Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ninja Spirit
Saigo no Nindou: Ninja Spirit
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 14 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.43

Entwickler: Irem   Publisher: Irem   Genre: Action, 2D, Beat'em up, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (8) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 9/90
Testbericht
8/10
7/10
7/10
C64/128
Diskette
108Heinrich Lenhardt
Amiga Joker 7/90
Testbericht
59%
43%
36%
Amiga
1 Diskette
38Michael Labiner
ASM 10/90
Testbericht
10/12
8/12
9/12
NEC PC Engine
4 MBit HuCard
139Torsten Oppermann
ASM 7/90
Testbericht
5/12
5/12
6/12
8/12
3/12
3/12
Atari ST
Amiga
Diskette
1 Diskette
66Bernd Zimmermann
Power Play 7/90
Testbericht
62%
60%
60%
70%
42%
42%
65%
48%
48%
C64/128
Atari ST
Amiga
-
1 Diskette
1 Diskette
47Heinrich Lenhardt
Power Play 2/89
Testbericht
78%
60%
72%
Videospielautomat
Platine
880Martin Gaksch
Power Play SH 2/90
Testbericht
--75%
65%
48%
48%
NEC PC Engine
C64/128
Atari ST
Amiga
4 MBit HuCard
Diskette
1 Diskette
1 Diskette
316Martin Gaksch
Power Play 10/90
Testbericht
80%
68%
75%
NEC PC Engine
4 MBit HuCard
146Winfried Forster
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 7 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, Videospielautomat
Kategorie: Spectrum, Longplay
User-Kommentare: (29)Seiten: [1] 2   »
10.12.2016, 22:36 Anna L. (1362 
Der Amiga Joker sah hier ein weiches Scrolling, der aktuelle Softwaremarkt sah ein Ruckeln ohne Ende.
01.08.2013, 06:52 Twinworld (1891 
Meine Bewertung von 8 Punkten gilt natürlich für die PC-Engine-Version.
01.08.2013, 06:50 Twinworld (1891 
Auf der Engine Topp auf dem Amiga Flopp und das war echt nicht nötig den der Amiga wäre schon in der Lage gewesen das bei einer ordentlichen Programmierung ebenfalls gut zu Präsentieren.
Da wurden die Amiga-User um ein klasse Actiospiel betrogen.
31.07.2013, 20:51 bronstein (1654 
Irem zeigt mit diesem Spiel einmal mehr, dass trotz der Flut an Actionspielen in der Spielhallenlandschaft 1987/1988 es nicht nötig ist, dass eines dem anderen gleicht. Was auch immer Irem in jenen Tagen in Sachen Action anpackte, so scheint es, entpuppte sich als Spiel mit durchdachtem Leveldesign, originellen Ideen, fetziger Musik und *räusper* hohem Schwierigkeitsgrad. Auch dieses Spiel enttäuscht nicht und sticht die Konkurrenz von Ninja Warriors bis Shinobi aus. Auf Dauer ist diese Art von Spiel zwar nicht so meins, und die Weltraum-Action scheint Irem noch besser zu liegen, aber dieses Spiel ist allemal wert: 7/10.
02.06.2013, 14:39 Retro-Nerd (9937 
The Final Ninja ist ja in der Mache, wurde nur leider auf unbestimmte Zeit zurückgestellt. Sieht super aus.
02.06.2013, 14:36 Frank ciezki [Mod Videos] (2930 
Es gibt z.B. "Mark of the Ninja" über XBLA,PSN und Steam und bei der aktuellen Kickstarter-Retro-Welle würde es mich nicht wundern, wenn demnächst jemand mit einem "The Last Ninja"-Remake ankäme.
02.06.2013, 13:56 Retro-Nerd (9937 
Damals waren es dem Herrn Gaksch zu viele Ninjas. Heute sind die ja nahezu ausgestorben.
21.03.2013, 02:29 LordRudi (722 
Ich hab auch die C64-Version gemocht! Die riss zwar grafisch keine Bäume raus, war aber grundsolide und fair zu spielen!
Erst später lernte ich das das Arcade-Original kennen. Das war mir ne Spur zu hektisch!
11.05.2011, 16:23 Hudshsoft (718 
...gefällt mir auf der PC Engine am besten - die C64-Version macht auch keinen allzu schlechten Eindruck, vor allem die Musik wurde gut für den Brotkasten adaptiert !
Kommentar wurde am 18.07.2012, 16:30 von Hudshsoft editiert.
17.03.2011, 12:17 Rektum (1730 
Ich würde das Scrolling der Amiga-Fassung eher als unruhiges Zitterscrolling bezeichnen, weniger als echtes Ruckelscrolling.
Die Farben sind ekelhaft, die Musik hingegen klingt teilweise richtig gut, vor allem im ersten Level.
Die PC-Engine-Version berührt mich musikalisch weniger, manchmal nervt das billige Automaten-Gedudel enorm.
17.03.2011, 10:56 Retro-Nerd (9937 
Die PC-Engine Fassung ist schon super. Von der Amiga Version kann man aber nur abraten. Das Ruckelscrolling, die Steuerung und das langsame Gameplay nerven total. Auch grafisch nicht so der Hit, 16 schlecht genutzte Farben.
Kommentar wurde am 17.03.2011, 10:57 von Retro-Nerd editiert.
10.03.2011, 17:24 docster (3227 
Mir ist ausschließlich die C64 - Version bekannt, welche einen durchaus ordentlichen Spielspaß bot.

Amiga - Konvertierungen derartiger Spiele waren zu jener Zeit oftmals mit Enttäuschungen verbunden, "Last Ninja" fand als bekanntes Beispiel hier ja schon seine Erwähnung.

"Ninja Spirit" auf dem C64 ist mir hingegen doch eine 7 wert.
12.02.2011, 14:18 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Beeindruckend auf der PC-Engine!
03.06.2009, 18:59 Retro-Nerd (9937 
Die HuCard kommt die Tage bei mir an. Dank der 5 Hitpoints ist das Spiel in der Tat sehr viel leichter. Großartige Arcade Umsetzung.
29.11.2008, 15:26 ShadowAngelKoD (278 
Die PC Engine Version gefällt mir sehr gut. Da gibt es neben dem Arcademodus auch noch den PC Engine Modus, wo man immerhin 5 Treffer kassieren darf, ehe man ein Leben verliert. Dadurch ist das Spiel auch schon gar nicht mehr so schwer.

Und die Sache mit dem einen Hitpoint, ist gar nicht so ungewöhnlich. Gerade im Arcadebereich ist das eigentlich völlig normal und war z.B. bei Shinobi nicht anders. Spielautomaten sollen eben in kurzer Zeit möglichst viel Geld machen. Deshalb sind die meisten Spiele einfach schwer. Bei den Konvertierungen, gaben sich die Entwickler dann meist einfach keine Mühe (Anders als etwa Sega bei der Shinobi Master System Version, wo es ja einen Energiebalken gibt)
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!