Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Fire and Brimstone
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 11 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.64

Entwickler: Vectordean   Publisher: Firebird   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 10/90
Testbericht
81%
61%
33%
Amiga
1 Diskette
595Max Magenauer
ASM 5/90
Testbericht
11/12
10/12
11/12
Atari ST
2 Disketten
348Sandra Alter
ASM 9/90
Testbericht
11/12
10/12
10/12
Amiga
1 Diskette
52Sandra Alter
Power Play 8/90
Testbericht
78%
78%
57%
65%
62%
62%
Atari ST
Amiga
2 Disketten
1 Diskette
295Martin Gaksch
Power Play 6/90
Testbericht
78%
57%
38%
Atari ST
2 Disketten
33Martin Gaksch
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Atari ST, Spiel
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (21)Seiten: [1] 2   »
25.02.2015, 12:15 Anna L. (1362 
Sehr hübsche, stimmungsvolle Screenshots, aber bis heute nicht gespielt.
25.02.2015, 11:14 Wuuf The Bika (1115 
Ich weiss leider nicht mehr, ob ich die "entschärfte" Version gespielt habe, oder die reguläre – in jedem Fall fand ich das Spiel unglaublich schwer. Aber auch sehr reizvoll, die Grafik traf genau meinen Geschmack.
Nach erneutem anspielen verstehe ich den Reiz zwar immer noch – ich mag das Spiel – aber die Steuerung ist eigentlich recht ungenau, und die Gegnerplatzierung in manchen Screens wirklich ärgerlich.
Trotzdem, das Spiel sollte man mal angespielt haben
05.11.2013, 23:49 Retro-Nerd (9937 
Pat schrieb am 29.04.2013, 07:09:
Hui, da war mal der Amiga Joker massiv daneben, finde ich. Ich fand es grafisch gut und auch das Gameplay hat mir ziemlich viel Spass bereitet. Gut, ich fand es ein wenig zu schwer aber ich bin ja auch eine Memme.


Ob der Joker da wohl die alte Version getestet hatte? In der PP 06/90 wurde die ST Version getestet und mit 38% bewertet. Nachdem Firebird darauf reagierte und den Schwierigkeitsgrad entschärfte gab es in der PP 8/90 einen erneuten ST und dazu Amiga Test. Diesmal bekam das Spiel jeweils 62%. Sehe gerade, daß Bren das schon schrieb.
Kommentar wurde am 05.11.2013, 23:51 von Retro-Nerd editiert.
29.04.2013, 21:23 Zaquarta 2 (66 
drym schrieb am 29.04.2013, 19:18:
Zaquarta 2 schrieb am 29.04.2013, 17:04:
Das ist doch noch gar nichts gegen den ASM-Test zu "Turbo" (9/88 und 11/89)...

Leider ist nur ein Test hier online. Magst Du den anderen scannen?


Wenn ich die noch wiederfinde, leg ich sie mal auf den Scanner.
29.04.2013, 19:18 drym (3483 
Zaquarta 2 schrieb am 29.04.2013, 17:04:
Das ist doch noch gar nichts gegen den ASM-Test zu "Turbo" (9/88 und 11/89)...

Leider ist nur ein Test hier online. Magst Du den anderen scannen?
29.04.2013, 17:04 Zaquarta 2 (66 
drym schrieb am 29.04.2013, 11:39:
Bren McGuire schrieb am 29.04.2013, 11:01:
Dürfte wohl eine Premiere sein, dass ein und dasselbe Magazin rein prozenttechnisch soweit auseinanderlag...

Dann schau Dir mal an, was die Play Time bei D/Generation verzapft hat...


Das ist doch noch gar nichts gegen den ASM-Test zu "Turbo" (9/88 und 11/89)...
29.04.2013, 11:39 drym (3483 
Bren McGuire schrieb am 29.04.2013, 11:01:
Dürfte wohl eine Premiere sein, dass ein und dasselbe Magazin rein prozenttechnisch soweit auseinanderlag...

Dann schau Dir mal an, was die Play Time bei D/Generation verzapft hat...
29.04.2013, 11:01 Bren McGuire (4805 
Grafisch wunderschön (bunt) und meiner Meinung nach sogar noch besser als "Ghouls'n'Ghosts" auf Segas damaliger Vorzeigekonsole Genesis/Mega Drive. Klar, auch "Fire and Brimstone" besaß einen ziemlich knackigen Schwierigkeitsgrad - dennoch empfand ich es als spielbarer als das "Original". Außerdem gab es wenige Wochen später ja noch eine etwas entschärfte Version, welche die teils unfairen Stellen der Erstversion ausmerzte. Die Power Play war sogar so frei, und testete das Spiel daraufhin nochmal (im oben aufgeführten Review aus Heft 8/90) - sogar auf einer halben Seite und nicht etwa bei den Konvertierungen! Vorbildlich, vorbildlich...

Immerhin verbesserte sich die Gesamtwertung daraufhin von ehemals mageren 38 Prozent auf stattliche 62 Prozent, was zur Folge hatte, dass sich Martins Urteil vom niederschmetternden "Na ja..." zu einem mittelprächtigen "Geht so" mauserte - zumindest im Falle der Atari ST-Fassung. Schätze aber mal, dass das "generalüberholte" "Fire and Brimstone" seinen Weg ebenfalls auf den Amiga fand...

Vielleicht könnte man das Erst-Review aus der Ausgabe 6/90 ebenfalls hier 'reinstellen - und dann am besten noch in die Kategorie "Mag vs. Mag" packen: Dürfte wohl eine Premiere sein, dass ein und dasselbe Magazin rein prozenttechnisch soweit auseinanderlag...
Kommentar wurde am 29.04.2013, 11:04 von Bren McGuire editiert.
29.04.2013, 07:09 Pat (3122 
Hui, da war mal der Amiga Joker massiv daneben, finde ich. Ich fand es grafisch gut und auch das Gameplay hat mir ziemlich viel Spass bereitet. Gut, ich fand es ein wenig zu schwer aber ich bin ja auch eine Memme.
29.04.2013, 06:51 Twinworld (1891 
Eines dieser Spiele die drotz einiger unzulänglichkeiten mich immer wieder an den Amiga gezerrt haben.
Bin dann später dank Levelanwahl sogar durchgekommen bis zum Schluss .
Dann und wann wirds auch heute noch gespielt so zwieschendurch.
Mein Fazit,
13.06.2012, 14:17 kultiggame (37 
Habe das Spiel damals gar nicht gekannt Ärgere mich jetzt richtig, weil es sehr gut aussieht und ich solche Spiele damals sehr gerne gespielt habe
13.03.2012, 20:23 Kalidor (290 
Auch wenn es schon ziemlich schwer war ; ein klasse Spiel mit toller,uriger ,atmosphärischer Grafik

Auf jeden Fall,für mich gesehen,um Längen besser als Ghouls´n´Ghosts.
15.01.2011, 11:41 Commodus (4790 
Also 33 Prozent sind zuwenig! Das Spiel war eines meiner ersten auf dem Amiga und es ist einer dieser Spiele, wo man sich jeden Screen mühsam erobert!

Ich hab da lange dran gesessen und gerade die Adventure-Elemente waren toll! Leider war die Kollisionsabfrage etwas daneben und manche Stellen waren wirklich absolut unfair! Deshalb statt 7 nur 6 Punkte!
25.01.2010, 20:36 Bren McGuire (4805 
'Fire and Brimstone' - irgendwie klang der Name für mich immer nach 'Reiher in den Rinnstein'...

Das Spiel war aber wirklich sauschwer und erschien sogar in zwei unterschiedlichen Versionen auf den Markt. Die erste Fassung, welche im Frühjahr 1990 herauskam, war nahezu unspielbar - die zweite Variante, die im Spätsommer 1990 veröffentlicht wurde, hatte zwar nicht mehr einen dermaßen gepfefferten Schwierigkeitsgrad, aber immer noch einen gesalzenen...

Dass der Titel aber über keinerlei Scrolling (noch nicht einmal auf dem Amiga!) verfügte, war wirklich ein schlechter Witz - zumal es (zumindest was das Setting betraf) ja eindeutig in Richtung 'Ghost'n'Goblins' abzielte...

Grafisch überflügelte es das vermeintliche Original aber um Längen - selbst in der Automatenfassung...
Kommentar wurde am 25.01.2010, 20:39 von Bren McGuire editiert.
16.01.2009, 15:43 Peridor (85 
Eines dieser Spiele, die einen zur Weißglut treiben konnten. Man macht an einer bestimmten Stelle einen Fehler, ärgert sich, wird unkonzentriert und geht dann - wenn es dumm läuft - fünf mal hintereinander an dieser (oder einer anderen) Stelle drauf
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!