Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16249 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Eishockey Manager
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 41 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.33
Amiga
Entwickler: Kron Simulation Software   Publisher: Software 2000   Genre: Sport, Simulation, 2D, Multiplayer, Wirtschaft, Eishockey   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 5/93
Testbericht
68%
60%
91%
Amiga
1 Diskette
158Joachim Nettelbeck
PC Player 6/93
Testbericht
--80%
PC
Diskette
16Heinrich Lenhardt
Play Time 7/93
Testbericht
73%
79%
80%
Amiga
1 Diskette
1111Hans Ippisch
Power Play 6/93
Testbericht
59%
-81%
Amiga
1 Diskette
234Knut Gollert
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (11)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Spiel, Intro, PC
User-Kommentare: (38)Seiten: [1] 2 3   »
11.03.2017, 20:42 Herr MightandMatschig (265 
DaBBa schrieb am 11.03.2017, 09:16:
Bei Eishockey Manager musste man ja einen Trainingsplan gestalten, das gabs ja beim Bundesliga Manager Professional so nicht.

Wenn es Dich interessiert, gibts auf HOL das Handbuch, Seite 31f.
http://hol.abime.net/2828/manual
Wirklich viele Tipps gibts da nicht, aber zumindest die Beschreibung, wie das Training funktioniert und welches Zeichen welches Programm darstellt (eine Info, die eigentlich irgendwie mit auf den Bildschirm gehört hätte, wenn Ihr mich fragt ).


Danke!
11.03.2017, 09:16 DaBBa (1032 
Bei Eishockey Manager musste man ja einen Trainingsplan gestalten, das gabs ja beim Bundesliga Manager Professional so nicht.

Wenn es Dich interessiert, gibts auf HOL das Handbuch, Seite 31f.
http://hol.abime.net/2828/manual
Wirklich viele Tipps gibts da nicht, aber zumindest die Beschreibung, wie das Training funktioniert und welches Zeichen welches Programm darstellt (eine Info, die eigentlich irgendwie mit auf den Bildschirm gehört hätte, wenn Ihr mich fragt ).
10.03.2017, 23:13 Herr MightandMatschig (265 
Alle drei Bundesliga Manager habe ich ja bis zum Erbrechen gezockt. Da mußte man ja, nicht auf einen Knopf drücken, „jetzt trainieren”, sondern man hat die Parameter eingestellt, auf den Kalender geklickt und alles ging seinen Gang.

Genauso hab ich das beim Eishockey Manager auch gehandhabt.
09.03.2017, 10:56 DaBBa (1032 
Wenn man länger als eine halbe Saison spielen konnte, war es die Vollversion. Sonst die Demo.

Die Demos von Eishockey Manager und Bundesliga Manager Hattrick waren spielerisch sonst nicht eingeschränkt, was ziemlich großzügig war.
Dass das Training in der Demo nicht gewirkt habe, kann ich mir aber nicht vorstellen - höchstens als Bug.
Kommentar wurde am 09.03.2017, 22:27 von DaBBa editiert.
08.03.2017, 21:53 Herr MightandMatschig (265 
Das Spiel gab es mal als Amiga Games Coverdisk. Ich hatte es so verstanden, daß es das vollständige Spiel sei. Oder war es doch nur eine Demo? Das Problem war nämlich, daß bei mir trotz aller Feineinstellungen beim Training, die Spieler nach ein paar Wochen immer schwächer wurden.
08.03.2016, 13:50 olli (32 
Hab den Manager noch mal rausgekramt und die DosBox angeschmissen - und schon wieder war ich stundenlang gefesselt. Im Vergleich zum sicherlich nicht schlechten BMP hat der Eishockey Manager in vielen feinen Details einfach eine ungleich tiefere "Dichte". Bei den Finanzen mit dem Aktienhandel, bei den vielen Optionen rund um den Stadionausbau, bei den zahlreichen Einstellungen für das Training, die taktischen Einstellungen für das Team, dann noch ein bisschen Nachwuchsförderung - alles recht komplex und doch einfach und übersichtlich zu steuern und zu bedienen.

Im Endlosmodus mit einem Abstiegskandidaten in der Oberliga zu starten und sich dann langsam in die Bundesliga und dann zum ersten Meistertitel durchzuboxen - das macht einfach auch heute noch riesig Spaß!
02.05.2015, 13:13 SarahKreuz (7914 
Da hat sich auf YouTube wirklich keiner mal die Mühe gemacht, den wirklich hörenswerten Intro-Track hochzuladen.

Edit: Für den Amiga natürlich...
Kommentar wurde am 02.05.2015, 13:14 von SarahKreuz editiert.
25.09.2012, 12:18 Avulsed (292 
aus meiner sicht hatte der eishockey manager gegenüber dem bmp sogar noch einiges an spieltiefe mehr zu bieten,ohne unübersichtlich zu wirken, - wenn man einen direkten vergleich anstellt. meines wissens sind beide manager fast zeitgleich erschienen bzw der EM ein wenig später.
beim EH hatte man mehr möglichkeiten aufs stadion einzuwirken(eishalle )zb imbissbuden unso und ich mein auch das man in den nachwuchs investieren konnte.
der wiederum kurze zeit später veröffentlichte bmh hatte dann aber auch diese oben angesprochenen managerfunktionen.

neben dem hattrick und bmp für mich DER manager schlechthin - mit dem ganzen kram was da heute auf dem markt erscheint kann ich persönlich nichts mehr anfangen.
btw gabs da mitte der 90er jahren noch einen fussballmanager den ich aber nur 1-2 mal gespielt hab - kann mich erinnern das man dort fast aus der kreisklasse starten konnte und bis hin zur buli spielen konnte,auch sehr umfangreich.hatte den damals mitm kumpel mal aufm alten 386er(?) gespielt- kA wie der hies- glaub aber der ist hier nicht im kultboy archiv vorhanden.
25.09.2012, 11:27 Stalkingwolf (723 
Freund und ich haben das Spiel, genau wie die BMP Reihe, rauf und runter gespielt. DEG4ever :-P
25.09.2012, 03:27 TheMessenger (1647 
Als Eishockeyfan hat mir das Spiel aus Prinzip schon mehr zugesagt als die BMP-Reihe. Eigentlich würde ich es daher gerne auch besser bewerten als die kickende Konkurrenz, aber es gab da objektiv so ein paar Ungereimtheiten, z.B. den unrealistischen Umstand, dass es bei einem Tor niemals zwei Assistgeber geben konnte. Auch grafisch hinkte man doch damals dem Fussballprodukt aus dem eigenen Haus - gerade bei den Spielszenen - merklich hinter her!

Trotzdem gab und - leider - gibt es für Eishockeyfans mit Managerhang keine Alternative zu diesem Produkt! Und es ist ja wahrlich auch nicht schlecht, verschenkt aber eben ein paar Punkte zur wahren Offenbarung...
06.10.2011, 18:47 Avulsed (292 
ähnlich guter manager wie damals bmp - bzw fast identische menüführung etc und fast gleicher spielspaß.
gelungen!
14.06.2011, 13:36 SarahKreuz (7914 
Hatte das Spiel eigentlich nur wegen der Titelmusik damals besessen. Das Spiel selbst hat mich nie großartig gejuckt.
10.04.2011, 23:18 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1986 
Nun werden mir die Wertungen der PC Games auch immer suspekter:
Der Eishockey Manager wird hier mit 79% Gesamtwertung bedacht. Dieses Ergebnis klingt im ersten Moment okay, beim zweiten Hinschauen, besser gesagt beim Studium des Heftberichtes (Ausgabe 8/93), beißt es sich doch arg mit den Ausführungen des Redakteures Oliver Menne.

Dieser bezeichnet das Spiel als waschechten Megahit. Die weitere Wortwahl in Auszügen: Veredelung eines Klassikers, neue Highlight am Managerhimmel, ausgezeichnet.

Die Motivationsangabe beläuft sich sogar auf Jahre, welches ich so das erste Mal in dieser Zeitschrift vorfinde. Ein absolutes Novum also. Wieso dann im Endeffekt nur 79% für ein solches "Überspiel" vergeben wurden, bleibt wohl das Geheimnis des Herrn Menne bzw. der PC Games.
16.02.2011, 23:28 docster (3199 
Unabhängig von einer Leidenschaft für die Sportart oder Fachswissen über Eishockey weiß man sich nach kürzester Zeit für diesen Manager zu begeistern!

Motivation und Spielspaß bleiben sehr lange auf hohem Niveau, in der Handhabung steht das Game den Fußball - Referenztiteln in nichts nach.

Eine absolute Spitzensimulation mit Klassikerformat - vergebe eine 9!
18.09.2008, 17:33 altersegahase (106 
Einer der Titel, weshalb ich mir damals nen Amiga zugelegt habe.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!