Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



WWF WrestleMania: The Arcade Game
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 12 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.33
PC CD-ROM
Entwickler: Sculptured Software   Publisher: Acclaim   Genre: Sport, 2D, Wrestling   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 12/95
Testbericht
81%
67%
81%
63%
86%
86%
Sega Mega Drive
Sony PlayStation
32 MBit Modul
1 CD
172Björn Harhausen
PC Joker 11/95
Testbericht
79%
75%
85%
PC CD-ROM
1 CD
471Mick Schnelle
PC Player 11/95
Testbericht
--72%
PC CD-ROM
1 CD
18Florian Stangl
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: WWF WrestleMania: The Arcade Game, WWF in Your House: There goes the Neighborhood!

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Mega Drive 32X, Spiel
Kategorie: Mega Drive 32X, Spiel
User-Kommentare: (17)Seiten: [1] 2   »
19.09.2017, 10:51 DaBBa (1089 
Das Spiel fiel in die Zeit der Gimmicks, als viele Wrestler mit einer mehr oder minder grellen Verkleidung bzw. Rolle und einer passenden Storyline herumliefen. Diese passten in ein Videospiel natürlich gut hinein, denn die Mortal-Kombat- und Street-Fighter-Figuren sind ja ähnlich.

Außerdem waren die frühen 90er die letzten Jahre des streng durchgezogenen "Kayfabe", also der Übereinkunft, dass sowohl die eigentlichen Kämpfe als auch alle Storylines echt und nicht gespielt seien und sowohl die Veranstalter als auch die Wrestler dies auch so öffentlich außerhalb der Wrestling-Shows (z. B. in Talkshows) nicht in Frage stellen sollten.
Um 2000 rum kam das Internet und kurz darauf die Handys mit Kameras. Dadurch wurde Kayfabe außerhalb der Wrestling-Shows faktisch unmöglich: Jeder konnte den angeblich schwer verletzten und frisch getrennten Wrestler unversehrt und mit seiner Partnerin bei McDonald's erwischen und Fotos von ihm ins Netz stellen.
Kommentar wurde am 20.09.2017, 09:42 von DaBBa editiert.
27.05.2010, 13:34 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Da haben mir WWF Wrestlemania, WWF Royal Rumble oder WWF RAW auf dem Super Nintendo & Mega Drive besser gefallen!
Obwohl WWF Wrestlemania - The Arcade Game auf der PSX eine fantastische Grafik aufwies, hatte es vom Spielablauf her kaum noch was mit Wrestling zu tun!
Sehr schade, als damaliger WWF-Bewunderer enttäuschte mich das Spiel!
14.06.2008, 11:27 PaulBearer (879 
Ich möchte das gar nicht als Wrestlingspiel bezeichnen. Ist eher ein knallbunt-übertriebenes Beat em up mit Wrestlern. Klar, Midway wollte halt am "MK"-Erfolgsrezept nicht zu viel verändern.
15.01.2008, 09:45 DasZwergmonster (3161 
Achja: zum Spiel:

Fand ich sehr gut! Neben dem C64-Überspiel "Championship Wrestling" eine der besten Wrestling-Games. Ich hatte es am PC, das kam der MegaDrive-Version wohl sehr nahe.

Die Atmosphäre eines WWF-Matches macht ja viel aus, und die wurde super eingefangen.

Der Nachfolger "WWF in your House" war von der Atmosphäre her nicht mehr so toll, fand ich im Vergleich mit Royal Rumble ziemlich mies.
13.01.2008, 15:41 Rocket Queen (144 
DasZwergmonster schrieb am 13.01.2008, 14:29:
Gleiches beim Undertaker... da gabs auch mindestens zwei


Das erinnert mich an die Zeit als ich Wrestling noch richtig aktiv verfolgt habe und es immer Gerüchte gab, der Ultimate Warrior wäre mal gestorben (weil er sich die Armbänder zu fest zugezogen hat ) und ein anderer würde nun die Rolle übernehmen.

Ist aber genauso quatsch wie beim Undertaker, der wurde immer von Mark Calaway verkörpert auch als er plötzlich zum Biker wurde (Zu der Zeit hab ich mal wieder Wrestling verfolgt und einen Schreck bekommen was aus dem wurde ) Man sieht das ja auch, er hat einen recht einzigartigen Look mit seinen schlecht gefärbten Haaren
Nur bei dieser Storyline damals vor vielen, vielen Jahren (Gott bin ich alt) gab es mal einen zweiten, falschen Undertaker, da haben dann beide gegeneinander gekämpft und Leslie Nielsen als Frank Drebin mischte auch noch mit
13.01.2008, 14:29 DasZwergmonster (3161 
Frank ciezki schrieb am 13.01.2008, 11:14:
Doink war aber damals schon ziemlich beliebt.
Interessanter weise,war das gar nicht EIN Wrestler.
Im laufe der Karriere von Doink,steckten verschiedene Leute hinter der Maske.


Gleiches beim Undertaker... da gabs auch mindestens zwei
13.01.2008, 11:14 Frank ciezki [Mod Videos] (2930 
Doink war aber damals schon ziemlich beliebt.
Interessanter weise,war das gar nicht EIN Wrestler.
Im laufe der Karriere von Doink,steckten verschiedene Leute hinter der Maske.
13.01.2008, 10:32 Majordomus (2171 
Greg Bradley schrieb am 12.01.2008, 23:28:
Für mich sieht das vielmehr aus, als ob er sich FÜR IRGEND JEMANDEN bückt.


Der Hitman steht auf dem Screenshot ja schon gierig bereit

Zum Spiel selbst: Hatte die Version bei der zwei Gravis-Gamepads beilagen. Mit den Teilen konnte man die Wrestler echt gut steuern und die Special-Moves gingen auch recht einfach von der Hand.
Grafik und Sound konnten auch überzeugen.
Als nicht so toll habe ich geringe Anzahl an Wrestlern empfunden. Unter den wenigen waren dann auch noch solche Luschen wie Doing, die eh kein Mensch spielen möchte.
Auch die vielen unrealistischen Moves finde ich in einer Wrestlingsimu nicht so geglückt. Ein wenig mehr Realismus wäre schön gewesen.
Unterm Strich ein netter Prügler, der das Wrestling-Flair gut rüberbringt. Für Fans sehr zu empfehlen.

Aber DAS Wrestlingspiel schlechthin bleibt für mich Championship Wrestling am C64.
13.01.2008, 09:13 kultboy [Admin] (10717 
Es heißt wirklich "Mein Kaugummi". Michaels bückt sich ja danach.
12.01.2008, 23:28 Greg Bradley (2570 
Für mich sieht das vielmehr aus, als ob er sich FÜR IRGEND JEMANDEN bückt.
12.01.2008, 23:17 DasZwergmonster (3161 
Gast schrieb am 12.01.2008, 17:30:
Was ist denn auf der 2. Seite beim rechten oberen Screenshot neben Shawn Michaels hingekritzelt???


...könnte "Mein Kaugummi" heissen... es sieht ja auch so aus, als ob er sich nach was bückt
12.01.2008, 17:30 Gast
Was ist denn auf der 2. Seite beim rechten oberen Screenshot neben Shawn Michaels hingekritzelt???
11.01.2008, 13:56 Rocket Queen (144 
tschabi schrieb am 11.01.2008, 08:50:
spielt sich so ähnlich wie die teile auf dem snes oder md.wirklich gut gelungen und obendrein sieht es noch gut aus


Die WWF Spiele auf den Konsolen waren doch eher reine Gamepadzerstörer im Sinne von Decathlon. Das Gameplay war schon anders als dieses schlechte Prügelspiel.

Darf man Gerüchten glauben, wollte Midway bei dem Spiel auch Fatalities einbauen und ein WWF Mortal Kombat machen, was sie aber nicht durften. Ich fand das Spiel sehr schlecht. Die Steuerung war nicht toll, das Gameplay nichts besonderes, die Special Moves gingen zu schwer von der Hand und es gab zu wenig Wrestler. Einzig die Grafik war schick. Der Nachfolger In your House war genauso schlecht und ich hab damals lieber mein importiertes Fire Move Pro Wrestling gespielt. Denn das war eine richtige Wrestlingsimulation.
11.01.2008, 10:14 Deathrider (1427 
Super Spiel - und Pflicht für jeden Wrestling Fan.

Für mich das beste Wrestling Spiel für den Computer.
11.01.2008, 08:50 tschabi (2527 
spielt sich so ähnlich wie die teile auf dem snes oder md.wirklich gut gelungen und obendrein sieht es noch gut aus
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!