Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: viktoni
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


15931 Tests/Vorschauen und 12272 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Formel 1
Formula 1
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 13 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.85

Entwickler: Psygnosis   Publisher: Psygnosis   Genre: Sport, 3D, Multiplayer, Formel Eins, Motorsport   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player 6/97
Testbericht
--3/5
PC CD-ROM
1 CD
40Mick Schnelle
Video Games 9/96
Testbericht
83%
82%
91%
Sony PlayStation
1 CD
308Jan v. Schweinitz
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Formel 1, Formel 1 97, Formel 1 '98

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Intro, PlayStation
Kategorie: PlayStation, Spiel
User-Kommentare: (22)Seiten: [1] 2   »
14.06.2017, 17:07 advfreak (362 
Aber nach all diesem großen ausschweifenden Bogen wieder zurück zu F1 zu kommen: Ich glaube das die Formel 1, der ganze Hype drum damals mit Schumacher, Frentzen & Co. heutzutage keinen mehr so richtig - zumindest was Games betrifft - interessiert. In den 90 / 2000er war das noch alles der große RTL Hit und F1 Games verkauften sich wie blöde.

Heute würde ich es nicht mehr wagen als Entwickler viel Geld in so eine Produktion zu stecken, denn mit wenig Geld wirds Müll und mit viel Geld verkauft es sich am Ende nicht.

Von dem her kommt da auch nicht mehr viel, wie generell im Rennspiel-Genre... BTW: Was ist eigentlich mit SEGA? Die waren doch damals Marktführer in diesem Segment.

@v3to Was fällt dir ein mein Lieblingsgame 2016/17 (= NMS) so zu verunglimpfen!
14.06.2017, 16:22 DaBBa (996 
Schade eigentlich, dass es heute keine Arcade-Formel-1-Spiele mehr gibt. Warum kann man nicht einfach mal mit einem Formel-1-Wagen mal eben schnell "Need For Speed"-artig ein paar Runden über die Kurse drehen?

Die aktuellen Formel-1-Versoftungen, die F1-Serie von Codemasters, sind zwar auch keine gnadenlosen Simulations-Monster. Schon weil die FIA gar nicht möchte, dass die Wagen zu realistisch kaputt gehen, das ist schließlich schlecht fürs Image . Trotzdem sind sie auch nicht gerade arcadelastig.
14.06.2017, 16:12 v3to (713 
advfreak schrieb am 14.06.2017, 15:45:
Den Vergleich mit Sonic habe ich deswegen gezogen weil ja ständig ein supergeiles Saturn 3D Sonic - das Mario in Grund und Boden stapmpfen wird - vom Sonic Team angekündigt wurde und die dann plötzlich mit einem Nights um die Ecke kamen. Vergleichbar ist das natürlich nicht, aber wenn ich einen Apfel haben möchte und dann eine Birne bekomme dann bin ich halt trotzdem enttäuscht und wirf alles in einen Topf.

Ja, verständlicher Grund für die Enttäuschung (und das hat Tradition - heute sind auch Marketingabteilungen groß darin, das eine als das anderes zu verkaufen... *hust* No Man's Sky *hust*). Der Vergleich mit Sonic kommt auch heute ständig, nur der passte schon damals nicht und funktioniert auch als Qualitätsmaßstab nicht wirklich.
Kommentar wurde am 14.06.2017, 16:17 von v3to editiert.
14.06.2017, 15:45 advfreak (362 

... ein inoffizieller Nachfolger auf der WII U? Oh. Hast du einen Link?


Sorry mein Fehler: Nicht WiiU sondern natürlich Wii!

Den Vergleich mit Sonic habe ich deswegen gezogen weil ja ständig ein supergeiles Saturn 3D Sonic - das Mario in Grund und Boden stapmpfen wird - vom Sonic Team angekündigt wurde und die dann plötzlich mit einem Nights um die Ecke kamen. Vergleichbar ist das natürlich nicht, aber wenn ich einen Apfel haben möchte und dann eine Birne bekomme dann bin ich halt trotzdem enttäuscht und wirf alles in einen Topf.

Edit: Es gab bei Sonic Lost World auf der WiiU einen Nights DLC, da hab ich in der Eile was verwechselt.

https://www.youtube.com/watch?v=ebLMMa1cD5E
Kommentar wurde am 14.06.2017, 15:48 von advfreak editiert.
14.06.2017, 15:07 Pat (2925 
Ich konnte leider mit Nights überhaupt nichts anfangen und halte es für eines der überbewertetsten Spiele der Fachpresse.

Formula 1 hingegen mochte sogar ich als F1-Muffel ganz gerne. Ein Freund von mir hat es rauf und runter gespielt und hat es auch einigen später erscheinenden F1-Spielen vorgezogen.

Es holte auf jeden Fall alles aus der PS1 raus. Sieht fantastisch aus und spielt sich auch sehr schnell.
14.06.2017, 15:05 v3to (713 
Mit dem schlecht altern teile ich nicht, jedenfalls nicht in der HD-Variante auf der XBOX360. Der Sonic-Vergleich ist absurd und lässt sich mEn nur über die technische Ebene nachvollziehen. Und selbst dort ist das aufgrund der 2,5D-Abwicklung ziemlich bemüht.

Nights ist ein Parkur-Geschicklichkeitsspiel und hat mehr mit Games wie Trailblazer, Super Monkey Ball oder Metrocross gemein als mit irgendeinem Jump-and-Run. Innerhalb dieses Genres ist das Spiel bis heute weit vorne. Der Nachfolger auf der WII ist mMn nicht ganz so gelungen.

... ein inoffizieller Nachfolger auf der WII U? Oh. Hast du einen Link?
Kommentar wurde am 14.06.2017, 15:21 von v3to editiert.
14.06.2017, 14:38 advfreak (362 
Ich hab mir auf Kultmags das Sega Magazin (09/96) mit dem Nights-Test herunter geladen, ich zitiere mal Hans wortwörtlich: "...Ich persönlich halte es für das derzeit beste Videospiel überhaupt...". Er meinte damit also nicht blos für den Saturn oder Sega sondern von allen Videospielen auf der Welt, egal welches System.

Ich habe Nights damals auch sehr gerne gespielt und auch geliebt, aber das war leider kein Vergleich zu den viel besseren Sonics auf dem MD oder Mario 64.

Leider ist Nights echt total schlecht gealtert, die Umsetzungen für PC & Co. sollte man sich echt nicht mehr antun.

Was die wenigstens wissen: Es gibt einen inoffiziellen Nachfolger von Nights auf der WiiU. Eine Art Remake mit neuem Leveldesign und Storymode.
14.06.2017, 13:21 v3to (713 
Für mich ist Nights nach wie vor eines der bemerkenswertesten Geschicklichkeitsspiele der 32bit-Ära. Technisch im zeitlichen Kontext sowieso, aber auch spielerisch. Das Steuerungskonzept hat sich bemerkenswert gut gehalten und wenn man mal den Nachfolger gespielt hat, merkt man erst, wie gut die Kurse im ersten Teil designed wurden.

...wobei Ippisch es schaffte (als einziger Game-Journalist zu dieser Zeit), das Nintendo Produkt nicht einmal zu erwähnen

Wenn man das Spiel mal für das nimmt, was es ist, auch die einzig valide Vorgehensweise. Nights und Mario64 spielen noch nicht einmal im gleichen Genre.
Kommentar wurde am 14.06.2017, 13:46 von v3to editiert.
14.06.2017, 12:55 Aydon_ger (347 
Moment , Nutzer des revolutionären, niemals zuvor dagewesenen Joysticks (der doch verdächtig nach N64-Steuerung aussah und herauskam, nachdem der N64 Controller erschienen war) sollen doch bitte diese Wertung "lesen". Alle anderen müssen leider einige Prozente abziehen.

Aber natürlich war Nights immer noch besser als Mario 64, wobei Ippisch es schaffte (als einziger Game-Journalist zu dieser Zeit), das Nintendo Produkt nicht einmal zu erwähnen .
14.06.2017, 12:11 advfreak (362 
Was Hans "das Mega CD ist super, das 32 X rockt total und der Saturn eh das 3. Weltwunder" Ippisch nicht hinderte. Die Durchhalteparolen, die zum Schluß immer schriller und eher peinlicher wurden, lese ich mir immer wieder gerne mal durch.


Stimmt, deshalb bleibt es einer meiner allerliebsten Magazine. Immer wenn ich neidisch mit meinem Saturn zur PS geschaut habe hat mich das Sega Magazin getröstet.

Ich erinnere mich noch an den großen Aufmacher: Diese Bilder schockten die Konkurrenz!!! Zu sehen war ein hässlicher pixeliger 3D Sonic und ein farbarmer leerer 3D Level in Fischaugenoptik. Wahrscheinlich war die Konkurrenz eher geschockt wie grausig das neue Sonic Game aussah.

Gekommen ist dann ein Nights, was vielleicht nicht schlecht war, aber bitte eine Wertung von 97%????? :crazy a lachten ja wirklich die Hühner!
14.06.2017, 11:57 Aydon_ger (347 


Anfangs hätte das vielleicht sogar sein können, immerhin hat Psygnosis da ja noch Umsetzungen für den Saturn in der Pipeline gehabt. Aber spätestens mit dem Verkauf an Sony hätte jedem klar sein müssen: da kommt nix mehr. Sony gibt doch seinen Systemseller nicht ab. WipeOut als Umsetzung war durch Verträge bereits abgesichert (und ich will nicht wissen, wieviel Sega für die Umsetzung von WipeOut 2097 gezahlt hat).

Aber Formel 1? Ich denke nicht, dass da nach dem Verkauf je ernsthaft drüber nachgedacht wurde. Was Hans "das Mega CD ist super, das 32 X rockt total und der Saturn eh das 3. Weltwunder" Ippisch nicht hinderte. Die Durchhalteparolen, die zum Schluß immer schriller und eher peinlicher wurden, lese ich mir immer wieder gerne mal durch.
14.06.2017, 11:33 advfreak (362 
Ich warte immer noch auf die Saturn Version von diesem Game, laut Hans Ippisch vom Sega Magazin war aus gut informierten Kreisen zu erfahren das die noch kommt!
10.10.2015, 17:56 Boromir (577 
Ich habs bei der ps1 gehabt die ich mir vor 2 jahren gekauft hab. War ein tolles racing game und habs oft gespielt. Die ps1 hab ich anfang dieses jahres verkauft und so ging auch dieses spiel mit.
10.10.2015, 15:42 Trondyard (114 
Das war nett. Cool fand ich, dass damals bei den Formel 1-Übertragungen von RTL die Strecken mithilfe dieses Spiels im Studio vorgestellt wurden. Beim Imola-GP 1996 wurde gar Michael Schumacher das Pad in die Hand gedrückt und er hat eine Runde auf eben jener Strecke absolviert. Ich weiß noch, wie er danach meinte, dass er später auf der echten Strecke zeigen würde, wie es richtig geht.

Zum Spiel selbst: Ja, ganz nettes Arcade-Racing. Ein Kumpel von mir hat es mit Begeisterung gezockt. Ich habe ihn immer ein bisschen bemitleidet, weil ich zu dem Zeitpunkt "Grand Prix 2" auf dem PC genossen habe - da konnte Formel 1 auf der PlayStation komplett einpacken, so nett es auch aussah.
18.12.2012, 15:46 Commodus (4760 
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube das dieses Game bei meiner ersten 3D-Karte (Diamond Monster 3D) dabei war. Ich habe mir dazu gleich ein Lenkrad mir Pedale von Thrustmaster, sowie einen Subwoofer gekauft.

Das war schon Grafik vom anderen Stern! Es lag auch noch ein Grafikdemo dabei, wo man sich virtuell durch einen mit verschiedenen Lichtquellen ausgestatteten Raum bewegen konnte. Ebenfalls sehr beeindruckend. Kennt jemand vielleicht noch den Namen dieser Tech-Demo?
Kommentar wurde am 18.12.2012, 15:48 von Commodus editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!