Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: foellmy
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


11259 Tests/Vorschauen und 9755 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Zufälligen Test/Vorschau anzeigen
Alphabet
System
Genre
Sortierung
Jahr
Treffer



Schwarze Auge, Das: Die Schicksalsklinge
Schwarze Auge, Das - Die Nordland-Trilogie Teil I: Die Schicksalsklinge oder Realms of Arkania: Blade of Destiny
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 45 Stimmen von einer Gesamtwertung von 8.24

Entwickler: Attic   Publisher: Fantasy Production (FanPro)    Genre: Rollenspiel   
   weitere Scans:
Ausgabe Test/Vorschau (8) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 5/92
Testbericht
84%
76%
90%
Amiga
8 Disketten
382Carsten Borgmeier
Oskar Dzierzynski
ASM 6/92
Testbericht
10/12
-11/12
PC
5 Disketten
762Heinrich Stiller / Hink
ASM 5/94
Testbericht
9/12
8/12
10/12
PC CD-ROM
1 CD
377Antje Hink
PC Joker 3/92
Testbericht
86%
72%
90%
PC
5 Disketten
3110Carsten Borgmeier
PC Player 5/94
Testbericht
--48%
PC CD-ROM
1 CD
483Thomas Werner
Play Time 8/92
Testbericht
85%
75%
86%
PC
5 Disketten
486Martin Müller
Power Play 5/94
Testbericht
68%
79%
79%
PC CD-ROM
1 CD
128Knut Gollert
Power Play 7/92
Testbericht
73%
68%
78%
PC
5 Disketten
3202Richard Eisenmenger
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (14)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (6)
Spiel markieren?

Serie: Schwarze Auge, Das: Die Schicksalsklinge, Schwarze Auge II, Das: Sternenschweif, Schwarze Auge, Das: Schatten über Riva

Auszeichnungen:



Videos: (2)
Kategorie: Amiga, Spiel, Intro
Kategorie: Spiel, PC
User-Kommentare: (127)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
28.11.2013, 11:57 TheMessenger (1196 
invincible warrior schrieb am 28.11.2013, 00:38:
OMG, in zwei Wochen erscheint die Gold Edition von DSA HD, mal schauen, wie die Version wird. Immerhin kann man wohl von ausgehen, dass Gold Edition hier von Gold Master abstammt (=Version 1.0).
Und um das noch zu toppen werden jetzt noch Umsetzungen für XBox und PS3 gelistet, na dann mal Prost.


Großartig! Die "Gold"-Version bringt sicher noch ein paar Bugs, die bislang vergessen worden sind. Und da ist es für PC-User nur umso besser zu wissen, dass sie in Zukunft zusammen mit Konsolenbesitzer leiden dürfen.
28.11.2013, 00:38 invincible warrior (249 
OMG, in zwei Wochen erscheint die Gold Edition von DSA HD, mal schauen, wie die Version wird. Immerhin kann man wohl von ausgehen, dass Gold Edition hier von Gold Master abstammt (=Version 1.0).
Und um das noch zu toppen werden jetzt noch Umsetzungen für XBox und PS3 gelistet, na dann mal Prost.
23.10.2013, 11:38 olli (25 
Hach... Sowohl als Pen & Paper damals mit einer festen Gruppe gespielt, als dann auch am Amiga und PC. Hat mich an den Rechnern allerdings dann nie so gefesselt, wie andere RPG'S und die weiteren Teile der Serie liefen dann auch an mir vorbei.
12.08.2013, 16:00 invincible warrior (249 
Das kommt dabei raus, wenn man Leute ranlässt, die vorher nur Browsergames gemacht hat und denen zu wenig Zeit lässt. Schon schade.
12.08.2013, 13:24 invincible warrior (249 
Das kommt dabei raus, wenn man Leute ranlässt, die vorher nur Browsergames gemacht hat und denen zu wenig Zeit lässt. Schon schade.
11.08.2013, 19:46 Retro-Nerd (7125 
Wenn man sieht wie gut die Drakensang Spiele waren, schon traurig.
11.08.2013, 19:24 Boromir (435 
Seufz! Warum ist es so schwer ein tolles Rollenspielsystem und ein wirklich grosses Vorbild wiederzubeleben!

Ich verstehs einfach nicht. Hab mich auch gefreut als ich den Artikel in der PC Games gelesen hab, weil ich alle 3 alten Teile öfter durchgespielt hab und gehofft hab das mal auch wieder für die klassischen Rollenspieler ein game auf den Markt kommt.

Aber wieder eine vertane Chance! Werd wohl wieder mal die alten Teile rauskramen!
11.08.2013, 17:40 Retro-Nerd (7125 
Selbst Ulisses, derzeitiger Hersteller vom DSA Pen & Paper, distanziert sich vom Remake.

LINK
05.08.2013, 11:34 TheMessenger (1196 
Commodus schrieb am 05.08.2013, 10:21:
Bis aber das Spiel komplett repariert ist, ist es wohl schon zum Budget Preis von 10 Euro erhältlich!


Dein Optimismus in Ehren, aber da ist so viel kaputt und haesslich und verschlimmbessert, dass ich eine Reparatur oder Aufhuebschung oder gar Verbesserung fuer unmoeglich halte.
05.08.2013, 10:21 Commodus (4308 


Ich habe mich so auf die Neuauflage gefreut. Ich habe lange die Verpackung im Laden in der Hand gehalten und war trotz der, wohl zu Recht, ganzen negativen Beiträge im Netz, kurz dafür es für einen Zwani mitzunehmen.

Bis aber das Spiel komplett repariert ist, ist es wohl schon zum Budget Preis von 10 Euro erhältlich!
01.08.2013, 11:45 TheMessenger (1196 
Boah, was fuer eine Katastrophe. Da bereitet ja das Zuschauen auf YouTube schon koerperliche Schmerzen... Wahnsinn, wie man so etwas ueberhaupt auf den Markt werfen kann!
01.08.2013, 10:55 Nimmermehr (343 
Smells like "Gothic 3". Die Leser der Gamestar werden das Remake der Schicksalsklinge gewiss zum Spiel des Jahres wählen.
31.07.2013, 17:38 invincible warrior (249 
Sieht ja gruselig aus! Als ob Hitler Spieledesigner geworden ist.

Youtube Review
31.07.2013, 10:05 spatenpauli (505 
Pat schrieb am 31.07.2013, 08:11:
Ich habe - enthusiastisch wie ich bin - das Remake über Steam gekauft, noch bevor ich irgendwelche Berichte gelesen habe.
Ich weiss nicht, wann ich das letzte Mal so wütend über einen Kauf war!
Die arme Nordlandtrilogie!


Dass diese Masche bei aktuellen Releases mehr und mehr zunimmt, macht mich ebenfalls wütend.

Siehe auch beispielsweise die aktuelle Besprechung von Citadels bei 4players.

Test von Citadels

Wenn die Hersteller schon vorher "erahnen", dass ihr Programm schrott wird, werden leckere Preorder-Angebote erstellt, die für viele einfach zu verlockend sind.

Wie so häufig hat der Kunde es selbst in der Hand. Veröffentlichung abwarten, Rezensionen vergleichen, im Optimalfall das Spiel vorher ausleihen oder eine Demo zocken. So ist man auf der sicheren Seite.

Ist natürlich etwas umständlicher und für ungeduldige Naturen (davon nehme ich mich nicht aus) manchmal kaum zu ertragen. Aber nur so kann man Fehlinvestitionen vermeiden.
Kommentar wurde am 31.07.2013, 10:05 von spatenpauli editiert.
31.07.2013, 08:11 Pat (1026 
Ich habe - enthusiastisch wie ich bin - das Remake über Steam gekauft, noch bevor ich irgendwelche Berichte gelesen habe.
Ich habe ja hier auch meine Skepsis gegenüber dem Remake geäussert und habe dementsprechend meine Erwartungen zurückgeschraubt.

Was ich dann gestern Abend bekommen habe, hat mich dann jedoch trotzdem maßlos enttäuscht! Das Spiel ist eine Frechheit!

Ich weiss nicht, wann ich das letzte Mal so wütend über einen Kauf war!
Die arme Nordlandtrilogie!
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!