Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: njo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
16891 Tests/Vorschauen und 12460 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ökolopoly
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.00

Entwickler: Studiengruppe für Biologie und Umwelt GmbH (sbu GmbH)   Publisher: Studiengruppe für Biologie und Umwelt GmbH (sbu GmbH)   Genre: Bildung, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 12/89
Testbericht
8/12
-4/12
PC
Diskette
63Michael Suck
Power Play 12/89
Testbericht
ohne BewertungPC
Diskette
158Anatol Locker
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PC, Spiel, Dokumentation
User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
05.07.2017, 14:35 scotch84 (117 
Das muss ich mir mal anschauen, wo finde ich das?
24.11.2013, 07:23 kultboy [Admin] (10745 
Die meinten wohl schon 1989
Kommentar wurde am 24.11.2013, 07:25 von kultboy editiert.
23.11.2013, 17:01 Frank ciezki [Mod Videos] (2935 
Gab es 1998 eine neuere Version , oder ist das nur ein Zahlendreher
?
14.10.2012, 10:23 bronstein (1654 
@drym: 2012 - 1989 = 23
13.10.2012, 23:26 drym (3496 
Krass.
Schlaue Menschen wussten schon 89, dass wir den Karren an die Wand setzen.

Viele der Vorschläge, die Herr Vester aufführt, sind noch heute Zukunftsmusik - obgleich sinnvoll oder gar notwendig. Dass er das bereits vor 13 Jahren niederschrieb macht ihn im Nachhinein zu einem Visionär erster Güte.

Schade, dass es nicht geklappt hat, aber was solls. Nicht jedes Spiel kann gewonnen, nicht jeder Planet gerettet werden
13.10.2012, 22:32 legoschredder (80 
Ich hatte es seinerzeit ein paar Wochen lang gespielt (nicht am Stück!), bis ich eine Strategie hatte, zumindest in die Nähe des paradiesischen Zustands zu kommen.

Als ich soweit erstmal war, nahm der Eifer zum Weiterspielen schnell ab. Faszinierend war damals das Gefühl, beim Daddeln wirklich auch etwas für die Bildung getan zu haben.
13.10.2012, 20:50 bronstein (1654 
Das Brettspiel hatte ein Schulkollege, und ich fand die Idee faszinierend, aber leider hat er es nicht hergeborgt. Vom Prinzip her geriet das Genre Brettspiel hier schon an seine Grenzen und schrie geradezu nach EDV-Unterstützung. So oder so, wer das Spiel wirklich mochte und sich tiefe Gedanken darüber gemacht hat, war gut beraten, später VWL zu studieren.

Dass die PP einer dieser ersten Begegnungen von Intelligenzija und Computerspielewelt ein Drei-Seiten-Feature gönnte ist toll und unterstreicht ihren Anspruch. Schade nur, dass die Redaktion nicht den Mumm hatte, das Spiel wie jedes andere zu bewerten. Da drängt sich der Verdacht auf, dass sie das Spiel als solches gar nicht so toll fand; womöglich wurde es zu schnell langweilig?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!