 16:58 Gunnar (1479 
Ach ja, der zweite Teil. Sah anno 1996 schlichtweg sensationell aus. Hier in der Stadt gab es da im Rahmen einer Kinderbuchmesse (!) mal so eine kleine (?) Computerausstellung, die sogar ziemlich gut ausgestattet war. U.a. gab's da ein ganz frisches N64 mit "Pilotwings 64" (Ausgabe über Beamer-Projektion), ein NeoGeo mit "Viewpoint", einen PC mit "Command & Conquer"... aber dann noch so eine Sit-In-Konstruktion genau mit "Grand Prix 2" (natürlich durfte man da als Michael Schumacher im Benetton auf dem Hockenheimring fahren). Und DAS hat den drumherum versammelten Wunderwerken dann tatsächlich die Schau gestohlen - es sah zum damaligen Zeitpunkt geradezu fotorealistisch aus.

Ein Jahr später, als wir dann einen schicken P-166 MMX zuhause hatten, war "Grand Prix 2" eines der ersten Spiele, die da drauf liefen. Anfangen konnten wir damit allerdings wohl doch nicht so viel, für die volle Kontrolle über die Fahrzeuge waren wir zu jung, aber mit den ganzen Fahrhilfen fühlte man sich dann immer doch eher eingeengt. Der klassische Zwiespalt solcher Simulationen... ergo hatten wir zwar die schicke Grafik bewundert, konnten spielerisch aber nicht soviel aus diesem Spiel ziehen. Etwas später, anno 2001, hatte ich es vor dem Hintergrund eines schlagartig erwachten erneuten Formel-1-Interesses dann kurzzeitig wieder herausgekramt. Faktisch stellte es da aber nur das Trittbrett für neuere Spiele wie "Racing Simulation 2" oder eben den Nachfolger da, die mich dann mehr beschäftigten...

...bis ich dann vor ein paar Jahren einmal mehr Interessse am Genre hatte. Und da "Grand Prix 3" nicht unter dem mittlerweile verwendeten Windows 7 lief, "Grand Prix 4" wiederum massive Performance-Probleme hatte (und auch nicht so leicht gemoddet werden konnte), schlug dann letztlich doch noch die Stunde von "Grand Prix 2": Unter DOSBox läuft es sogar in hoher Auflösung überraschend gut, und da die Community sogar heute noch aktiv ist, gibt es mittlerweile eine zwei Jahrzehnte bestehende Tradition regelmäßiger Add-Ons bis in die Gegenwart (okay, ein Carset für 2017 gibt es noch nicht, aber das kann ja noch kommen...). Und über die Jahre hat sich da beispielsweise unter http://www.grandprix2.de/ wirklich fast alles angesammelt - es gibt kaum eine Rennserie oder -strecke, die es nicht irgendwie in die altehrwürdige GP2-Engine geschafft hätte. Seeeehr beachtlich, und deshalb liebe ich dieses Spiel bis heute.
26.11.2015, 00:00 robotron (1354 
Richtig starker Titel, allein schon das Intro machte Lust auf mehr.

Teil 3 gefiel mir hingegen nicht mehr so dolle aber der 4. Teil trotz seiner Bugs, der war ok.
14.03.2012, 20:46 sascha2104 (106 
Zu dieser Zeit konnte man die F1 noch halbwegs auf RTL schauen - Heute hat man dort Werbung mit ein wenig F1.

Egal, ich schaue ohnehin kein TV mehr.

Das Spiel war jedenfalls erste Sahne ! Der Mehrpieler-Modus fesselte uns (Freundin, Kollegen und selbst den Nachbarn) an den Wochenenden stundenlang vor´m Bildschirm. Mein Liebling war H.H. Frenzen. Besonders viel Spaß machte es, wenn vorher ein (reales) Rennen angesehen wurde. Oh Gott, ist das schon 16 Jahre her ?
Die Zeit "fliegt"... - Ach, das waren einfach geile Zeiten.

"F1 2011" von Codemasters macht nicht halb soviel Spaß.
Dann doch lieber "Colin McRae DIRT"-Reihe, "RD GRID" oder "NfS SHIFT 2".

Meine GP2-Wertung: 10 von 10
28.11.2011, 07:44 Trondyard (114 
DAS Formel 1-Spiel. Auch die Nachfolger waren genial. Für mich, als riesigen F1-Fan, ist Geoff Crammond ein Entwickler-Gott! :-)
Und wenn ich mir heute Spiele wie "F1 2011" von Codemasters anschaue, frage ich mich, ob die noch nie etwas von der Grand Prix-Serie gehört haben. Denn spielerisch übertrifft "Grand Prix 2" dieses Game immer noch um Längen! Eine Schande, sowas!
15.05.2010, 14:04 Majordomus (2171 
Schaue gerade das Q1 von Monaco im Fernsehen.
Da juckt es gleich wieder in den Fingern eine Runde Formula One zu zocken. Nach wie vor für mich die Referenz unter den Rennsimulatoren
07.05.2007, 23:33 Modrunner69 (264 
Nachdem mich der erste Teil schon Wochenlang beschäftgt hatte, war es hiermit vollends um mich geschehen. Super Teil!
22.04.2007, 12:30 Majordomus (2171 
Oh ja, das war großartig
Hatte mir zu Weihnachten extra ein Lenkrad mit Pedalen gewünscht, um dieses tolle Spiel richtig genießen zu können. Am zweiten Weihnachtsfeiertag kam dann die Verwandtschaft. Da haben dann alle so lange mit dem Teil gezockt, dass das Lenkrad nach zig Stunden Dauerbetrieb den Geist aufgegeben hat.
Für mich ein grandioses Rennspiel. Fand auch die Idee des 2-Spieler-Modus ohne Splitscreen und mit abwechselnden Fahren richtig gut gelungen. Und dann konnte man noch die Autos mit Paint umgestalten. Da hatten wir dann ein Hannover96, 1. FC Kaiserslautern und Borussia Mönchengladbach Racer. Da war man gleich doppelt motiviert zuerst im Ziel zu sein.
Unterm Strich die Formel 1 Simu schlechthin.
22.04.2007, 00:47 Frank ciezki [Mod Videos] (2929 
Formel 1 Simulationen waren nie mein Ding.Ich wollte immer lieber rasen und rempeln.
21.04.2007, 22:53 [PaffDaddy] (787 
ich hab nie verstanden warum kein 3dfx patch nachgereicht wurde...
damals konnte ich das game leider nur in vga und mit reduzierten details spielen.
daß das auf nem 166er in svga und full detail flüssig laufen soll halte ich für ein gerücht. *g
ich hatte damals nen 120er P1 / 48mb RAM und ne 2mb gfx karte, und da war vga grade mal so drin.
"hotseat" modus rult natürlich.
blöde war nur der sound, alle wagen klangen gleich.
so, nu gehe ich wieder gp4 spielen.
Kommentar wurde am 21.04.2007, 22:54 von [PaffDaddy] editiert.
21.04.2007, 00:19 Guts (170 
Ohhhhhh, gaaaaaaaaanz was feines.
Ich weiß noch wie wir zu dritt davor gesessen und tagelang am Autosetup für eine Strecke gefeilt haben. Und dann gings auf Bestzeitjagd. Auch klasse war der Hotseat Modus, ging sogar auch mit 2 Rechnern über Null-Modem-Kabel. Das war schon was, mit 8 Leuten, an jedem Rechner 4 und immer nach 2 Runden durchgewechselt.
Irgendwie haben mich so richtig anspruchsvolle Rennsims danach nie mehr gereizt. Aber GP2 hat sehr viel Spaß gemacht.
20.04.2007, 23:07 SyntaxError (287 
Man, ich weiß noch wie alle auf die Hardwareanforderungen geschimpft haben ... Pentium 166 MhZ usw Das waren Zeiten
20.04.2007, 22:27 kultboy [Admin] (10700 
Ups, da dürfte ich den falschen Scan hochgeladen haben! Aber jetzt stimmt es.
20.04.2007, 21:01 [PaffDaddy] (787 
ich dachte an nen anderes game...

das ist ja Grand Prix MANAGER 2.

nicht GP2 ( die rennsim )...

evtl. mal anpassen.
Kommentar wurde am 20.04.2007, 21:07 von [PaffDaddy] editiert.
20.04.2007, 20:13 Bundavica (518 
@kulty: Die Wertung oben im Kasten stimmt mit dem Testbericht nicht überein!
20.04.2007, 18:39 kultboy [Admin] (10700 
Bitte! Nächsten Freitag kommt der Rest von deinen wünschen!
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!