Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zupfi
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Car & Driver
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 5 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.60

Entwickler: Looking Glass Studios   Publisher: Electronic Arts   Genre: Rennspiel, 3D, Motorsport   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 1/93
Testbericht
86%
64%
70%
PC
Diskette
19Richard Löwenstein
PC Player 1/93
Testbericht
--83%
PC
Diskette
12Boris Schneider-Johne
Play Time 2/93
Testbericht
90%
70%
89%
PC
Diskette
54Thorsten Szameitat
Power Play 1/93
Testbericht
64%
48%
68%
PC
Diskette
255Michael Hengst
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
10.07.2016, 12:10 esa (237 
Die beste Strecke war der Supermarkt-Parkplatz.
11.01.2015, 15:42 Pat (3110 
Das Spiel habe ich gestern auf einem Flohmarkt gefunden und gleich gekauft. Ich kannte es nicht und war somit gespannt.
War wohl als eine Art realistischere Konkurrenz zu Test Drive 3 gedacht.

Mein Hauptkaufgrund war, dass es einige meiner Lieblingsautos (Countach, Testarossa, Lotus Esprit und F40) bietet. Plus, ich finde so texturlose Polygongrafik irgendwie cool.

Naja, ich habe nicht wirklich viel erwartet, bin dann aber doch eher positiv überrascht.
Die Grafik ist durchaus okay. Ob da 1993 schon mehr gegangen wäre, ist schwer zu sagen. Man kann die Autos erkennen und das ganze läuft flüssig. Die Strecken sehen zwar auch nett aus, sind insgesamt aber leider etwas arg kurz geraten.

Steuerung funktioniert prima - sogar mit der Maus. Es gibt nur wenige Rennspiele, die die Maussteuerung derart gut hinkriegen.

Der Sound ist mit MT-32 überraschend gut. Die Musik düdelt allerdings etwas langweilig. Richtige Soundblasterunterstützung fehlt leider.

Kurz könnte man sagen, es ist ein Test Drive 1 in besser - wenn es nur darum geht, einfach mal virtuell ein bisschen die Autos auszuprobieren. Ich könnte mir vorstellen, dass so ein Rennen zu zweit schon richtig Spaß machte.
So alleine macht aber Test Drive 2 dann doch mehr Spaß (Polizei und so).

Eine Korrektur für die PowerPlay hätte ich noch: Das Spiel nutzt nicht den Super-VGA-Modus (640x480) sondern einer der VGA-X Modi nämlich 320x400 (wie zum Beispiel die Ravenloft-Spiele).
17.08.2011, 15:49 Atari7800 (2332 
Das Spiel ist einfach langweilig und bietet keine Dauermotivation!
13.12.2010, 21:21 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1986 
Nur beim ersten Teil nicht!
Und da hat man ein motivierendes Hiscore-System, welches einen immer wieder ins Cockpit "zwingt". Bei Car & Driver werden nur die Zeiten protokolliert und nicht einmal imaginäre CPU-Zeiten sind hinterlegt. Absolut unmotivierend!
Hinzu kommt, dass bei der "Testfahrt" die "Polente" für Schwung sorgt. Wie gesagt, ist Accolades Auto-Simulation in fast allen Dingen der Electronic-Arts-Schlaftablette überlegen.
13.12.2010, 20:39 Rockford (1687 
jan.hondafn2 schrieb am 13.12.2010, 15:57:
Es macht halt wenig Sinn, alleine über ne Bergstraße zu fahren, ohne sich mit jemanden á la "Test Drive" zu duellieren.


Bei Test Drive gibt's keine Gegner.
13.12.2010, 15:57 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1986 
So richtig schlau bin ich nicht aus dem Spiel geworden:
Einerseits kann man gut gelaunt über diverse Pisten bügeln, andererseits frag ich mich, wieso nur bei bestimmten Strecken ein Gegner zur Verfügung steht.
Es macht halt wenig Sinn, alleine über ne Bergstraße zu fahren, ohne sich mit jemanden á la "Test Drive" zu duellieren.
Und gerade der von Michael Hengst so toll befundene Parkplatz löst bei mir nur ein großes Gähnen aus.
Somit ist das Spiel meilenweit vom Kultraser "Test Drive" entfernt und bekommt daher noch ne gnaden 5 von mir.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!