Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16327 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Bleifuss 2
Screamer 2
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 13 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.38
PC CD-ROM
Entwickler: Milestone   Publisher: Virgin   Genre: Rennspiel, 3D, Multiplayer   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Power Play 11/96
Testbericht
90%
-Solo: 84%
Multi: 87%
PC CD-ROM
1 CD
513Michael Galuschka
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Bleifuss, Bleifuss 2, Bleifuss Rally

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: Spiel, PC
User-Kommentare: (11)Seiten: [1] 
03.01.2017, 18:21 Gunnar (1372 
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte: Eigentlich war "Bleifuss 2" die perfekte Fortsetzung. Kein More-of-the-same gegenüber dem ersten Teil, an die Stelle irgendwelcher hochgestylter Sportwagen-Massenrennen durch exotisch-urbane Szenarien voller Jahrmarkt-Attraktionen traten hier Rally-Rundkurse durch halbwegs realistisch aufgemachte Landschaften (gut, man könnte behaupten, Milestone hätte hier eben statt "Ridge Racer" lieber "Sega Rally" kopiert). So weit, so anders - aber die entscheidenden Tugenden wurden beibehalten: Hohes Spieltempo, optimales Arcade-Fahrgefühl, fordernde Strecken und eben eine sehr detailverliebte Grafik. Wer's einmal gesehen hat, wird sich stets daran erinnern, wie in England Vogel-Sprites aus den Bäumen auffliegen, die Kühe längs der Schweizer Straßen langsam mit den Köpfen wackeln oder sich die Tunnelbeleuchtung von San Francisco in den Fahrzeugscheiben spiegelt.
11.08.2016, 14:27 Flat Eric (472 
The Tunnel hat sowas von wipEout 2097!
16.03.2016, 18:40 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1986 
Commodus schrieb am 20.10.2013, 18:02:
[...]

Übrigens kann man auch heute noch mit der DosBox und 3DFX-Patch den alten Platzhirsch von ´96 bewundern!

[...]


Und ich habe es nicht nur 3DFX-technisch bestaunen dürfen, sondern auch gleich nochmal im glide-Bewunderungsmodus alle Ligen durchgezockt.
Zwar versuchte ich damals schon, per Gulikozas gemoddeter Dosbox den Racer Fatal Racing in schönstem 3DFX zu genießen, irgendwie funzte das aber nicht so recht (es lief zwar, aber ziemlich langsam). Diesmal hat es aber nach kurzer Einarbeitung und Nachlese in verschiedenen Foren endlich geklappt:
Screamer 2/Bleifuss 2 lief ganz ruckelfrei, ohne Abstürze oder andere Figuckchen. Lediglich in den Tunnelpassagen wurde das weiße Scheinwerferlicht mal rot, mal blau auf der Straße reflektiert.

Da ich bei diesem Durchspielversuch kein Pad zur Hand hatte, musste ich notgedrungen auf die Tastatur zurückgreifen. Hier offenbart sich ein weiterer Pluspunkt des Spiels: Selbst mit Keyboardsteuerung lassen sich die Karossen gut über die kurvigen Strecken zirkeln. Wo es definitiv zu kurvig zur Sache geht, ist die Piste in Kolumbien. Hier habe ich absolut kein Land gesehen und musste immer mit dem letzten Platz vorlieb nehmen. Gerade in der letzten Liga war es am Ende punkttechnisch äußerst knapp. In Kolumbien hab ich dann im Geisterfahrermodus den Erstplatzierten auf die Hörner genommen, sodass er nur als Zweiter ins Ziel kam und ich dadurch mit einem Pünktchen vor dem Team Condor Fahrer den Meisterpott in die Höhe halten durfte.

Übrigens hab ich wieder, aber diesmal ungewollt, die Frauenquote bemüht. Ich hatte mir nichts dabei gedacht als ich das Team Angels anwählte. Als ich aber das erste Mal die Siegerehrung beäugen durfte, wurde mir bewusst, dass ich bei einem femininen Rennstall angeheuert habe.
Letzten Endes war die "Damenwahl" gar nicht so verkehrt, da nach Bewältigung aller Meisterschaften ein schöner Bonuswagen, mit dem wohlklingenden Namen Aphrodite auf mich wartete.
Der in der Anleitung angepriesene Bonustrack blieb mir hingegen weiterhin verwehrt. Nun wurde mir klar, dass ich wahrscheinlich mit allen Teams die komplette Meisterschaft durchfahren und somit alle Zusatzwagen freischalten muss, bis der Zusatzkurs anwählbar wird. Das war mir aber des Guten zuviel und ich habe ad hoc ein Passwort bemüht, um die Geheimstrecke namens The Tunnel mal unter die Lupe zu nehmen. Kurz und knapp: Enttäuschend fällt mein Fazit aus, denn weder grafisch noch vom Design her kann dieser Bonuskurs punkten.

Weitere Auffälligkeiten im Spiel:

* immer noch relativ später Bildschirmaufbau (in Anbetracht, dass das schon beim Vorgänger der Fall war, haben die Programmierer nur wenig dazugelernt)
* leider können die Strecken nicht rückwärts/spiegelverkehrt befahren werden -> somit hätte es zumindest mehr Motivation geben können, auch mit anderen Teams sich das Bonusfahrzeug zu erfahren
* wählt bloß nicht die Option Schaden -> EIN, denn dann fahrt ihr nach ein paar Kollisionen nur noch der Konkurrenz hinterher; leider Gottes wirken sich Rempler nur auf das eigene Fahrzeug aus, die Gegner ziehen weiter völlig unbeschadet ihre Runden
* dass bei Monkey Island 1 der Hinweis gegeben wurde, dass bei der Programmierung des Spiels "keine Tiere gequält" wurden, liegt aufgrund der hinterlistigen Vergiftung der schnuckeligen Kläffer auf der Hand; wieso aber bei Bleifuss 2 keinerlei Info diesbezüglich gegeben wird, bleibt fraglich, denn bei der Schneestrecke wird derart gejault und gewinselt, dass jegliche Tierschutzorganisationen Alarm hätten schlagen müssen Hört es euch an:
2:04 - 2:11


Mein anno 2009 vergebener Neuner hat sich aufs Neue bestätigt. Das Spiel rockt einfach und man fühlt sich sofort in alte Racing-Zeiten zurückversetzt. Nicht auszudenken, wie es fetzen muss, wenn man per Multiplayer-Lan 3 Kumpels um sich scharrt, sprich zu viert um die besten Rundenzeiten kämpft. Da ich gerade bei Rundenzeiten bin. Wer jetzt Lust hat, sich mit mir zu duellieren, hier meine Rundenbestzeiten:

England
Ägypten
Finnland
Kalifornien
Schweiz
Kolumbien
Kommentar wurde am 16.03.2016, 18:51 von jan.hondafn2 editiert.
15.07.2015, 13:22 Boromir (579 
Ich spiels gerade und finde es ab liga 1 verdammt schwer. Ist zwar ein gutes game aber man kann während der ligen nicht speichern.grafik ist super. Ein weiteres seltsames phänomen: ich spieles es mit dem 3dfx patch unter win95a und einer voodoo1. Game wurde unter dos installiert und dann mit dem 3dfx patch gepatcht. Nun kann man es mit einer verknüpfung unter win 95 und voodoo spielen. Wenn ich es nun unter w95 mit einem kopfhörer starte hab ich die musik nur im rechten kopfhörer. Im linken hab ich die fx geräusche. Seltsam. Soundkarte ist eine sb16 isa
20.10.2013, 18:18 Commodus (4772 
Frank ciezki schrieb am 20.10.2013, 18:09:

Hach, ich weiß noch, daß es für die damalige Zeit klasse aussah, aber irgendwie ist frühes 3D heute doch verdammt ernüchternd.


Ja, das stimmt, aber anno ´96 kam ich frisch vom Amiga zum PC und hatte den Vergleich der Amiga-Blockbuster wie Lotus, Jaguar usw. (die ja locke mal über vier Jahre älter waren), im Kopf. Daher war ich über die ersten 3D-PC-Flitzer mit 3DFX-Unterstützung schon sehr geflasht!
20.10.2013, 18:09 Frank ciezki [Mod Videos] (2921 
Video Nr.1 unterliegt aber nicht der original Soundtrack, oder ?

Hach, ich weiß noch, daß es für die damalige Zeit klasse aussah, aber irgendwie ist frühes 3D heute doch verdammt ernüchternd.
20.10.2013, 18:02 Commodus (4772 
Bleifuss 2 war ja bei Erscheinen zusammen mit Need for Speed - Special Edition Referenz im Genre. Ich fands gerade mit 3DFX-Patch ziemlich gut, allerdings hat mir die Need for Speed-Serie immer ein wenig besser gefallen, da man bei Bleifuss immer gedriftet ist. Das fiel mir damals immer etwas schwer.

Aber was ich an den Arcade-Racern damals so mochte, waren klar abgesteckte Strecken, die schön gestaltet waren. Bleifuss hatte da schön animierte Mühlen am Straßenrand, fliegende Flugzeuge und überhaupt immer vieles zu entdecken. Im Vergleich zu heutigen Racern, wo man ständig irgendetwas freischalten muss, irgendwelche Doppelcombos, oder Heavy-Jumps hinlegen muss usw.

Nee, da lob ich mir Runden, oder ne Strecke von A nach B,(wie schon beim guten alten Lotus), wo es lediglich um Plazierungen, oder um Zeiten geht.

Übrigens kann man auch heute noch mit der DosBox und 3DFX-Patch den alten Platzhirsch von ´96 bewundern!

8 Punkte!
Kommentar wurde am 20.10.2013, 18:05 von Commodus editiert.
30.03.2013, 19:21 kultboy [Admin] (10683 
Habe mal ein neues hinzugefügt.
30.03.2013, 16:21 Stalkingwolf (723 
Die Videos existieren nicht mehr.
30.03.2013, 16:15 robotron (1315 
Schade um die Serie, Teil 1 fand ich besser
30.03.2013, 14:47 Flat Eric (472 
Was? Keine Kommentare zu dem Spiele-Klassiker am PC? Mit 3Dfx flüssig schnell, knackiger Schwierigkeitsgrad, rasante Kulisse. Arcade-Fans, was wollt ihr mehr?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!