Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Amiga_Turri
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Blade Runner
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 31 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.26
PC CD-ROM
Entwickler: Westwood   Publisher: Virgin   Genre: Adventure, Action, 2D, Echtzeit, Sci-Fi / Futuristisch, Rätsel, Film / TV   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 1/98
Testbericht
86%
88%
88%
PC CD-ROM
4 CDs
44Jörg Spormann
PC Player 1/98
Testbericht
90%
90%
80%
PC CD-ROM
4 CDs
170Volker Schütz
Power Play 1/98
Testbericht
89%
92%
91%
PC CD-ROM
4 CDs
1261Tom Schmidt
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (10)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (6)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Intro, Spiel, PC
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (29)Seiten: [1] 2   »
04.07.2017, 10:02 advfreak (391 
Gute Nachrichten für Blade Runner Film-Fans: Blade Runner 2049 kommt am 5. Oktober 2017 bei uns in die Kinos.

Schlechte Nachrichten für die Adventure-Freunde: Ein HD Remake dieses Adventure-Klassiker wird es höchstwahrscheinlich nie geben. Der Quellcode wurde bei der Übernahme Westwoods durch EA "verloren" (wahrscheinlich gelöscht, er umfasste ca. 1 TB) und auch wenn er wieder auftauchen würde, aufgrund der aufwendigen Produktion würde es mehrere Millionen Euro kosten ein Remaster zu entwickeln. (Somit dürfte auch eine Kickstarter Aktion wenig Sinn machen)

Die Rechte am Spiel liegen weiterhin bei Electronic Arts.

Wahrscheinlicher dürfte es sein das mit erscheinen des neuen Films ein neues Blade Runner Game kommen dürfte, allerdings stehen meiner Meinung nach die Chancen schlecht das dieses im Adventure-Genre angesiedelt sein wird.
23.04.2017, 18:31 Swiffer25 (40 
_ _ _
| | | | | |
| |__ | | __ _ __| | ___ _ __ _ _ _ __ _ __ ___ _ __
| '_ \| |/ _` |/ _` |/ _ \ | '__| | | | '_ \| '_ \ / _ \ '__|
| |_) | | (_| | (_| | __/ | | | |_| | | | | | | | __/ |
|_.__/|_|\__,_|\__,_|\___| |_| \__,_|_| |_|_| |_|\___|_|



Ich bin wieder "Fett" im BladeRunner-Fieber.

Als ich heute den Link fand zum Interview:

http://www.gamasutra.com/view/feature/131663/interview_with_louis_castle_about_.php

Da war ich erneut angezündet endlich mal nach einer offen beschrieben "Lösung" zu suchen.

Zitat:"Castle: Over 249 gigabytes of assets were created",,,,,Pahhhh...1998
____________________________________________
Dort,

www.gamefaqs.com/pc/196769-blade-runner/faqs/73383

mein ich jene endlich gefunden zu haben!
____________________________________________

Es werden inz. Neuveröffentlichungen gemacht zu vielen Adventures.....
Denn die Engine von BR jedoch muss doch irgendwo noch beim Lizenzinhaber gespeichert sein,,,,, skaliert das Game einfach so wie im obig verlinkten Interview beschrieben wieder zum "Original", und raus!!! damit an mich. Dafür lege ich heute sehr gerne erneut 100"DM" hin.

Am liebsten in einer Verpackung wie der Edition welche Tester damals erhielten....

Die Atmo; ist unbeschreiblich gut gelungen. Bildlich, musikalisch, Handhabung.Perfekte Symbiose aller wichtigen Komponenten eines Abenteurspiels.
Das war der! , rückblickend, Breakpoint bzw. Übergang der "Monkey Island-Reihe" zur moderne.
Da konnten alle FMV-Games gleich einpacken.

ZEITLOS GUT
Seufz


PS:
Schaut vor allem mal da! rein:
http://deadendthrills.com/future-imperfect-the-lost-art-of-westwoods-blade-runner/


________
P200MMX 32MB ATI 30Gig-Festspeicher SB16 W98 2xCD-Laufwerk 14"-Monitor Microsoft-Mouse Cherry-Tastatur....Parity Virus
Kommentar wurde am 23.04.2017, 21:08 von Swiffer25 editiert.
11.04.2017, 15:21 Knispel (163 
Dieses Adventure besitzt etwas, dass für mich bei Spielen bereits die halbe Miete ist: eine fantastische Atmosphäre! Die Stimmung ist des Film-Klassikers ist einfach großartig eingefangen und die (deutsche) Sprachausgabe ist ganz ausgezeichnet gelungen.
Ich kann hier nur den etwas zu leichten Schwierigkeitsgrad bemängeln, sodass man es recht schnell durchgespielt hat. Auch "klassische" Adventure-Rätsel gibt es nicht allzu viele. Dafür fühlt man sich aber wie ein richtiger Ermittler, großartig!

Absoluter Klassiker!
09.12.2015, 15:52 advfreak (391 
Neben Indiana Jones 4 mein absolutes Lieblingsadventure. Die Story ist soooo genial, die verschiedenen Enden sowie das non-lineare Gameplay und die interaktion in Echtzeit machen Blade Runer Adventure einfach zu einem Highlight - ein Meilenstein der Spieleentwicklung in diesem Genre.

Ich habe es bestimmt schon 20x durchgespielt und entdecke immer noch interessante Sachen und neue Handlungsstränge die ich vorher nicht kannte.

(Versucht mal bei der Verfolgung von Zuben ihn nicht mit der Waffe zu bedrohen )

Einen Tipp für alle die Blade Runner genau so lieben wie ich und wirklich alle Geheimnisse wissen wollen, dieses Buch lässt keine Fragen und Wünsche mehr offen:

www.amazon.de

Schaut unbedingt mal rein.
02.09.2015, 14:04 SetupEchse (104 
Blade Runner war wirklich ein tolles Spiel! Da passte einfach alles zusammen: Die wirklich hübsche Grafik, der tolle Sound mit Sprachausgabe und allem drum und dran, eine spannende und intelligente Story und und und...
Was wirklich cool war, waren die vielen unterschiedlichen Enden die man erreichen konnte. Das hat den Wiederspielwert natürlich enorm gesteigert und einen immer wieder motiviert, manche Sequenzen auf eine andere Art anzugehen.
Die Atmosphäre war durchgehend beeindruckend. Dieses schöne düstere Zukunftsscenario wurde wirklich erstklassig aus dem Film ins Spiel portiert.

Ein klasse Spiel und vor allem eine der wenigen Ausnahmen, wo ein Spiel einen bekannten Filmtitel trägt und dabei nicht bloß eine "Lizenzgurke darstellt
Kommentar wurde am 01.10.2015, 15:38 von SetupEchse editiert.
11.07.2015, 12:59 Swiffer25 (40 
Es ist einmal mit dem Patch möglich, oder im Taskmanager der Blade.exe nur einen! Prozessorkern zuzuordnen. So konnte ich jede Stelle, in der die Abfrage der Schusssequenzen stattfand ,problemlos spielen.
Kommentar wurde am 11.07.2015, 13:00 von Swiffer25 editiert.
26.01.2015, 18:34 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Danke für den Hinweis Bren.
Auf dem Parcours hab ich auf jeden Fall (und dies in jedem Bild) gefeuert, was das Zeug hält. Daran kann es schon mal nicht liegen. Liegt vermutlich wirklich am Patch, den ich nicht installiert hatte.
26.01.2015, 15:49 Bren McGuire (4805 
@ jan.hondafn2:
Das Problem mit dem Schieß-Parcours hatte ich damals auch - ich rannte durch alle möglichen Bildschirme, aber nichts tat sich. Es ist auf jeden Fall kein Bug gewesen. Es war etwas ganz Triviales, kann mich aber nicht mehr genau erinnern. Ich glaube, man musste (so blöd wie das jetzt klingen mag) einfach nur die Waffe ziehen oder 'nen Schuss abfeuern, dann tauchten die Pappkameraden plötzlich aus. Wie gesagt, dass mit dem Parcours ist irgendwie blöd gemacht, aber ein Bug war es (zumindest damals in meinem Fall) definitiv nicht.
Kommentar wurde am 26.01.2015, 15:49 von Bren McGuire editiert.
16.10.2013, 12:13 Commodus (4790 
Gestern habe ich mir auf Tele 5 die Final Cut Version angesehen und habe schon lange nicht mehr einen Film so genossen! Ein wahres Dystopie-Kunstwerk. Ich habe bisher den Film und das Spiel nie in einem direkten Zusammenhang gebracht.

Als ich das Spiel damals kaufte, hatte ich den Film schon ziemlich lange nicht mehr gesehen. Als ich den Film später wieder mal schaute, hatte ich das Spiel nicht mehr im Kopf. Heute zocke ich nach dem gestrigen Erlebnis nochmal Blade Runner und bin wirklich geflasht, wie Westwood hier die Atmosphäre und zum großen Teil auch die O-Kulissen hingezaubert hat.
05.04.2013, 18:15 Frank ciezki [Mod Videos] (2930 
Commodus schrieb am 05.04.2013, 12:55:
Jetzt muss ich auch nochmal den Film sehen. Ich hoffe, es gibt ihn in HD.


Aber Hallo !
War eine meiner ersten Blue Rays und er sieht in HD fantastisch aus.
05.04.2013, 12:55 Commodus (4790 
Flat Eric schrieb am 27.02.2013, 11:17:
@ jan.hondafn2 : Es gibt einen Patch für das Spiel, dass die Bugs unter Win7 behebt!


Mit diesem Patch funktioniert Blade Runner auch unter WIN 8 einwandfrei.

Kaum hat man mal nach 15 Jahren das Spiel wieder gestartet, kommt man aufgrund der herrlichen Blade Runner Atmosphäre kaum weg vom Spiel!

Dieses Spiel könnte man (grafisch leicht aufgemotzt) wieder genauso in die Läden bringen. Es ist ein nahezu perfektes Adventure.

Jetzt muss ich auch nochmal den Film sehen. Ich hoffe, es gibt ihn in HD.

Punkte: 10
27.02.2013, 11:17 Flat Eric (474 
@ jan.hondafn2 : Es gibt einen Patch für das Spiel, dass die Bugs unter Win7 behebt!
21.02.2013, 17:46 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Am gestrigen Abend konnte ich Ray Mc Coy erneut bis zum Finale führen, um eines der 12 verschiedenen Enden zu erleben.

In meinem Beitrag von 2009 hab ich ja bereits angeführt, dass ich mit diesem Adventure nicht so richtig warm wurde. Mein Interesse am Blade Runner Spiel wurde durch einen Kurs an meiner Universität erneut geweckt. In diesem Anglistik-Seminar, namens "Shades of Noir", haben wir uns mit Filmen des Genres Film Noir und mit dem Genre per se beschäftigt. Bei dieser Veranstaltung hab ich nun endlich mal den Kultfilm Blade Runner sehen dürfen und siehe da:
Der ganze Film mit all seinen Facetten, das dystopische Thema, die Cyberpunk Aspekte und die unterschiedlich interpretierbare Herkunft Deckarts haben mir unheimlich gut gefallen. Ich knöpfte mir danach sofort das Spiel -diesmal in der englischen Version- vor und ich durfte sogar im Kurs ein Referat halten, bei dem ich das Computerspiel mit dem Film im Hinblick auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede verglich.

Beim erneuten Durchspielen hatte ich nun auch einen ganz anderen Bezug zur Geschichte. Ich möchte sogar meinen, dass ein vorheriges Anschauen des Filmes "Pflicht" ist, um das komplexe Thema vollends begreifen zu können.
Ich für meine Person, hatte nun regelrecht Lust in bestimmten (Not-) Situationen mehrere Dinge auszuprobieren, um die verschiedenen Auswirkungen zu erleben. Auch das Sympathisieren bzw. Nicht-Sympathisieren mit den Replikanten ließ mich nun mehr als einmal den Kopf zerbrechen, auch unter dem Aspekt, dass diese Aktionen womöglich das Ende der Geschichte beinflussen können.
Diesmal hab ich auf jeden Fall meine Untersuchungen als Blade Runner "sauberer" durchgeführt, denn Ray Mc Coy wurde zum Glück nicht wieder über den Haufen geballert, so wie es bei meinem ersten Durchspielen der Fall war.
Am Ende
wurde ich als echter Blade Runner bezeichnet und Mc Coy hob einen aus Papier gefalteten Papierhund auf.


Somit ist mir Blade Runner nach erneutem Spielen unter einem ganz anderen, positiveren Licht erschienen. Nur die mitunter etwas mauen Rätsel trüben den tollen Gesamteindruck. Außerdem sind mir folgende Dinge aufgefallen:

* der Schieß-Trainingsparcours im Police Department funktioniert einfach nicht, egal zu welchen Zeitpunkt des Spieles ich ihn betreten habe, es tauchen einfach keine Gegner auf (vermutlich Windows 7 Kompatibilätsproblem?)
* wenn man in Chinatown, beim Koch Zuben,
nicht dem Kessel ausweicht, den er auf einen schleudert, so kann man ihn nicht in der Sackgasse erschießen (er erscheint einfach nicht) und es entgehen einem dadurch wichtige Informationen.

* manchmal ist es schwer nachvollziehbar, an welchem Ort man als nächstes was machen muss

Trotz der paar Wehrmutstropfen muss ich das Spiel zumindest von 7 auf 8 Punkte aufwerten. Gerade Leuten, die den Film gesehen haben, ist das Spiel wärmstens ans Herz zu legen. Trotz der abweichenden Story gegenüber des Films, sind immer wieder Parallelen zu entdecken. Die Programmierer haben es einfach sehr gut verstanden, eine abgewandelte Story mit bekannten Orten und gleichen bzw. ähnlichen Charakteren zu vermischen.

Nun schreibe ich eine Hausarbeit über Blade Runner und Film Noir, in der ich hauptsächlich die abweichende Integration von Storyelementen vom Film ins Spiel und die Wirkung von Noir-Effekten in Computerspielen näher untersuche.
08.02.2013, 11:00 docster (3227 
Das ist wohl eine der beeindruckendsten Film-Adaptionen, die jemals erschienen sind, da es Westwood gelungen ist, das "Blade Runner"-Flair perfekt einzufangen.


Da stimme ich dir zu, kann man im Angesicht der im Normalfall geradezu katastrophalen Spielumsetzungen von Filmen gar nicht genug hervorheben ( ist ja eigentlich einer eigenen Rubrik würdig ).

Nach derartigen Film solch ein außergewöhnliches Adventure zu schaffen, ist aller Ehren wert!
29.01.2013, 11:23 TheMessenger (1647 
Das ist wohl eine der beeindruckendsten Film-Adaptionen, die jemals erschienen sind, da es Westwood gelungen ist, das "Blade Runner"-Flair perfekt einzufangen. Dass das Spiel vielleicht nicht immer die damals gueltige Adventure-Norm trifft, muss nicht jedermann gefallen, aber atmosphaerisch und in Sachen Story war "Blade Runner" nichts weiter als bahnbrechend.

Schade, dass es vorher und nachher kaum aehnliche Qualitaetsbeispiele bei der Umsetzung eines Filmstoffs gab. Mir fallen da spontan nur noch die modernen "Batman"-Umsetzung von Rocksteady ein, die in die gleiche Gueteklasse gehoeren wie dieser Klassiker!
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!