Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Beyond the Ice Palace
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 10 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.10
C64/128
Entwickler: Paradise Software   Publisher: Elite Systems      
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 7/88
Testbericht
10/12
11/12
11/12
Atari ST
1 Diskette
440Bendrik Muhs
ASM 9/88
Konvertierung
0CPC
1 Kassette
90Michael Suck
Power Play 10/88
Testbericht
--60%
Amiga
1 Diskette
128Martin Gaksch
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 7 (alle anzeigen)
Kategorie: Atari ST, Musik
Kategorie: Spectrum, Musik
User-Kommentare: (18)Seiten: [1] 2   »
12.08.2016, 12:09 Wuuf The Bika (1115 
Hm, der Typ vom Amiga-Longplay spielt das Spiel in 6:27 durch,
ich konnte mich nicht erinnern, das es gar so kurz ist
11.04.2014, 13:38 hohiro (100 
Wuuf The Bika schrieb am 11.04.2014, 10:25:
Ein seltsames Spiel – eigentlich weder innovativ, noch hübsch oder sonderlich gut spielbar –
trotzdem hab ich es immer wieder mal durchgespielt (mit Trainer, war beim Original dabei, haha).
Vielleicht grabe ich das zum Spaß mal wieder aus, denn obwohl es sicher kein Highlight meiner Sammlung war, vergessen hab ich es durchaus nicht


Wieso kommt mir das nur so bekannt vor? Genauso gings mir auch
11.04.2014, 10:25 Wuuf The Bika (1115 
Ein seltsames Spiel – eigentlich weder innovativ, noch hübsch oder sonderlich gut spielbar –
trotzdem hab ich es immer wieder mal durchgespielt (mit Trainer, war beim Original dabei, haha).
Vielleicht grabe ich das zum Spaß mal wieder aus, denn obwohl es sicher kein Highlight meiner Sammlung war, vergessen hab ich es durchaus nicht
20.09.2013, 22:35 Edgar Allens Po (718 
Bei diesem Spiel kam ich immer nur ein paar Meter weit, diese fiesen Fledermäuse haben mich immerzu ausgesaugt.
Brutal schwer, frustrierend.
Musik und Grafik mag ich auf dem CPC aber sehr, deshalb leuchten meine Augen schon ein wenig, wenn ich den Namen dieses Spiels höre oder lese.
Vielleicht sollte ich es mal mit einem Cheat spielen, habe aber leider keinen zur Hand.
20.09.2013, 20:36 TheMessenger (1647 
Ich weiß halt nur noch, dass ich nicht sehr weit gekommen bin, was aber an meinen fehlenden Joystickkünsten zu damaligen Zeiten liegen mag. Da hatte ich gerade so richtig das Zocken mit dem CPC begonnen, was aber auch dazu führte, dass ich "Beyond the Ice Palace" als durchaus schickes Spiel in Erinnerung hatte, denn es sah für den 8-Bitter echt nett aus.

Ich enthalte mich aber einer Wertung, denn das ist zu weit zurück und ich bin viel zu früh gescheitert, um das fair beurteilen zu können.

Zum ASM-Test sei von mir zu sagen, dass mir der eigenartige Testername gerade aufgefallen ist, der arg nach Aprilscherz klingt: Bendrik Muhs???
Kommentar wurde am 20.09.2013, 20:39 von TheMessenger editiert.
04.03.2013, 08:14 nudge (829 
Und der Sound klingt wirklich als hätte man die Klänge vom SID gesamplet
01.09.2012, 20:23 Pat (3122 
Irgendwie gar nicht so übel das Spiel. Es hat mir Spass gemacht. Seltsam jedoch, dass man offenbar das Spiel, wie kultiggame schon richtig schrieb, wirklich 1:1 vom C64 übernommen hat - mitsamt der für einen Amiga wirklich tiefen Auflösung.
18.06.2012, 16:13 kultiggame (37 
ganz tolle Umsetzung vom C64 auf den Amiga...nahezu 1:1
16.06.2012, 19:54 LordRudi (722 
ASM-Hit geh kacken! Nicht für dieses Spiel!
Ok, Ok, Ok, es geht hier um die Atari-Version. Aber leider als Kenner der Amiga-Version schwand mir übeles!

Ein Lichtblick ist hingegen die C64-Variante, die sogar relativ gut ist.
16.06.2012, 19:35 Edgar Allens Po (718 
Brutales Frustgame. Auf dem CPC kommen ständig so blöde Fledermäuse, die dich sofort abmurksen.
Toller Sound von David Whittaker, ein Glanzlicht auf dem Schneider.
24.02.2012, 21:49 Flori_der_Fux (140 
Jawohl, das 4-Wege-Scrolling war schön sauber auf dem ST. Die Musik hat mir auch gefallen, auch wenn es das ganze spiel über immer das gleiche Lied war. Das Spiel selbst war allerdings viel zu leicht und viel zu kurz. Ich glaube, es waren nur 3 oder 4 Level, jeweils nicht gerade riesig, und viel zu schnell war man schon durch. Ein Hit ist es nicht. Habe es aber dennoch immer mal wieder gerne gespielt.
18.12.2011, 13:59 Atari7800 (2332 
Also ich spiele es immer wieder gerne, besonders auf dem Atari ST! Tolle Grafik, der Sound ist halt ein normaler ST Chip-Sound! Aber mir gefällt der Klang des Sound-Chips! Die Anforderungen an den Spieler: Es ist verdammt hart..........
Kommentar wurde am 18.12.2011, 13:59 von Atari7800 editiert.
19.10.2010, 07:59 Gerry (516 
"Beyond the ice palace" war eines der Spiele, die meinem Atari 520 STM damals beilagen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich es zu Beginn einfach nicht geschafft habe, es zu starten - bis ich herausgefunden habe, dass das Spiel von einem englischen/ amerikanischen Tastaturlayout ausgeht und ich die zu Spielbeginn angezeigte Frage (wonach genau gefragt wurde, weiß ich im Moment leider nicht mehr) nicht mit [Y], sondern mit [Z] bestätigen musste.
18.10.2010, 17:05 Peridor (85 
Rätselhafte ASM-Wertung Das Spiel war mMn ausgesprochen dröge. Einen Anreiz, es mehr als einmal durchzuspielen (und allzu lange dauerte das nicht), gab es eigentlich nicht.
16.11.2007, 11:12 tschabi (2527 
na ja ,ich fand das game nicht sonderlich spannend.grafisch ganz gut,aber spielerisch zu monoton
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!