Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: muderseb
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


14422 Tests/Vorschauen und 12111 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Schwarze Auge, Das: Die Schicksalsklinge
Schwarze Auge, Das - Die Nordland-Trilogie Teil I: Die Schicksalsklinge oder Realms of Arkania: Blade of Destiny
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 50 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.36
Amiga
Entwickler: Attic   Publisher: Fantasy Production (FanPro)   Genre: Rollenspiel, 2D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (8) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 5/92
Testbericht
84%
76%
90%
Amiga
8 Disketten
623Carsten Borgmeier
Oskar Dzierzynski
ASM 6/92
Testbericht
10/12
-11/12
PC
5 Disketten
861Heinrich Stiller / Hink
ASM 5/94
Testbericht
9/12
8/12
10/12
PC CD-ROM
1 CD
441Antje Hink
PC Joker 3/92
Testbericht
86%
72%
90%
PC
5 Disketten
3229Carsten Borgmeier
PC Player 5/94
Testbericht
--48%
PC CD-ROM
1 CD
644Thomas Werner
Play Time 8/92
Testbericht
85%
75%
86%
PC
5 Disketten
541Martin Müller
Power Play 7/92
Testbericht
73%
68%
78%
PC
5 Disketten
3375Richard Eisenmenger
Power Play 5/94
Testbericht
68%
79%
79%
PC CD-ROM
1 CD
219Knut Gollert
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (18)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (8)
Spiel markieren?

Serie: Schwarze Auge, Das: Die Schicksalsklinge, Schwarze Auge II, Das: Sternenschweif, Schwarze Auge, Das: Schatten über Riva

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Amiga, Spiel, Intro
User-Kommentare: (164)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
22.09.2016, 23:08 bambam576 (114 
Meiner Meinung nach ist es auch am sinnvollsten die PC-Version zu spielen, habe es auf beiden Systemen durchgespielt...
Grafisch macht es kaum einen Unterschied, dazu die Übernahme der Party für die folgenden Teile, also stimme ich den Vorrednern zu!
Tatsächlich gibt es aber wirklich diverse Spiele, bei denen die Grafik am Amiga schöner ist, als am PC (vor allem vor Anfang/Mitte der 90er, schätze ich)! Beispiel Legend of Faerghail fällt mir dabei gerade ein...
22.09.2016, 22:18 drym (3360 
PC. Habs auf beiden Systemen gespielt (und geschafft) und liebe den Amiga über alles.
Warum also DSA auf PC?

a) der CD-Rom Soundtrack ist wunderwunderschön. Es sind exakt die gleichen Stücke, aber einfach wohlklingender ohne 4-Spur-Begrenzung umgesetzt. Dennoch hat sie einen schönen Retro-Faktor inzwischen

b) da es Teil 2 und 3 nur auf PC gibt bringst Du Dich mit der Amiga-Fassung um die Chance, Deine Charaktere durch 3 (DREI!) Spiele zu schleifen und somit zu Legenden epischen Ausmaßes zu formen


Das wars schon. Die Grafik ist vllt. um 2 Schattierungen hübscher am PC, aber die Jungs haben wirklich alles aus dem Amiga rausgeholt, das wäre kein Problem. Festplatteninstallation war auch am Amiga möglich und mit 2 MB Ram gehts auf flott.
Für mich als Musik-Liebhaber und Freund von Legenden epischen Ausmaßes muss ich aber eben sagen, dass a) und b) zusammen das Spiel am PC um eine Klasse besser machen.
Kommentar wurde am 22.09.2016, 22:21 von drym editiert.
22.09.2016, 21:55 Konkalit (159 

Ok dann danke für den Hinweis
22.09.2016, 21:32 Pat (2531 
Ja, ich sage immer das Gleiche. Stimmt leider.
Aber im Ernst: Es ist ganz Häufig angebracht, die Amiga Version der PC Version vorzuziehen aber hier nicht.
Ich bin ein riesiger Amiga-Fan und schreibe oft zu den Spielen dazu, welche Version die "beste" ist.
Kommentar wurde am 22.09.2016, 21:33 von Pat editiert.
22.09.2016, 21:24 Konkalit (159 
Ok, nachdem ich die schon Jahre währende Diskussion hier zurückverfolgt habe, neige ich dazu dir zuzustimmen. Du bekehrst ja schon geraume Zeit Ich habe schon oft gelesen dass man die Amiga-Version einer PC-Version vorziehen sollte. War auch oftmals durchaus angebracht, z.b. grafikmäßig etc.
22.09.2016, 21:16 Pat (2531 
Konkalit: Ganz ehrlich, spiel die PC Version. Es gibt absolut keinen Grund, die Amiga-Version zu spielen.
Hol dir das Spiel von GOG und leg los! Deutsche Version ist dabei. Du wirst viel mehr Spaß haben und hast auch gleich die Möglichkeit, Teil 2 zu spielen (vielen finden Teil 1 besser aber ganz viele andere Teil 2 - unter Umständen wirst auch du mit Teil 2 mehr Spaß haben).
22.09.2016, 20:53 Konkalit (159 
Hab es nun mal per Emulator (WINUAE) angetestet. Was auffällt:
- wirklich ständiges Diskettenwechseln, sobald man in irgendein Gebäude reintritt wird ein Diskettenwechsel verlangt, das verlangsamt den Spielfluß doch erheblich und da liegt auch das nächste Problem.

- Nach dem Erstellen einer Sicherungsdisk zum Erstellen eines eigenen Charakters startet man ins Spiel und nach ein paar Schritten verlangt das Spiel plötzlich Diskette 0 einzulegen...die Roms bieten Disketten von 1 bis 8 aber keine 0...was ist damit gemeint? Die Sicherungsdisk?
21.09.2016, 13:56 bambam576 (114 
Ja, mach das! Viel Spaß dabei- es lohnt sich...
Wobei, informier Dich lieber umfangreich- manche Talente/Zauber werden definitiv nicht benötigt, auch, wenn sie sich hilfreich anhören!
21.09.2016, 07:35 Konkalit (159 
Ok das Spiel muss definitiv auch gezockt werden. Umfangreiche Charaktererstellung, damit hat man mich bereits *g* Und die Grafik sieht auch sehr ansprechend aus. Werden wohl wieder einige schlaflose Nächte
20.09.2016, 18:33 bambam576 (114 
Puh, was war ich nach Ankündigung dieses Spiels aufgeregt- die Preview im Amiga Joker habe ich immer wieder gelesen bis zum Erscheinen!!!
Nach der Erfahrung mit DSA Pen&PAper Mitte der 80er war die Umsetzung auch kaum zu glauben...
Schöne Atmosphäre, tolle Charaktergenerierung- rundum ein tolles RPG!
Eines der wenigen Spiele, die ich mehrmals durchgezockt habe...
08.10.2015, 15:09 Boromir (568 
Anna L. : ich kann dir dir 3 dsa teile auf jeden fall empfehlen. Tolle stimmung, sehr abwechslungsreich und jeder teil ist besser als der vorherige.
08.10.2015, 14:41 Anna L. (1314 
Vielleicht predige ich auch nur gerne Wasser (Rollenspiele/Adventures), um dann doch wieder Wein (Ballern, Springen) zu trinken.
08.10.2015, 14:40 Anna L. (1314 
SarahKreuz schrieb am 07.10.2015, 14:06:
Anna L. schrieb am 07.10.2015, 11:28:
Mein Bekenntnis: Ich hab's nie gespielt!


Waren Rollenspiele überhaupt so dein Dingen? Irgendwie meine ich dich hauptsächlich nur bei "arcadigen" Sachen kommentieren zu sehen.


Zu Rollenspielen hege ich eine "Scheinliebe".

Es reizt mich zwar ungemein, durch alte Gemäuer zu schleichen, Rätsel zu lösen, Monster zu töten....doch ich tu es nicht. Am meisten Zeit verbrachte ich noch mit "Legends of valour" auf dem Amiga, weil mir die Stimmung gefiel (wenn es draußen dunkel wurde, konnte man in die Fenster der Häuser sehen - sehr schön). Doch selbst "Ambermoon", das ich ebenfalls im Original hatte, spielte ich nur an, um mich etwas an der Stimmung zu laben. Ich hörte einfach wieder auf. Schade um das Geld, aber selbst dieses kurze Erlebnis war es wert.

Aber an sich finde ich Rollenspiele super. Oder besser gesagt: Adventures. Es muss nicht unbedingt ein Rollenspiel sein.
07.10.2015, 19:22 turrican81 (219 
Habe mir mal die Neuauflage als "Gold Collectors bla bla blupp" mit DLC zugelegt, da der Entwickler anscheinend aus nem unspielbaren Klumpen Mist, ein nettes Spiel gezaubert hat.

Gab es bei "Bundle Stars" für 3-4 Euro im Paket (Erwähne ich deshalb,weil dort immer wieder hervorragende ,auch Retrobezogene, Bundles im Angebot sind...)

http://www.bundlestars.com/all-bundles/
Kommentar wurde am 07.10.2015, 19:29 von turrican81 editiert.
07.10.2015, 14:06 SarahKreuz (7442 
Anna L. schrieb am 07.10.2015, 11:28:
Mein Bekenntnis: Ich hab's nie gespielt!


Waren Rollenspiele überhaupt so dein Dingen? Irgendwie meine ich dich hauptsächlich nur bei "arcadigen" Sachen kommentieren zu sehen.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!