Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Amiga_Turri
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Innocent Until Caught
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.75

Entwickler: Divide by Zero Software   Publisher: Psygnosis   Genre: Adventure, 2D, Rätsel, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 3/94
Testbericht
74%
72%
72%
Amiga
10 Disketten
710Manfred Duy
PC Player 2/94
Testbericht
--43%
PC
7 Disketten
40Thomas Werner
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (5)
Spiel markieren?

Serie: Innocent Until Caught, Guilty

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Intro, Spiel
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (20)Seiten: [1] 2   »
19.10.2016, 10:43 drym (3486 
Witzig finde ich, dass die PC Player den ihrer Meinung nach dürftigen Humor des Spiels mit einem - passenderweise - bemühten aber leider vollkommen unwitzigen Test abhandelt, in dem man über das eigentliche Spiel recht wenig erfährt. Nun ja.
11.07.2013, 07:38 Pat (3123 
Das war, glaube ich, das erste Adventure von Divide By Zero. Ein durchaus beachtliches Werk, das zwar einige Deisgnschwächen hat, sonst aber durchaus Spass macht.

Die Grafik ist hübsch und die Animationen sind ebenfalls ansprechend. Leider gibt es keine echte CD-Version mit Sprachausgabe.
Zumindest am PC war jede Version multilingual - wobei ich natürlich die Englische bevorzuge, da sie die geschliffensten Dialoge hat.

Viele dieser Dialoge sind durchauch witzig, der Humor trifft meiner Meinung nicht immer und das ist ein bisschen Schade, da es die durchaus gelungene Sci-Fi-Atmosphäre manchmal ziemlich kaputt macht.

Dafür ist es ein recht langes Spiel und ein Adventure- und/oder Science-Fiction-Fan sollte dem Spiel durchaus eine Chance geben.
26.08.2010, 23:37 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Ich glaube zu wissen, dass es keine Sprachausgabe in dem Adventure gab; weder englische, noch deutsche Sprachausgabe!
Sicherlich meint Deathrider den Nachfolger "Guilty", wo es englische Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln auf der MS-Dose gab.
26.08.2010, 19:51 Deathrider (1429 
Die deutsche Version konnte man ganz normal kaufen, ich hatte eine für den Amiga, habs auch durchgespielt Ich weiß nur nicht, ob es auf dem PC eine deutsche Sprachversion gab, ich meine englische Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln.
26.08.2010, 19:41 Retro-Nerd (9939 
Es gibt auch eine deutsche Amiga Version von IUC. Liegt mir persönlich nicht vor, kenne aber jemanden der sie hat. Wird irgendwann auch mit einen gefixten Maussteuerung (die war am Amiga eher dürftig) als WHDLoad Version vorliegen.
26.08.2010, 19:37 Commodus (4790 
Ein Adventure, das damals mangels meiner Englischkenntnisse, völlig an mir vorbei ging! Nach anfänglichen Reinzocken, erinnerte es mich ein wenig an Beneath a Steel Sky oder an Universe! Auf jeden Fall werde ich es zusammen mit dem Nachfolger Guilty noch mal antesten! Ich hatte damals nur eine englische Version von IUC! Ich glaube für den Amiga ist nie eine deutsche Version erschienen, oder irre ich mich da?
26.05.2010, 11:19 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Der zweite Teil, welcher übrigens nur "GUILTY" (Presumed Guilty ist ein altes C64-Adventure) heißt, war von den witzigen Dialogen, seinem Vorreiter IUC überlegen. Auch die Möglichkeit, am Anfang seinen Protagonisten bzw. Protagonistin auszuwählen, fand ich sehr schön. Dadurch teilte sich die Story ein wenig, aber trotz allem ist das größte Manko und ich muss es in dem Zuge im wahrsten Sinne des Wortes schuldig sprechen, die viel zu kurze Spielzeit. Von IUC hat man halt länger etwas.
26.05.2010, 11:00 Aydon_ger (378 
Habe das mehr durch Zufall vor ein paar Wochen "entdeckt" und angespielt. Sehr schönes Adventure, nur ist die Grafik anfänglich doch gewöhnungsbedürftig. Wobei ich den zweiten Teil, Innocent Until Caught 2: Presumed Guilty, auch gut finde. Sehr witzige Dialoge.
25.05.2010, 23:01 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
@docster:

Das würde ich lieber hier tun, da ich im Forum gar nicht angemeldet bin.

Des Weiteren würde ich Dir gerne ausführlich ein paar Dinge schildern. Fakt ist aber, dass das Durchspielen dieses Adventures etliche Jahre zurückliegt. Von daher fällt es mir schwer, konkrete Dinge Dir zur Kenntniss zu geben.

Auf jeden Fall kannst Du nichts falsch machen, wenn Du Dich in die SF-Welt von Psygnosis stürzt. Wie bereits angesprochen: Solide Abenteuerkost, die dem Spieler, sprich Dir, auf jeden Fall ein paar Stunden Freude bereiten sollte. Ich war glaub ich nach knapp 10 Stunden durch...

EDIT: Vielleicht kann ja Deathrider noch etwas zum Besten geben, da er ebenso wie ich, das Spiel bewertet hat?!
Kommentar wurde am 25.05.2010, 23:03 von jan.hondafn2 editiert.
24.05.2010, 12:29 docster (3227 
@jan.hondafn2:

Danke für deine Empfehlung und erste gamespezifische Hinweise.

Bei Zeit und Lust könntest Du deine Erfahrungen mit "Innocent Until Caught" ja im Adventure - Thread des Forums ausgiebig darstellen - bin wirklich über das normale Maß hinaus neugierig, da ich trotz meiner Genre - Passion diesen Titel vollkommen verpaßte....
23.05.2010, 18:33 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Das Spiel kann ich euch durchaus empfehlen. Solide Adventurekost, die einem unterhaltsame Stunden beschert. Kritikpunkte sind die etwas verworrene Storyline und das unglücklich angelegte Inventory (zu wenig Platz für zu viele Gegenstände)!
23.05.2010, 14:39 Greg Bradley (2570 
Wollte ich damals immer mal anspielen. Schade, ging leider völlig an mir vorbei.
22.05.2010, 17:34 docster (3227 
Ein Adventure, von dessen Release ich vollkommen unberührt blieb.

Lese hier überhaupt zum allersten Male von diesem Titel...

Als früherer Genre - Freak bin ich wohl zu einem Anspielen geradezu verpflichtet.
22.05.2010, 16:48 Bren McGuire (4805 
Mich erinnert's mehr an "James Bond: Man lebt nur zweimal"...
22.05.2010, 16:09 Manhunter (96 
Das Bild oben rechts mit der Raumkapsel, die das Schiff verschluckt, erinnert ich stark an James Bond/Moonraker
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!