Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16249 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Starhawk (Game Boy)
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.50

Entwickler: NMS Software   Publisher: Accolade      
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Power Play 4/93
Testbericht
72%
62%
64%
Nintendo Game Boy
Modul
63Sönke Steffen
Video Games 4/93
Testbericht
81%
27%
80%
Nintendo Game Boy
Modul
90Michael Paul
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Game Boy, Spiel
User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
26.04.2015, 20:15 Hudshsoft (717 
Genau wie "Sagaia", nur drei Nummern schlechter...
26.04.2015, 19:12 SarahKreuz (7914 
"Well done. The evil empire has been defeated."

Na dann...hier ist meine Kontonummer...

Die ultimative Waffe (mit dem Buchstaben 'L') hab ich auf halber Strecke dann doch noch gefunden. Mit diesen zielsuchenden Raketen schneidet man durch die Gegner, wie die Machete durchs Unterholz. Und das muss es auch! Mit der Standardwaffe jedenfalls kriegt man in den letzten beiden Stages kaum einen Gegner vernichtet. Eine ähnliche Katastrophe wie beim Ballerspiel http://www.kultboy.com/testbericht-uebersicht/4240/; wo man sich schnell mal der Tatsache gegenübersieht, dass die eigene Feuerkraft nix mehr bewirken kann. Verliert man in StarHawk ein Leben, wird das Raumschiff schwächer. Bis man sich vorkommt, als würde man versuchen mit einer Zahnbürste Mauerwerk zu zerbröseln.

Ein ziemlicher Grafikblender, das Spiel. Die 5 Euro war mir das Modul jetzt schon wert - aber alles, was ich darüber gezahlt hätte (getätet, getut, eventuellistisch), hätte ich bereut.

Kriegt von mir 5 Kultboychen. Allerdings mit dem Vermerk, dass mir selbst das extrem puristische Solar Striker etwas mehr Spaß gemacht hat.
Kommentar wurde am 26.04.2015, 19:25 von SarahKreuz editiert.
25.04.2015, 11:40 Anna L. (1336 
Mich nervt der Schuss-Sound. Auch die Musik taugt nichts. Die Grafik sieht aber hübsch aus.
25.04.2015, 10:17 SarahKreuz (7914 
Da bin ich ja fast schon froh, dass ich mir die Zeit genommen habe, kurz in BEIDE Schwierigkeitsgrade reinzuspielen ... um mich erst dann für "Hard" anstatt "Easy" zu entscheiden. Denn nur dort gibt es ein paar zusätzliche Gegnerwellen und tatsächlich auch mehr Extrawaffen (nicht gravierend viele neue Gegner, aber doch fein im Detail wie der Unterschied zwischen Project X und der Special Edition).
Im leichten Modus gibt es im ersten Level nur ne kleine Schutz-Drohne zu finden, die das Schiff umkreist. Sonst nix. Da könnte man den falschen Ersteindruck bekommen, Starhawk kommt gleich gänzlich ohne Extrawaffen daher. Obwohl ... was heißt hier eigentlich "Extrawaffen". Man sitzt während des Fluges urplötzlich in einem neuen Raumschiff, wenn man eines der Power-Ups einsammelt, die die vernichteten Gegner hinterlassen. Nette Idee. Aber die ultimative Wumme hab ich damit noch nicht gefunden, die mich arrogant denken lässt: "So, ihr Viecher. Jetzt könnt ihr kommen! Ich pulverisiere euch zurück in die Steinzeit!"

Apropos Steinzeit: das Spiel wirkt schon arg puristisch. Wie eines dieser uralten achtziger Jahre 8-Bit-Ballergames, wo die Gegner vor (und um einen rum) herumtanzen, ne Fortmation einnehmen, eine kleine Pirouette drehen, und dann wieder aus dem Bildschirm verschwinden. Ganz schön uncool (aber auch oldschool) im Vergleich zu den spannenden Gegnern eines Nemesis oder R-Type. In den moderneren Shoot em Ups wirken die Feinde dann doch immer etwas dynamischer.

Auch die Musik hat bisher so rein gar nichts dramatisch-aufwühlendes. Schade. Dafür kann aber die Grafik voll punkten. Die Endgegner sehen fantastisch aus, wie überhaupt eigentlich das Ganze Spiel bisher. So ein Parallax-Scrolling wie im zweiten Level hab ich jedenfalls in noch keinem anderen Ballergame für den GameBoy gesehen. Da hab ich fast vergessen die Knöpfchen auf meinem GameBoy Color zu drücken.

Na ja, mal schauen, ob's was taugt. Werd' das Wochenende nutzen, um mich hier ausgiebig durchzuballern und (einmal mehr) die Welt zu retten. Bis später mal, zum Fazit.
Kommentar wurde am 25.04.2015, 10:20 von SarahKreuz editiert.
20.10.2013, 10:25 viddi (590 
Sieht toll aus.
Aber die Ebay-Preise sind ja deftig!
20.10.2013, 07:15 Twinworld (1891 
SarahKreuz schrieb am 20.10.2013, 07:11:
Ahhh, das ist doch endlich mal wieder eines derjenigen Spiele, die man locker an einem Tag durchzocken kann. Bin auf jeden Fall gespannt, wer von beiden Magazinen hier näher an der Wahrheit liegt.


Sieht schwer danach aus das leider die PP näher an der Wahrheit liegt.
20.10.2013, 07:11 SarahKreuz (7914 
Ahhh, das ist doch endlich mal wieder eines derjenigen Spiele, die man locker an einem Tag durchzocken kann. Bin auf jeden Fall gespannt, wer von beiden Magazinen hier näher an der Wahrheit liegt.
20.10.2013, 07:01 Twinworld (1891 
Habe mal den 1 Level gespielt,da war nicht viel los.
Das eigene Raumschiff ist mir zu groß und die Steuerung zu träge.
Hoffe mal das es noch etwas besser wird im weiteren Spielverlauf.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!