Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: tiggerCambridge
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18188 Tests/Vorschauen und 12655 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Lothar Matthäus: Die interaktive Fußballsimulation
European Champions oder Olympique de Marseille
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 3 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.00
Amiga
Entwickler: Audiogenic Software   Publisher: Ocean   Genre: Sport, 2D, Fussball   
Ausgabe Test/Vorschau (6) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games 10/93
Testbericht
69%
70%
72%
Amiga
2 Disketten
329Torsten Freiherr
Amiga Joker 9/93
Testbericht
68%
77%
87%
Amiga
2 Disketten
154Carsten Borgmeier
Oskar Dzierzynski
ASM 11/93
Testbericht
9/12
8/12
10/12
Amiga
2 Disketten
32Jürgen Borngießer
PC Joker 9/93
Testbericht
68%
0%
87%
PC
1 Diskette
67Max Magenauer
PC Player 6/94
Testbericht
--38%
PC
1 Diskette
61Heinrich Lenhardt
Power Play 10/93
Testbericht
48%
62%
74%
Amiga
2 Disketten
200Knut Gollert
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Amiga, Spiel
Kategorie: Amiga, Musik
User-Kommentare: (35)Seiten: [1] 2 3   »
10.11.2018, 12:49 cassidy [Mod] (3233 
Yes! His German was better!
10.11.2018, 11:54 DaBBa (1360 
Der war aber nicht sehr verbreitet. Ich hab den damals nie gehört, anders als "Susi" für Zorc.

Noch ein Fun-Fact zum Spiel:
Egal, ob Lothar Matthäus (DE), Olympique de Marseille (FR) oder Retee 2! (IT) auf dem Cover pappte: Das eigentliche Spiel hatte immer englische Texte. Lediglich die Ladebildschirm-Grafik und der Titel in den Credits wurden geändert. Aber das macht ja nichts, denn bekanntlich hatte Lothar Matthaus (sic!) "little problems with the language". *scnr*
10.11.2018, 09:03 Bearcat (246 
DaBBa schrieb am 10.11.2018, 08:55:
Nein, Susi war Michael Zorc. :>


Stimmt! Möller hat´s noch schlimmer erwischt: Heintje. Was aber irgendwie meinen Beitrag weiter unten nur noch untermauert...
10.11.2018, 08:55 DaBBa (1360 
Nein, Susi war Michael Zorc. :>
10.11.2018, 08:35 Bearcat (246 
DaBBa schrieb am 10.11.2018, 08:07:
Von Andreas Möller hat man zuletzt nicht ganz so viel mitbekommen. Er war bis 2017 in Ungarn Nationaltrainer.


Naja, er war Co-Trainer von Bernd Storck. Aber was sein "Abtauchen" angeht: EBEN! Anders als Loddar und Bobbele hat er seinen Abschied von der Bühne perfekt hinbekommen! Was musste der arme Kerl in seiner Laufbahn für Tiefschläge seitens der Medien und der Fans hinnehmen (die Querelen beim Wechsel von Frankfurt nach Turin, Spitzname "Susi" wegen einer Heulattacke), aber am Ende hat er es allen gezeigt! Echt, vor Möller habe ich großen Respekt.
Kommentar wurde am 10.11.2018, 08:35 von Bearcat editiert.
10.11.2018, 08:07 DaBBa (1360 
Boris Becker hat ja bei seinem berühmten AOL-Werbespot sein Image durchaus selbst auf die Schippe genommen.
Ein Sportler steht eigentlich nach dem Karriereende eben nicht mehr so oft in der Zeitung. Boris Becker ist leider jemand, bei den man das Gefühl hat, dass er damit nitht so ganz klargekommen ist.

Von Andreas Möller hat man zuletzt nicht ganz so viel mitbekommen. Er war bis 2017 in Ungarn Nationaltrainer.


Um mal wieder zum Spiel zu kommen, hier ein kleiner Fun-Fact:
Das Teil hat sich in Deutschland wohl ziemlich gut verkauft. Die Amiga-Version war in einem Monat sogar auf Platz 1 der Verkaufscharts.
Kommentar wurde am 10.11.2018, 08:09 von DaBBa editiert.
10.11.2018, 00:30 bambam576 (403 
Jeder darf natürlich selbst interpretieren, die meisten kennt man ja auch nicht privat...
"Mailand oder Madrid- hauptsache Italien!" - um eine weitere "Größe" des deutschen Fussballs zu zitieren.
Zu Bobbele sag ich nur, dass clever wohl eher anders geht.
Aber wir wollen das mal nicht zu weit treiben hier...
09.11.2018, 23:57 cassidy [Mod] (3233 
Ich bezweifle, dass Alleine die Tatsache, dass man sich schlecht verkauft, etwas über die Intelligenz Desjenigen zu sagen hat. In erster Linie ist es Typfrage, und was gerade bei der Mehrheit angesagt ist. Lothar ist Einiges, aber mit Sicherheit nicht dumm. Ungeschickt! Ihm mangelt es an Takt und er ist sicher nicht "humanistisch" gebildet. Aber Dumm ist er sicher nicht. Auf jeden Fall ist er ein Held seiner Generation. Leider neigen wir dazu, uns am Fall unserer Größen zu erfreuen. Wir treten gerne nach unten. Siehe auch Boris Becker! Angeblich auch total doof....
Kommentar wurde am 09.11.2018, 23:59 von cassidy editiert.
09.11.2018, 23:41 bambam576 (403 
Ach ja, wenn es nur nach dem Niveau geht, ehrlich, da laufen so viele Vollpfeifen rum, die irgendwo wieder unterkommen.
Und dazu müssen die nicht mal ein Fernstudium gemacht haben...
Tante Käthe beispielsweise (um bei der Generation zu bleiben), ist jetzt auch nicht begnadet bzw. intellektuell veranlagt, darf aber immer noch bei Bayer rumlabern...
Andi Brehme konnte auch nie anständig einen Satz formulieren und durfte mal Trainer spielen!
Schlabbadia, Doll- alles keine Leuchten.
Über Ligenhöhen hinweg ist man halt immer wieder im Geschäft, egal wie intelligent man ist...
Im Vergleich hätte es Loddar echt mal wenigstens 2. oder 3. Liga probieren dürfen.
Ich glaube aber auch, dass er sich längst damit abgefunden hat, nur bei Sky rumzugammeln.

Ich behalte ihn eh lieber als Fussballspieler in Erinnerung, von seinem Ehrgeiz können sich die heutigen Generationen einiges abschneiden!
Kommentar wurde am 10.11.2018, 00:32 von bambam576 editiert.
09.11.2018, 08:30 DaBBa (1360 
Lothar Matthäus ist leider jemand, der bei der Selbstvermarktung gnadenlos gescheitert ist.

Man muss kein ernsthaftes Image haben, um Arbeit zu bekommen.
Hans Sarpei, der ja deutlich weniger prominent und eigentlich nur aufgrund der umgetexteten Chuck-Norris-Witze bekannt ist, ist mittlerweile Jugendtrainer und hangelt sich nebenbei durch die sechste Staffel seiner Fußball-Sendung.
https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Sarpei#Sonstiges

Problem 1: Bei Matthäus ist das witzige Image unfreiwillig entstanden.
Problem 2: So etwas könnte Lothar Matthäus auch nicht.
09.11.2018, 07:15 spatenpauli (729 
bambam576 schrieb am 09.11.2018, 00:10:
Das Werner Lorant-Niveau dürfte er auf jeden Fall übertreffen und dabei schmiert er sich nich mal Nasenschleim in die Haare wie der Werner oder fummelt sich dauernd im Schritt oder in der Nase herum, wie es heutige Nationaltrainer gerne und ausdauernd tun.

Ohne Lorant und Löw in Schutz nehmen zu wollen: Im Gegensatz zu Lodda haben diese keine ultrapeinlichen Dokusoaps in ihrer Vita, stehen beide anscheinend auf Partnerinnen, die das 17. Lebensjahr deutlich überschritten haben und betreiben insbesondere zum Springerverlag keine dauerhafte Hotline.

Nee nee, Lodda und Niveau, das wird nix. Hat schon seine Gründe, warum sich selbst deutsche Drittligavereine auf Trainersuche lieber einen Betonpfosten als Übungsleiter nehmen, bevor sie zu dieser Person greifen.
Kommentar wurde am 09.11.2018, 07:16 von spatenpauli editiert.
09.11.2018, 00:10 bambam576 (403 
Also, ich bin ja mehr als bereit zu schreiben, dass Loddar nicht der hellste Stern am Himmel ist, aber ich glaube, dass er als Trainer gar nicht so schlecht wäre.
Immerhin hat er damals sogar mit Ungarn in Deutschland gewonnen...
Das Werner Lorant-Niveau dürfte er auf jeden Fall übertreffen und dabei schmiert er sich nich mal Nasenschleim in die Haare wie der Werner oder fummelt sich dauernd im Schritt oder in der Nase herum, wie es heutige Nationaltrainer gerne und ausdauernd tun.
Eindeutig ist allerdings, dass seine Jobauswahl wenig glücklich, dafür aber exotisch war!
08.11.2018, 21:27 spatenpauli (729 
Marco schrieb am 08.11.2018, 11:50:
Sehr schade, dass man dem Lothar keine Chance auf einen Trainerjob in der Bundesliga gibt. Die Fähigkeiten hat er zweifellos, und besser als Labbadia, Köllner, Hecking und Adi Hütter und was sonst noch in den letzten Jahren auf den Trainerstuhl in der Bundesliga gesetzt wurde, ist er allemal!


Der is´ gut....
08.11.2018, 17:53 Bearcat (246 
Ganz blöder Witz: Loddar sollte Träner der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen werden! Wie die plötzlich rennen würden...
08.11.2018, 15:51 Ede444 (591 
Nix gegen den Loddar! Unterhaltsam isser
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!