Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zupfi
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Strider
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 20 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.65
Sharp X68000
Sega Mega Drive
Entwickler: Tiertex   Publisher: U.S. Gold   Genre: Action, 2D, Beat'em up, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (10) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 10/89
Testbericht
9/12
9/12
8/12
8/12
8/12
8/12
Atari ST
Amiga
1 Diskette
1 Diskette
335Michael Suck
ASM 12/89
Testbericht
5/12
5/12
8/12
9/12
7/12
6/12
CPC
C64/128
1 Kassette
1 Diskette
192Michael Suck
ASM 12/90
Testbericht
11/12
10/12
10/12
Sega Mega Drive
8 MBit Modul
87Michael Suck
ASM 4/90
Testbericht
7/12
4/12
7/12
PC
Diskette
20Michael Suck
ASM 2/92
Testbericht
6/12
7/12
5/12
Sega Master System
Modul
9Hans-Joachim Amann
Power Play 10/89
Testbericht
74%
59%
70%
Atari ST
1 Diskette
1003Anatol Locker
Power Play 12/90
Testbericht
84%
54%
68%
Sega Mega Drive
8 MBit Modul
317Winfried Forster
Power Play 12/91
Testbericht
56%
47%
58%
C64/128
1 Diskette
52Volker Weitz
Video Games 1/91
Testbericht
83%
41%
75%
Sega Mega Drive
8 MBit Modul
224Julian Eggebrecht
Video Games 3/91
Testbericht
74%
67%
28%
Sega Master System
Modul
118Stephan Englhart
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (5)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Strider, Strider II

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 6 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Spiel, Longplay
Kategorie: Mega Drive, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (52)Seiten: [1] 2 3 4   »
03.05.2015, 14:45 v3to (768 
Die Amiga Version war damals die erste, die ich von dem Spiel je gespielt habe und die hat mich trotz technischer Mittelmäßigkeit doch wirklich gut unterhalten. Mit der Mega Drive Umsetzung wurde etwas später dann doch mehr als deutlich, wie viel besser es hätte sein können (habe btw nie verstanden, warum PowerPlay/VideoGames es nur so überdurchschnittlich bis mittelgut angesehen haben. Ich finde es bis heute spitzenmäßig). Nun, ja. Auf dem C64 war es dann auch noch eine mittlere Katastrophe.
Von mir gibt's eine 9, aber auch nur für die Mega Drive Version und den Automaten.
Kommentar wurde am 03.05.2015, 14:54 von v3to editiert.
03.05.2015, 14:34 Anna L. (1362 
Die Amiga-Fassung bleibt weit hinter den Möglichkeiten dieses Computers zurück.
07.08.2014, 11:40 develin (18 
Damals hatte ich das nicht gespielt, aber neulich als Teil der PSP Capcom Classics Remix collection zugelegt. Spielt sich auf dem Vita super, nur fuer einen Volltrottel wie mich ist es VIEL zu schwer.
01.08.2014, 10:55 Bren McGuire (4805 
"Strider" für Mega Drive - die beste Umsetzung, aber das schwulste Cover!
11.04.2014, 10:05 Wuuf The Bika (1114 
Nachdem ich den Strider-Artikel im Retrogamer gelesen habe, werde ich mir das neue Strider jetzt zulegen, und schauen, was das so kann.
Und davor wurde natürlich noch einmal das Original angetestet, seit langem wieder – ich muss zugeben, ich hatte die Amiga Version besser in Erinnerung.
Nicht falsch verstehen, ich mag das Spiel, es hat eine ganz eigene Mood, wunderschönen Sound, ein doch recht innovatives Leveldesign, einen coolen Hauptcharakter.
Allerdings ruckelt es auch wie Sau, spielt sich insgesamt recht ungenau, und ist am Amiga ganz schön zurechtgestutzt. Ich hab zum Vergleich jetzt auch die Megadrive Version gespielt (zum ersten mal),
und die ist – wie hier bereits öfter erwähnt – tatsächlich um einiges besser, gefällt mir sehr gut. Die MAME-Variante krieg ich leider gerade nicht zum laufen.
Der langen Rede kurzer Sinn, Strider ist nicht perfekt, hat aber seinen ganz eigenen Charme, ich mag es
Kommentar wurde am 11.04.2014, 10:07 von Wuuf The Bika editiert.
27.03.2014, 12:43 Pat (3106 
Stimmt. Hab etwas länger "geidlet" auf der Seite, wollte aber das gleiche sagen:

Das Spiel heisst nur Strider. Der vormals New York Comic Con exklusive Trailer wurde dann halt so im Internet veröffnentlicht.
27.03.2014, 06:21 Retro-Nerd (9924 
Heißt wohl doch nur Strider. NYCC = New York Comic Con. Da wurde wohl der Trailer damals gezeigt.
27.03.2014, 05:53 Twinworld (1891 
TheMessenger schrieb am 07.02.2014, 11:31:
Retro-Nerd schrieb am 07.02.2014, 01:30:
Am 19.02. erscheint Strider NYCC. Sieht ganz nett aus.


Wusste von dem Reboot, und er sieht schon echt nicht schlecht aus. Aber was soll den bitte schön dieses "NYCC"???


In der neuen PC Games ist ein Test drin mit einer 80% Wertung aber was das "NYCC" bedeutetn soll wird nicht geklärt.
07.02.2014, 11:31 TheMessenger (1647 
Retro-Nerd schrieb am 07.02.2014, 01:30:
Am 19.02. erscheint Strider NYCC. Sieht ganz nett aus.


Wusste von dem Reboot, und er sieht schon echt nicht schlecht aus. Aber was soll den bitte schön dieses "NYCC"???
07.02.2014, 05:41 Twinworld (1891 
Retro-Nerd schrieb am 07.02.2014, 01:30:
Am 19.02. erscheint Strider NYCC. Sieht ganz nett aus.



Scheint nicht nur nett zu sein,mit etwas Glück bekommen wir mal endlich wieder ein richtig gutes 2D Actionspiel.
Aber auf den bekackten Salto konnten sie wohl nicht verzichten.
07.02.2014, 01:30 Retro-Nerd (9924 
Am 19.02. erscheint Strider NYCC. Sieht ganz nett aus.
07.09.2012, 18:52 Commodus (4788 
Ich habe Strider am Amiga immer ganz gern gespielt. Allerdings kam es nicht an die Action-1st-Ligisten wie Turrican heran.

Da hier alle über die Heimumsetzungen meckern und auch die deutsche Retro Gamer kein gutes Haar an den 16-Bit Konvertierungen lässt (es wird sogar davon gesprochen, das der Name Strider in den Dreck gezogen wird), dachte ich mir, ich seh mir mal per CPS-1 Emulator den Original Strider an und muss schon sagen, es ist echt ne Augenweide.

Nur gut das man damals oft nicht so den Vergleich hatte!
12.06.2012, 07:05 dead (947 
Alle Versionen außer der Mega Drive und natürlich der X68000-Version sind Müll, da gibts gar keine Diskussion. Bei der Amiga-Versionen kommen mir die Tränen, das hätte man garantiert um einiges besser machen können, nur leider saßen die falschen Leute dran, genau wie bei Street Fighter 2.
11.06.2012, 11:27 Bren McGuire (4805 
Die Wertung der Power Play ist mal wieder so eine Sache für sich: Mal ganz davon abgesehen, dass die Heimcomputer-Fassungen allesamt recht übel waren, die Redaktion das Ganze aber dann noch mit 70 Prozent krönt (Amiga/ST) und "Strider" darüber hinaus sogar noch ins Sonderheft "Die 100 Besten Spiele 1989" mit aufnimmt, so ist es umso unverständlicher, dass die Version für das Sega Mega Drive, welche dem Automaten fast wie ein Ei dem anderen gleicht, zwei Prozentpunkte weniger bekommt! Klar, zwischen dem Erscheinen der Computer-Fassungen und der Konsolen-Variante liegt über ein Jahr - ist dies aber gleich ein Grund dafür, diesem Titel deswegen geringer zu bewerten? Spielerisch mag man von "Strider" ja halten was man will (auch ich bevorzuge auf dem Mega Drive eindeutig "Super Shinobi"), in grafischer wie auch technischer Hinsicht war "Strider" aber wohl zweifellos eines der beeindruckendsten Spiele der früher Neunziger und ließ U.S. Golds Computer-Konvertierungen des Coin-ops weit hinter sich - besser spielbar war es obendrein...
29.04.2012, 11:17 SarahKreuz (7974 
Fand ich auf dem Amiga ziemlich langweilig. Auf dem 64er sogar noch mehr als das.
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!