Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zupfi
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Popful Mail: Magical Fantasy Adventure
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 3 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.33

Entwickler: SIMS Co.   Publisher: Sega   Genre: Adventure, Action, 2D, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 5/95
Testbericht
73%
77%
81%
Sega Mega CD
1 CD
218Martin Weidner
Stefan Hellert
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Spiel, Mega Drive CD
Kategorie: Spiel, Mega Drive CD
User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
08.05.2015, 23:05 Retro-Nerd (9925 
Hab es jetzt doch mal komplett durchgespielt. Halt mit Save States und dem ins CD Image gehackten Cheat. Ansonsten hätte es noch deutlich länger gebraucht. Vergleichbar ist es in der Tat mit Wonder Boy in Monster World, wobei es da nicht ganz an Monster World IV rankommt.

Die Grafik könnte für ein Sega CD Spiel stellenweise besser sein. Ansonsten gibt es neben dem hohen Schwierigkeitgrad keine echten Kritikpunkte mehr. Die meiste Musik im Spiel selbst sind Chiptunes, und auch recht gut gemacht. Die Steuerung ist sehr exakt und flüssig, wie auch das Scrolling. Die Rätsel sind nicht besonders schwer, meistens nur ein hin- und herlaufen wie man es aus der Wonder Boy Reihe kennt.

Fazit: 8,5 Punkte (da mir zu schwer ohne Cheat). Ansonsten wären 9 Punkte sicher angebracht. Tolles Spiel.
Kommentar wurde am 08.05.2015, 23:06 von Retro-Nerd editiert.
06.05.2015, 18:59 Retro-Nerd (9925 
Wer die Geduld hat, sicher. Leider gibt es in diesem Spiel ein bekannte Unsitte aus vielen anderen Platformern. Die Spielfigur wird zurückgeworfen, nachdem man getroffen wurde. Das kann auf Dauer sehr nervig sein. Einige der Boss Gegner sind auch etwas unfair. Sicherlich irgendwie zu schaffen, wenn man will.
06.05.2015, 18:51 drym (3478 
Sollte es damit nicht möglich sein, die schweren Stellen irgendwie zu überstehen? Und sei es im 32. Anlauf?
06.05.2015, 17:21 Retro-Nerd (9925 
Mit Kega Fusion klappen die Save States recht gut. Das Spiel kann aber jederzeit innerhalb der Level selbst speichern und legt dann auch im Emulator eine BRM Datei (Sega CD interne Save Datei) an.
06.05.2015, 17:15 drym (3478 
Trotzdem irgendwie unbefriedigend, oder?
Also entweder muss man cheaten und ist unverwundbar - was die Spannung ja auch minimiert - oder man stirbt und stirbt und gibt frustriert auf, obwohl man ein geübter und guter Gamer ist?

Klappen denn beim Mega-CD Savestates im Emulator oder ist das ähnlich wie beim Amiga mit CDs oder HD-Images eher problematisch?
06.05.2015, 15:25 Retro-Nerd (9925 
Ja, das Spiel wird später immer schwerer. Aber findige CD Image hacker patchen auch da Cheats rein.

1. Hexeditor deiner Wahl
2. Suche nach folgender Hexwerte Reihe im CD Image = 0056397C002900384E754A78A05666000066
3. Die 4 Werte davor (sind immer 39 40) durch 60 02 ersetzen um unendlich Energie zu bekommen. Es gibt 6 Instanzen davon im Spiel. Muß bei allen so gemacht werden.
4. CD Image Speichern.

Kann man auch hier nachlesen.
Kommentar wurde am 06.05.2015, 15:26 von Retro-Nerd editiert.
03.09.2013, 11:45 Pat (3110 
Das Spiel fand ich tatsächlich recht gut. Naja, die Software-Bibliothek des Mega CDs war beschränkt aber es hatte schon ein paar echte Perlen darunter - und das gehört definitiv dazu.

Es war mir allerdings leider zu schwer und da es kein Action Replay für das Mega CD gab, konnte ich mir auch nicht nachhelfen.
Schade eigentlich, denn soweit ich gekommen bin, hat es viel Spass gemacht.
02.09.2013, 18:57 Retro-Nerd (9925 
Die Sega Mega CD Version ist auch die beste von den allen. Die PC-98 und PC-Engine CD Fassungen gefallen mir nicht wirklich, die Sprites sind viel zu klein und bei den Kämpfen sieht man kaum Animationen, bzw. ob man den Gegner wirklich trifft. Bei den Ys Spielen war das noch OK, aber bei einem reinen Actionspiel etwas unschön.

Es gibt auch noch eine SNES Version, die man wohl hinter der Sega CD einordnen kann. Leider aber auch nur in japanischer Sprache.
Kommentar wurde am 03.09.2013, 14:28 von Retro-Nerd editiert.
19.05.2010, 12:15 Aydon_ger (376 
Die MCD-Fassung ist nice. Das Intro ist witzig, ruckelt ein bissel und die Synchro (ja, das Teil hat Sprachausgabe) ist super gemacht. Man merkt, dass die Leute da Spaß bei hatten.

Allerdings fand ich den Schwierigkeitsgrad der MCD-Fassung absurd hoch. Schon bei Standard Gegnern musste ich ganz schön knapsen, die Bossgegner waren fast unlösbar. Also was für ECHTE Cracks.

Das ist auch der Grund, warum ich dem Spiel zwiespältig gegenüberstehe. Denn ich will will will *aufstampf* das Teil durchspielen, aber ich schaff das nicht
24.11.2009, 22:10 Ashura (98 
Die Mega-CD Version kenn ich nicht.
Hab aber vor ca. 1 Jahr mal die PC-98 Version bis zum letzten Endgegner gespielt.

Solides Falcom Spiel würde ich sagen, was auf einen allgemeinen Maßstab übertragen den 81% der Mega Fun entsprechen dürfte.
Von der Thematik wohl am ehesten mit den späteren Wonderboy Teilen vergleichbar.
Nur die Bosskämpfe wurden gegen Ende zu ziemlich schwierig.
Beim letzten Boss hab ich damals aufgegeben.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!