Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16327 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Karting Grand Prix
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 3 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.33

Entwickler: Anco   Publisher: Anco   Genre: Rennspiel, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
HC Spiele-Sonderteil 4/88
Testbericht
61%
73%
63%
Amiga
1 Diskette
164Martin Gaksch
Power Play 4/88
Testbericht
--60%
Amiga
1 Diskette
29Martin Gaksch
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Amiga, Spiel
User-Kommentare: (15)Seiten: [1] 
03.02.2015, 08:56 bronstein (1654 
@ Anna: Ja, ich mag unkomplizierte Spiele. Die Steuerung selbst einzustellen erfordert aber nicht allzu viel Aufwand. Meistens schaffe ich das in 15 Sekunden.
03.02.2015, 00:39 Anna L. (1336 
Du bist ja grad der Richtige, Bronstein. Beschwerst dich doch immer, dass Spiele zu kompliziert sind, willst aber selber deine Steuerung auswählen? Das macht keinen Sinn. Das macht einfach keinen Sinn.
02.02.2015, 22:44 bronstein (1654 
Nun ja, warum man die Steuerung bei den meisten Spielen nicht selbst einstellen konnte, ist eines der Rätsel der Spiele der 1980er-Jahre. Begrenzter Speicher schön und gut, aber wie viele Byte hätte das schon geschluckt? Jedenfalls auf dem Amiga kann das kein Problem darstellen, und alle wären zufrieden.
02.02.2015, 22:01 Retro-Nerd (9802 
Würde ich nicht sagen. In Lotus kann man z.B. auswählen, ob man per Joystick nach oben oder Feuer Button beschleunigt. Zumal hier der Feuerbutton für bremsen gedacht ist. Total überflüssig. Feuerbutton und dann loslassen. So machen es die guten Top Down Spiele wie Super Cars oder Nitro.
02.02.2015, 21:54 bronstein (1654 
Ich finde es nicht so schlimm, es ist eine Frage der Gewohnheit - bei Autorennen in Iso-3D wird schließlich auch standardmäßig mit Joystick nach oben beschleunigt. Wichtig ist, dass man bei entsprechendem Geschick gut durch die Kurven kommt. Und das ist bei der Amiga-Version dieses Spiels defintiv der Fall.
02.02.2015, 21:27 Retro-Nerd (9802 
Auch hier gilt. Beschleunigung mit Joystick nach oben, statt dem Feuerknopf, macht es fast unbrauchbar. Unverständlich, warum einige Spieledesigner das damals nicht verstanden haben.
02.02.2015, 21:09 bronstein (1654 
Ich habe jetzt ein paar Runden mit der Amiga-Version gedreht, mit der C64-Version kann man die gar nicht vergleichen: Die Steuerung ist gut, die Stärke der Computergegner ist angemessen, und es macht (zumindest anfangs) viel Spaß, die passende Abstimmung von Kette und Reifen auf die jeweilige Strecke und das aktuelle Wetter zu finden.

Mich überrascht zwar, wie großzügig die HC/PP diese simplen Overhead-Racer ohne Scrolling 1987/1988 bewertet hat, aber 63% kann man schon vertreten. Das Spielprinzip war für den Amiga einerseits relativ neu, aber so viel gibt es auch wieder nicht her, obwohl andererseits der Zwei-Spieler-Modus auch für Langzeit-Spaß sorgt --> 5,5/10.
25.01.2015, 13:23 bronstein (1654 
Hatten Anco und Kingsoft nicht eine Art Kooperation? Ich glaube mich zu erinnern, dass in den Kingsoft-Anzeigen von 1988 (Slogan: "Billigspiele müssen nicht Müll sein" oder so ähnlich) in der HC und PP auch zahlreiche Anco-Spiele beworben wurden, darunter Grid Start und Strip Poker II+.
Kommentar wurde am 25.01.2015, 13:28 von bronstein editiert.
25.01.2015, 12:47 Retro-Nerd (9802 
Kingsoft durfte wohl die C64 Umsetzung machen. Schaue ich mir aber nicht an. Die Amiga Fassung ist schon extrem mies.

Edit: Kingsoft hat auch eine C16 Fassung gemacht. Da wird überhaupt nicht auf Anco als Coypright hingewiesen. Scheint also ein Klon von diesem Karting Grand Prix zu sein.
Kommentar wurde am 25.01.2015, 12:56 von Retro-Nerd editiert.
25.01.2015, 12:43 bronstein (1654 
Ist abber laut Gamebase64 von Kingsoft.
25.01.2015, 12:39 Retro-Nerd (9802 
Anco konnte nur Kick Off, dank Dino Dini. Der Rest von denen ist mittelmäßig oder schlecht. Wie dieses Machwerk hier.
25.01.2015, 12:33 bronstein (1654 
Du meine Güte, ist die C64-Version übel... Grauenhafte Steuerung ohne jedes Gefühl, duch die gegnerischen Vehikel kann man einfach durchfahren, und hin und wieder bleibt das eigene Vehikel einfach stehen... Die C64-Version kam 1989, also ein Jahr nach der Amiga-Verionss. Wozu
08.12.2010, 03:53 Swiffer25 (40 
Diese Spiel war mit mein erstes aus dieser, damals, tollen Sammlung.
In welcher auch dieser lustige 2D Shooter und eine echt abnormaler Flug-Sim inkl. war.Flight Path 737, ich schaffs heute nimma mim Emu das Game vernünftig zu spielen....
Plus Las Vegas.War das noch aufregend damals.
01.08.2010, 23:22 Filtertüte (623 
Also, ich habe es damals ganz gerne gezockt. Kannte ich noch vor Super Sprint. Ich empfand dann eher Super Sprint als ein Karting Grand Prix für Arme. Ist jetzt aber zu lange her, um noch einen direkten Vergleich zu ziehen.
05.03.2010, 22:25 Retro-Nerd (9802 
Eher Super Sprint für Arme. Um den Titel sollte man einen großen Bogen machen, die Steuerung ist komplett unbrauchbar.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!