Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16249 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Grandia
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 13 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.85
Sony PlayStation
Entwickler: Game Arts   Publisher: Ubi Soft Entertainment   Genre: Rollenspiel, 2D, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 5/2000
Testbericht
71%
87%
92%
Sony PlayStation
2 CDs
325Christian Daxer
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (5)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Serie: Grandia, Grandia II

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PlayStation, Spiel
Kategorie: Saturn, Spiel
User-Kommentare: (11)Seiten: [1] 
05.11.2015, 17:41 forenuser (2661 
Oh Dae-su schrieb am 05.11.2015, 17:09:
(...)
Und endlich keine Random-Encounters, die mich bei vielen JRPs schon mal nervten (das ältere "Chrono Trigger" lernte ich erst etwas später kennen).
(...)


Las' Dich umarmen, Du Bruder im Geiste!
05.11.2015, 17:09 Oh Dae-su (275 
Coxi schrieb am 05.11.2015, 12:37:
Ach ja, genau: Justin die olle Nervensäge und seine knuddelsüßen immerfröhlichen Mitstreiter


Ich mochte die Kids. Und ihre gemütlichen Gespräche beim Abendessen. Das war ein richtiges Feelgood-Rollenspiel.
Und endlich keine Random-Encounters, die mich bei vielen JRPs schon mal nervten (das ältere "Chrono Trigger" lernte ich erst etwas später kennen). Natürlich rannte ich trotzdem in jeden Gegner rein, um die magischen Fähigkeiten zu trainieren.

"Grandia II" spielte ich auf der Dreamcast auch sehr gern, doch irgendwie fehlte mir dort dieser besonders kindliche Charme des Erstlings.
05.11.2015, 13:01 SarahKreuz (7914 
Coxi schrieb am 05.11.2015, 12:37:
(...)aber ab der Mitte etwa recht eintönig vom Gameplay her.

Dito. Teil 2 gefiel mir einfach mehr, wirkte weit weniger künstlich gestreckt.
05.11.2015, 12:37 Coxi (68 
Ach ja, genau: Justin die olle Nervensäge und seine knuddelsüßen immerfröhlichen Mitstreiter
Nichtsdestotrotz fand ichs recht gut, aber ab der Mitte etwa recht eintönig vom Gameplay her.
7 Punkte sind angemessen.
20.07.2015, 09:01 Pat (3037 
Ach ja! Gerade am Wochenende "kurz angespielt" (sprich: eigentlich wollte ich nur kurz und habe gleich 6 Stunden damit verbracht).

Es ist einfach ein wundervolles Spiel und, ja, wirklich eines der besten der PSX (Saturn sowieso).

Wie weiter unten beschrieben, nervt Justin zu beginn ein bisschen, entwickelt sich aber gut.

Und, wie ebenfalls weiter unten schon geschrieben: Dies ist der beste Teil der Serie.
08.08.2012, 18:08 Doc Sockenschuss (875 
Hab ich damals auf dem Saturn gespielt ... also das Original

Was mir damals ein wenig Angst eingejagt hat waren einige der erlernbaren Skills, für die man wirklich ewig gebraucht hätte.
08.08.2012, 17:47 Pat (3037 
Ich kann Bren nahezu uneingeschränkt zustimmen. Wer Rollenspiele auch nur ein wenig mag und eine Playstation hat, der kommt eigentlich um Grandia nicht herum.

Wer keine Playstation hat, der soll sich Grandia trotzdem zulegen un einen Emulator nehmen.

Sicher, es mag nciht jedermans Sache sein, einen (zu Beginn etwas nervigen) Teenager zu spielen, dann jedoch repräsentiert Justin einfach derart gut, wie wir alle wohl als Teenager waren und uns danach sehnten, auf Abenteuer zugehen.


Grandia 2 (von dem es übrigens nicht nur ein DC und PS2, sondern auch eine PC Version gibt) fand ich dann zwar auch sehr gut, aber gegen Teil 1 kam es halt eben nicht an.
17.09.2011, 18:49 StephanK (1599 
Und noch ein J-RPG, welches ich noch spielen muss... wären die nicht so verdammt zeitlastig Den zweiten hab ich damals mal angefangen, war gar nicht mal schlecht gewesen..
17.09.2011, 17:47 Bren McGuire (4805 
Ich fand es damals auch besser als die im Vergleich zu "Grandia" recht düster inszenierten "Final Fantasy"-Episoden "VII" und "VIII". Trotz manchmal recht klobiger Echtzeitobjekte wirkte das Spiel stets knallbunt und die Charaktere fügten sich mit ihrem comic-haften Erscheinungsbild bestens ins Szenario ein! Vor allem die lustigen Kommentare, die hübsch aufgemachten (und leicht animierten) Gesprächsportraits sowie die Unterteilung in alte (eben typisch Fantasy) und neue Welt ("Steampunk"-Setting) hoben das Spiel seinerzeit aus dem Gros der Standard-RPGs heraus. Lediglich die James Last-mäßige Titelmelodie empfand ich als irgendwie unpassend (sicherlich reine Geschmackssache), doch davon einmal abgesehen war "Grandia" ein wirklich feiner Titel. Nichtsdestotrotz habe ich das Spiel bisher nur ein einziges Mal durchgespielt - und das ist jetzt über zehn Jahre her! Irgendwann werde ich mich aber erneut daran versuchen...

Vor allem die lustigen (teils kindischen) Dialoge/Protagonisten steuerten viel zur grandiosen Atmosphäre bei und im Gegensatz zur nur allzu melancholischen "Final Fantasy"-Reihe, gab es auch kaum traurige Momente zu "beklagen". Das Kampfsystem hat mir auch viel besser gefallen als jenes der Square-Serie, obgleich es natürlich nicht ganz so Effekt-geladen war! Auch die Tatsache, dass "Grandia" hier und da (englische) Sprachausgabe besaß, fand ich sehr löblich. Darüber hinaus mutete die bunte (englischsprachige) Anleitung im Gegensatz zu den meisten sonstigen PlayStation-Manuals geradezu luxuriös an...

Selbst die Story war recht wendungsreich und nicht jeder Charakter im Spiel offenbarte sich am Ende als das, was er zunächst vorgab zu sein. Vor allem die zuckersüße Lovestory zwischen Justin und Feena wurde recht amüsant in das Abenteuer integriert, ohne irgendwie störend oder gar kitschig zu wirken! Dass man nach Betreten eines Hauses auch noch den ein oder anderen Gegenstand umwerfen konnte, mag in spielerischer Hinsicht nichts gebracht haben, ließ aber deutlich die Liebe zum Detail erkennen, die Entwickler Game Arts ins Spiel gesteckt hat...

Den Nachfolger auf dem Dreamcast (später erschien "Grandia II" ja auch noch für die PS2) habe ich auch sehr, sehr gerne gespielt - trotzdem erreichte dieser meiner Meinung nach nicht ganz die hervorragende Qualität des Vorgängers. Dass sich das Ganze - im Gegensatz zum ersten Teil - nun ausschließlich in einem Fantasy-Setting zutrug, empfand ich als nicht besonders schlimm, dass man aber diesmal völlig neue Hauptcharaktere vorgesetzt bekam, gefiel mir überhaupt nicht. Zwar konnte ich mich im Laufe des Abenteuers auch mit jenen Figuren arrangieren, den äußerst sympathischen Kindern/Jugendlichen des ersten Teils konnten sie jedoch zu keinem Zeitpunkt das Wasser reichen. Wie auch immer, abgesehen von einer schöneren Grafik spielte sich "Grandia II" nahezu genauso wie der Vorläufer... und das war auch gut so...

Schade, dass die nachfolgenden Episoden "Grandia Xtreme" und "Grandia III" nicht mehr in Deutschland veröffentlicht wurden - aber so wie es scheint, konnten sie es sowieso nicht mit den beiden ersten Teilen der Reihe aufnehmen. Was allerdings das Original betrifft, so vergebe ich diesem Titel hiermit feierlich volle 10 Punkte...
Kommentar wurde am 17.09.2011, 18:07 von Bren McGuire editiert.
17.09.2011, 16:51 Retro-Nerd (9793 
Eines der besten PSX Rollenspiele, ohne Frage. Da gibt es nicht viel zu bemängeln. Fand es letztlich sogar besser als Grandia 2, was Story und Atmosphäre angeht.
17.09.2011, 14:39 forenuser (2661 
Grandia. Auf der PSX mein Lieblings-RPG!

Die Story ist nett, die Charaktere drollig und das Kampfsystem sehr gut. Dazu ein eine Oberwelt und Dungeons welche zum Erkunden einladen. Und da Game Arts dankenswerter Weise den Spieler mit Zufallskämpfen verschont, dadurch halte ich als Spieler die Fäden in der Hand.

Ich ziehe Grandia jederzeit FF-VII oder FF-VIII vor, auch wenn jene technisch besser sind und das Kampfsystem vielseitiger sein mag. Aber Grandia lässt mich mein Spiel spielen, und genaus das möchte ich ja.


Und "Grandia" 2 auf der DC ist dann noch mal ein ganzes Stück besser...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!