Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16249 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



NHL 2000
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.33
PC CD-ROM
Entwickler: EA Canada   Publisher: EA Sports   Genre: Sport, 3D, Multiplayer, Eishockey   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Power Play 12/99
Testbericht
90%
85%
Solo: 90%
Multi: 92%
PC CD-ROM
1 CD
98Arthur Hoffmann
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Serie: EA Hockey, NHLPA Hockey '93, NHL 94, NHL 95, NHL 96, NHL 96 (PC), NHL 97, NHL 98, NHL 99, NHL 2000

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PlayStation, Spiel
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (23)Seiten: [1] 2   »
20.06.2017, 17:15 Stalkingwolf (723 
DaBBa schrieb am 20.06.2017, 07:39:
Hat sich der Kommentar bei den NHL-Spielen echt soviel mehr entwickelt?

Ja nachdem EA mit NBC eine Kooperation eingegangen ist.
Zwar ist Doc Emrick nun nicht mein Lieblingskommentator, aber insgesamt hat der Deal dem Spiel ganz gut getan.
Selbst nach 200 Spielen kamen teilweise noch neue Sprüche.
Sicherlich sind ab und zu die Zeilen nicht zu 100% was man sieht, aber das ganze ist insgesamt schon sehr gut geworden.

NBA 2k17 soll noch besser sein. ich selber spiele aber kein Basketball mehr. Mein letztes war NBA Live 97 ;-)
20.06.2017, 08:23 Rufus (103 
Aktuell spiele ich eigentlich nur Madden alle 2-3 Jahre, da ist alles extremst repetativ. Zumal dort auch noch der schlechteste Experte von allen zu sehen ist...
Da bört man innerhalb von 3 Spielen viele Wiederholungen, manchmal innerhalb eines Viertels den gleichen doofen Spruch
20.06.2017, 07:39 DaBBa (1032 
Hat sich der Kommentar bei den NHL-Spielen echt soviel mehr entwickelt?

Bei FIFA und Pro Evo Soccer hört gefühlt seit Jahren ein paar neue Sprüchlein pro Jahr - aber im Prinzip sinds immer wieder die gleichen generischen Soundfiles, die abgespielt werden. Manchmal wiederholt sich ein Satz sogar innerhalb eines Matches.

Ich stelle den Kommentar bei Sportspielen deshalb immer direkt aus - das Gequake geht mir auf den Senkel.


* Das nennt der Abiturient antizipieren
20.06.2017, 07:06 Stalkingwolf (723 
Naja die US Kommentare waren schon besser.
Glaub schlechter als Hindelang war nur Fassbender bei Fifa 97.

Allerdings waren dies die Anfangsjahre. Wenn man das von früher und z.b heute NBA 2k17 oder NHL 17 vergleicht, dann ist man sehr nahe an der realen Übertragung. Eigentlich fehlen nur die ganzen Werbesprüche noch
Kommentar wurde am 20.06.2017, 07:08 von Stalkingwolf editiert.
20.06.2017, 00:28 Rufus (103 
Avulsed schrieb am 19.06.2017, 20:57:
Damals kommentierte Marc Hindelang (glaub heute Präsident des DEB) der dieses Intermezzo gern aus seinem Lebenslauf streichen wuerde(nach eigenen Worten) - ich persönlich kann das nicht vollziehen weil ich Den Herrn Hindelang ueberhaupt deshalb nur kenne.hatte den kuerzlich bei der eishockey wm im interview gesehen und ich dachte mir so " ey die stimme kennse doch"außerdem sind seine Floskeln legendär ( goalie sieht mehr Gummi wie tote Katze auf der Autobahn)
Thumps up Marc hindelang


Er ist Vizepräsident. Aber mir gehts ähnlich, ich finde ihn als Kommentator sehr angenehm (da gibts nur sehr wenige in dieser Kategorie) und 1-2 Floskeln haben sich bei mir eingebrannt. "Sturmwarnung...Marco Sturm" war meiner Erinnerung nach so eine
19.06.2017, 20:57 Avulsed (292 
Damals kommentierte Marc Hindelang (glaub heute Präsident des DEB) der dieses Intermezzo gern aus seinem Lebenslauf streichen wuerde(nach eigenen Worten) - ich persönlich kann das nicht vollziehen weil ich Den Herrn Hindelang ueberhaupt deshalb nur kenne.hatte den kuerzlich bei der eishockey wm im interview gesehen und ich dachte mir so " ey die stimme kennse doch"außerdem sind seine Floskeln legendär ( goalie sieht mehr Gummi wie tote Katze auf der Autobahn)
Thumps up Marc hindelang
12.01.2017, 01:03 Rufus (103 
NHL 2000 war mein erstes Eishockey Spiel. 2002 (das Karten sammeln ) und 2004 hab ich intensiver gespielt, dennoch hat auch 2000 seinen Platz in meinem Herzen. Großartiger Soundtrack den ich heute noch gerne anhöre und als 14-jähriger Eishockey-Neuling war ich damals noch froh, dass es den deutschen Kommentar gab.
07.02.2013, 11:03 TheMessenger (1647 
Ach so, jetzt versteh ich das! Aber das ist doch ein alter Hut, oder? Da kann man sich noch so sehr ueber die jaehrlichen Updates im Sportspielbereich aufregen - letzetendlich ist es eines der genialsten Geschaeftsmodelle in diesem Sektor gewesen! Und es funktioniert immer noch, wie die ungebrochene Popularitaet von "FIFA" und "NBA 2K" beweisen, zusammen mit anderen spezielleren Sportarten wie Football, Baseball und Eishockey.

Natuerlich geht da die Kreativitaet und jegliche Innovation erst recht floeten, aber wer von der Sportart begeistert ist, legt schlichtweg wert darauf, dass alle Zahlen und Werte im naechsten Jahr wieder den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Und entsprechend wird's dann genauso gut verkauft wir vorher!

Was ich viel krasser finde ist, dass das Prinzip mittlerweile auch in anderen Genres funktioniert. Bestes Beispiel: "Call of Duty"! Jedes Jahr die gleiche Moorhuhn-Ballerei vor anderen Kulissen - und jedes Jahr geht es weg wie warme Semmeln! Unglaublich, wie anspruchslos die Masse geworden ist...
06.02.2013, 15:34 SarahKreuz (7914 
TheMessenger schrieb am 06.02.2013, 11:39:
Rockford schrieb am 02.02.2013, 15:10:
Diese Zeile bringt so schön so viel zum Ausdruck.

Serie: EA Hockey, NHLPA Hockey '93, NHL 94, NHL 95, NHL 96, NHL 96 (PC), NHL 97, NHL 98, NHL 99, NHL 2000


Liegt's an mir oder raff ich's nicht???


Ja, muss an dir liegen. Denn jährlich grüßt das Murmeltier.

Selbst beim Fussballmanager gehen mir die jährlichen Neuauflagen mittlerweile auf den Zeiger. Die letzten 2 Ausgaben davon haben bewiesen, dass man dort nur mehr im Akkord etwas hervorwürgt - sobald 10,11 Monate rum sind, müssen Gerald Köhler und co ja regelrecht in' s schwitzen kommen, weil der Abgabetermin naht.
06.02.2013, 11:39 TheMessenger (1647 
Rockford schrieb am 02.02.2013, 15:10:
Diese Zeile bringt so schön so viel zum Ausdruck.

Serie: EA Hockey, NHLPA Hockey '93, NHL 94, NHL 95, NHL 96, NHL 96 (PC), NHL 97, NHL 98, NHL 99, NHL 2000


Liegt's an mir oder raff ich's nicht???
02.02.2013, 15:10 Rockford (1683 
Diese Zeile bringt so schön so viel zum Ausdruck.

Serie: EA Hockey, NHLPA Hockey '93, NHL 94, NHL 95, NHL 96, NHL 96 (PC), NHL 97, NHL 98, NHL 99, NHL 2000
02.02.2013, 14:51 SarahKreuz (7914 
Ja, das ist alles ein wenig undurchsichtig. Bin auch mal gespannt, ob die sich noch irgendwie einigen können. Drym hat Recht, dass YouTube diesen Filter eingebaut hat. Es ist letztlich nicht die GEMA gewesen, die das jeweilige Video gesperrt hat bzw. diesem elenden "...nicht verfügbar, weil GEMA die Rechte nicht eingeräumt hat"

Drym`s blumige Umformulierung könnte man allerdings auch durchaus anders machen. Z.B. so:
"Diese Video ist in deinem Land leider nicht verfügbar, weil die GEMA, im Gegensatz zum Rest der Welt, mit den Beiträgen nicht einverstanden ist. Sie wollen noch mehr Geld. Da spielen wir nicht mit."

Tja, da kann man sich nun natürlich herrlich darüber Streiten,wer denn nun der Buh-Mann ist.

YouTube? Die sich im Grunde nur selbst schützen, in dem sie entsprechende Videos in Deutschland einfach mal provisorisch sperren? Die GEMA hat schließlich schon einen ganzen Batzen Videos zur Anzeige gebracht. Ist wie das gebrannte Kind mit dem Feuer. Und außerdem: HUCH, da schwimmt sie fort die Kohle, Richtung Deutschland! Seid ihr was besseres, das ihr mehr Geld verlangt?

Oder doch die GEMA? Die, wie immer, den Hals nicht voll genug bekommen kann, Extraansprüche stellt und (so lange keine Einigung erzielt wurde) wie ein kläffender Köter neben YouTube steht um schnell zuzubeißen...wenn nötig.

Scheint mir eher eine Frage der Sympathie zu sein. In meinem Fall ist die eher bei YouTube. Warum sollten die auch nicht ihre Einnahmen erzielen? `ne bessere Werbung für den Musiker als ein entsprechendes Video auf YT gibt es auch kaum. Da kann in heutigen Zeiten noch nicht mal mehr Print und TV mithalten, soviele potentielle Käufer werden da angesprochen. DAS und zusätzlich noch (wenn auch nicht viel) Geld von YouTube obendrauf. Deal! Aber ich bin ja nicht GEMA.
02.02.2013, 14:20 drym (3458 
Ach, schon gut.
Dein Beitrag strotzt ja vor tiefem Faktenwissen, eine Diskussion erübrigt sich dann natürlich.
Hattest Du den Blogpost hier gelesen? Guter Rundumschlag zum gesamten Thema
02.02.2013, 12:12 Stalkingwolf (723 
was bist du denn für einer? du willst doch nicht wirklich pro Partei für die verk... Gema beziehen?
Warum einigt sich denn YT mit dem Rest der Welt, aber nicht mit der Gema? Das Ammenmärchen von Gema zu glauben, das es an YT liegt, zeugt von ziemlich viel Unwissen.
Der Verein (Gema) gehört mit der GEZ auf den Mond geschossen.
01.02.2013, 20:46 drym (3458 
Youtube sperrt Videos, nicht die GEMA.
Und dann erscheint eine Texttafel, die nahe am Rufmord liegt. Sie müsste lauten: "Dieses Video ist in Deinem Land leider nicht verfügbar, da youtube die dafür erforderlichen Nutzungsrechte nicht bezahlen möchte. Davon abgesehen wissen wir gar nicht, ob die GEMA das von Dir angeklickte Video überhaupt vertritt, macht aber nix, wütend bist Du ja auch so geworden "

Diese dreckigen youtube-

Verdienen 0,5 Cent pro Klick (im Schnitt) und bieten 0,018 Cent.
So. Wutmodus ist wieder ausgeschaltet.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!