Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Space Quest I: The Sarien Encounter
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 18 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.11
Amiga
Entwickler: Sierra   Publisher: Sierra   Genre: Adventure, 2D, Sci-Fi / Futuristisch, Rätsel, Humor   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker SH 4/93
Testbericht
84%
75%
43%
70%
38%
27%
80%
72%
61%
PC
Amiga
Atari ST
2 Disketten
1 Diskette
2 Disketten
1184Monika Stoschek
ASM SH 1/87
Testbericht
3/12
-1/12
Atari ST
2 Disketten
256Bernd Zimmermann
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (5)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Serie: Space Quest I: The Sarien Encounter, Space Quest II: Vohaul's Revenge, Space Quest III: The Pirates of Pestulon, Space Quest IV: Roger Wilco and the Time Rippers, Space Quest V: Roger Wilco in the Next Mutation, Space Quest 6: Roger Wilco

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, Amiga
Kategorie: Longplay, PC
User-Kommentare: (16)Seiten: [1] 2   »
07.09.2016, 12:08 bluntman3000 (60 
Die Space Quest Collection UND die Police Quest Collection UND Phantasmagoria 1 + 2 (alles Steam-Keys) gibt’s noch für 6 Tage ab $1 drüben im Humble Bundle: www.humblebundle.com/sierra-bundle
05.09.2015, 07:03 Trantor (288 
Haha, der Test von Bernd Zimmermann ist wirklich sensationell! Wie lange hat der gute Mann das Spiel gespielt, bevor er von Grafik, Ladezeiten und Parser genervt aufgegeben hat? 5 Minuten?

Umso lustiger angesichts der Tatsache, dass die ASM später praktisch jedes Sierra-Adventure in den Himmel gelobt hat...

Also ich kam damals selbst als Schüler mit dem Parser gut zurecht und hatte viel Spaß mit SQ1. Vergebe mal gute 7 Punkte dafür.
Kommentar wurde am 05.09.2015, 07:04 von Trantor editiert.
05.09.2015, 01:28 schrottvogel (171 
Haha, mit der ASM-Rezension hat sich der gute Bernd Zimmermann ja ganz schön ins Abseits katapultiert. Wiewohl man zugeben muss, dass er die Schwächen der frühen Sierra-Adventures (Blockgrafik, primitiver Parser) schon gut umreißt. Hätte er etwas länger durchgehalten, hätte er sich auch "ständiges grundloses Sterben" gefunden. Aber dann gleich 1/10 Punkte zu geben? Naja, frühe ASM halt.

Wieso wurde SQ1 eigentlich nie im Happy Computer-Spieleteil getestet? Überhaupt gingen die frühen Sierra-Adventure scheint's voll an Lenhardt & Co. vorbei -- den einzigen Test, den ich kenne, ist der von der Atari-Umsetzung von King's Quest 1 im Spiele-Sonderteil 3/86. In der Powerplay wurden dann ja ab 1988/89 Sierra-Adventures grundsätzlich ausgiebig getestet, aber die ganzen süßen AGI-Games tauchen hier so gut wie gar nicht auf.
29.09.2014, 10:59 Roger7520 (19 
Space Quest 1 habe ich damals recht spät erst kennen gelernt (ich glaube nach Space Quest 3). Im Prinzip ein typisches Sierra Adventure aus jener Zeit, welches mich nicht so gefesselt hat wie die King's Quest oder Larry Reihe. Das Remake war da zumindest grafisch schon netter, aber insgesamt doch auch auf zurück haltendem Niveau. Ich vergebe durchschnittliche 6 Punkte.
02.09.2014, 18:18 Reverend_Durchknall (105 
Also, ich muss jetzt mal eine Lanze für die ST-Version brechen! Diese ist auf jeden Fall keinen Deut schlechter als die PC Version. Ich hab es damals auch nur von Diskette gespielt und von langen Ladezeiten meiner Meinung nach keine Spur. Grafik und Sound waren auch der PC-Version ebenbürtig. Sage das nicht gerne, aber hier hat die ASM anscheinend in geistiger Umnachtung bewertet!
04.05.2014, 23:59 Trantor (288 
Hm...ob die ASM wohl als Wiedergutmachung für diesen "Test" die Sierra-Adventures später allesamt über den grünen Klee gelobt hat? So danebenhauen muss man auch erst mal.

Natürlich kann man über die Vorzüge und Schwächen von SQ1 lebhaft diskutieren, aber eine 1...von der ASM...
04.05.2014, 21:27 nudge (829 
Hier wird ja noch die allererste AGI Version besprochen und wenn die Ladezeiten wirklich so schlimm waren Ich denke mal, es hat letztenendes mit dem Tester zu tun. Teil 2 war in der ASM 3/88 auf dem selben System ein ASM Hit. Ich kenne nur die DOS Versionen. Zugegeben, der erste Teil war schlechter als der zweite, vor allem in der AGI Version, aber gerade weil sie sich auch so ähneln, sehe ich sie bei weitem nicht so weit auseinander.
04.05.2014, 20:23 kultboy [Admin] (10719 
Ist Space Quest am Atari ST wirklich so schlecht? Ich war ganz erschrocken als ich das heute sah in der ASM.
08.04.2011, 11:06 lslarry00 (110 
Sicherlich gab es bei SQ wie in jedem Spiel von Sierra nervige und, wenn man bestimmte Dinge vorher vergessen hatte, auch unlösbare Sequenzen.
Aber dennoch hatte mich SQ damals sofort gepackt. Die Spielidee, die Story und das ganze Ambiente haben für mich jedenfalls gepasst. Roger Wilco zu begleiten hat mir immer Spaß gemacht.
@ death-wish: Den Spielautomaten fand ich allerdings auch furchtbar nervig.
02.03.2010, 10:44 docster (3227 
...und damit hat death-wish die "besonderen Eigenheiten" von Sierra - Games mehr als treffend beschrieben! ! !

Schon bei den ersten Textadventures kam ich schwer ins Grübeln, "Mask of the Sun" ließ mich an einigen Stellen verzweifeln, aber alte Sierra - Spiele hievten den Frustfaktor auf ein für kaum möglich gehaltenes Level.

"King´s Quest" mag ja auch nicht frei von derartigen Erfahrungen sein, spielt sich jedoch auch nach meiner Ansicht viel angenehmer und punktet darüber hinaus mit toller Story und einnehmender Atmosphäre.
02.03.2010, 10:26 death-wish (1345 
find ich weit schlechter als Kings Quest.
Die Rätsel sind noch unlösbarer und die Actionsequenzen sind einfach nur nervig.
An dem Spielautomaten musste ich 2 Stunden lang spielen, weil ich am Anfang des Spiels den Magneten vergessen hab.
Dadurch das man sogar am Automaten sterben kann, wird die Szene zu einer endlosen Speichern/Laden Schleife.
03.01.2009, 09:07 Rockford (1687 
Hab vor nem Jahr die DOS-Version gespielt. Irgendwo ziemlich früh kam ich auch mit Lösung nicht weiter. Muss wohl auch ne Sackgasse gewesen sein, sehr ärgerlich jedenfalls.
29.01.2007, 08:14 Herr Planetfall [Mod] (3858 
Hab die EGA-Version gespielt und fand die genauso lahmarschig wie Larry 1 und Kings Quest 1. Bin bis in die Höhle unter der Wüste gekommen, aber dann war da ne Tür zu und ich kam nicht durch und hab aufgegeben. Vermutlich ne Sackgasse, aber die gab's ja damals leider in allen Adventures, auch in denen von Infocom. Schade, weil ich die Spielidee von SQ echt gut fand.
02.01.2007, 22:50 Modrunner69 (264 
Super! Die frühen Spiele von Sierra habe ich heiß und innig geliebt. Damals hab ich die auf meinem PC mit Hercules-Grafikkarte gespielt. Zweifarbig aber sehr witzig!
18.10.2006, 19:04 kmonster (368 
Kultige Entstehungsgeschichte, große Firma und ein paar Witze.
Tolles Spiel sollte man meinen, aber weit gefehlt.
Ich konnte mich nie hineinfinden (die Gags behindern das auch noch) und fand es nur langweilig. Dazu ist es noch unkomfortabel und unfair.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!