Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Amiga_Turri
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Shadowgate
Shadowgate Classic oder Shadowgate Returns
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 5 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.00
NES
Entwickler: ICOM Simulations   Publisher: Mindscape   Genre: Adventure, 2D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
HC Spiele-Sonderteil 5/88
Testbericht
62%
52%
76%
Atari ST
2 Disketten
246-
Power Play 4/88
Testbericht
60%
55%
70%
Atari ST
2 Disketten
404Boris Schneider-Johne
Video Games 6/92
Testbericht
64%
25%
48%
NES
Modul
142Jan Barysch
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Spiel, NES, Longplay
Kategorie: NES, Spiel
User-Kommentare: (16)Seiten: [1] 2   »
15.06.2014, 15:41 Retro-Nerd (9939 
Es gibt demnächst eine moderne Neuauflage von Shadowgate. Nicht nur ein reines Remake, auch mit neuen Räumen und Rätseln. Sieht auf den Screenshots sehr gut aus.

LINK
21.08.2013, 08:08 Pat (3123 
Commodus schrieb am 08.06.2013, 16:10:
Hat dieses Shadowgate irgendetwas mit Beyond Shadowgate vom TurboGrafx, oder dem Shadowgate 64 vom N64 zu tun.


Um noch Commodus' Frage zu beantworten: Ja.

20.08.2013, 20:24 bronstein (1654 
LordRudi schrieb am 08.06.2013, 17:35:
Commodus schrieb am 26.11.2010, 11:42:
Zwei unterschiedliche Wertungen? Die Powerplay war doch bis 1990 die Beilage der Happy Computer, oder? Trotzdem haben beide eine jeweils andere Wertung? Okay 6 Prozentchen sind nicht viel, aber ich dachte immer das Powerplay-Team ist die Spieletest Abteilung der Happy Computer?


Ich fand immer, daß in "Übergangszeit" von der Happy Computer zur Power Play die Testberichte in beiden Zeitschriften sehr ähnlich lasen. Teilweise war das sogar in der 64´er so. Meistens gaben die Kürzel "hl" oder "bs" am Ende des Berichtes Aufschluss über den Autor

Hier lesen sich die Berichte unterschiedlich und beim HC-Bericht läss sich leider nicht erkennen, wer den verfasst hat...

Vielleicht handelt es sich nur um einen Druckfehler. Ist ja in der HC oder PP öffter mal vorgekommen. Vieleicht sollen es 7,5 Punkte sein


Ganz offensichtlich ein Fehler, so große Unterschiede kamen sonst nie vor. Die verbale Beurteilung spricht eher für 76% bzw. 7,5 Pkt.
08.06.2013, 17:35 LordRudi (722 
Commodus schrieb am 26.11.2010, 11:42:
Zwei unterschiedliche Wertungen? Die Powerplay war doch bis 1990 die Beilage der Happy Computer, oder? Trotzdem haben beide eine jeweils andere Wertung? Okay 6 Prozentchen sind nicht viel, aber ich dachte immer das Powerplay-Team ist die Spieletest Abteilung der Happy Computer?


Ich fand immer, daß in "Übergangszeit" von der Happy Computer zur Power Play die Testberichte in beiden Zeitschriften sehr ähnlich lasen. Teilweise war das sogar in der 64´er so. Meistens gaben die Kürzel "hl" oder "bs" am Ende des Berichtes Aufschluss über den Autor

Hier lesen sich die Berichte unterschiedlich und beim HC-Bericht läss sich leider nicht erkennen, wer den verfasst hat...

Vielleicht handelt es sich nur um einen Druckfehler. Ist ja in der HC oder PP öffter mal vorgekommen. Vieleicht sollen es 7,5 Punkte sein
08.06.2013, 16:10 Commodus (4790 
Hat dieses Shadowgate irgendetwas mit Beyond Shadowgate vom TurboGrafx, oder dem Shadowgate 64 vom N64 zu tun.
07.03.2013, 11:18 Pat (3123 
Shadowgate wäre eigentlich ein ziemlich gutes Spiel aber es hat einen entscheidenden Haken: Die Fackeln.

Es nervt einfach, ständig neue Fackeln suchen zu müssen, weil diese ständig ausgehen. Plus, das Spiel erlaubt es nicht, mehr als eine brennende und eine nicht brennende Fackel mitzunehmen.

Ich mag mich erinnern, dass ich damals mit dem Freezer die Lebensdauer der ersten Fackel (die hielt glaube ich für 10 Aktionen) gescheatet hatte und dann fängt das Spiel an, wirklich Spass zu machen.
Gut, die vielen Tode können immer noch nerven aber wenn man fleissig speichert - oder am Emulator Savestates macht - reduziert das den Frust gewaltig.
15.09.2011, 18:52 Rektum (1730 
Retro-Nerd schrieb am 07.02.2009, 22:24:
Die Mindscape Spiele Deja Vu und Shadowgate wollte ich schon immer mal spielen. Irgendwann mal, kurz reinschaut hatte ich schon mehrfach.


Über zwei Jahre sind vergangen. Kam es jemals dazu?
Die Bilder sehen stimmungsvoll aus, müsste man halt doch mal spielen.
15.09.2011, 18:45 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Gevatter Tod? Nein, das ist Skeletor!
26.11.2010, 11:42 Commodus (4790 
Zwei unterschiedliche Wertungen? Die Powerplay war doch bis 1990 die Beilage der Happy Computer, oder? Trotzdem haben beide eine jeweils andere Wertung? Okay 6 Prozentchen sind nicht viel, aber ich dachte immer das Powerplay-Team ist die Spieletest Abteilung der Happy Computer?
01.02.2010, 20:07 Andy (568 
Berghutzen schrieb am 28.01.2010, 15:43:
[...] dank des begrenzten Umfangs biss man sich nicht wochenlang an einer Stelle fest, die dann nur zum nächsten unvorhergesehenen Tod führte. [...]

Nein, sondern man fand sofort die nächste Stelle, die zum unvorhergesehenen Tod führt...
28.01.2010, 15:43 Berghutzen (3162 
Shadowgate war stimmungsvoll, hart, manchmal extrem unfair, aber dank des begrenzten Umfangs biss man sich nicht wochenlang an einer Stelle fest, die dann nur zum nächsten unvorhergesehenen Tod führte. Am NES hats dann auch Spaß gemacht, auch wenn die Grafik eher schaurig war.
08.02.2009, 20:30 dead (947 
Habs fürn NES. Unlogisch isses schon, macht aber trotzdem Spaß z.b die ganzen Tode zu sterben
08.02.2009, 00:55 DasZwergmonster (3161 
Ich hab das als Remake für den Gameboy Color. Fand ich ganz nett damals, wenn auch teilweise ziemlich unfair. Zum einen wegen fieser tödlicher Fallen, zum anderen wegen der dämlichen Fackeln. Mit diesen kommt nämlich ein Zeitlimit dazu, sobald die Fackel ausgeht ist es stockdunkel, und das bedeudet wiederum ein Game Over.
07.02.2009, 23:58 Andy (568 
Also "Uninvited" hat mich gereizt und ich hab's durchgespielt. "Shadowgate" habe ich sehr spät (mitte der 90ger) vom Grabbeltisch besorgt, und ich muss sagen: mies! Puzzles? Eher 1000 Tode durch zufällige, unvermeidbare, unlogische Storyelemente. Deja vu 1+2 waren stellenweise auch unfair, aber das hier schlägt alles!

Die Wertung anderer Spielezeitschriften (z. B. ASM) würd mich interessieren!
07.02.2009, 22:24 Retro-Nerd (9939 
Die Mindscape Spiele Deja Vu und Shadowgate wollte ich schon immer mal spielen. Irgendwann mal, kurz reinschaut hatte ich schon mehrfach.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!