Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16327 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Conqueror A.D.1086
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 3 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.33
PC CD-ROM
Entwickler: Software Sorcery   Publisher: Sierra   Genre: Strategie, Action, Simulation, 2D, Fantasy, Wirtschaft   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player 2/96
Testbericht
--74%
PC CD-ROM
1 CD
11Jörg Langer
Power Play 2/96
Testbericht
67%
73%
58%
PC CD-ROM
1 CD
115Knut Gollert
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Longplay
Kategorie: PC, Musik
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
22.09.2016, 15:23 bambam576 (227 
Jumper, du hast absolut recht mit allem!!!
Auch ich finde das Teil sehr reizvoll, daraus hätte man allerdings mit entsprechender Qualität einen damaligen Top-Titel und heutigen Klassiker machen können!
Schade, aber trotzdem immer mal wieder ein Anspielen wert...
20.01.2014, 13:39 sven842 (2 
So rauschen die meisten Spieler vermutlich kaum mehr als 1,5x durchs Spiel


Das ist dann schon öfters als bei den meisten Games
20.01.2014, 13:36 sven842 (2 
Das Spiel ist meiner Meinung nach zwar nicht perfekt, aber ich finde die damalige Wertung von 58% ist doch zu hart, also so 70% hätte das Spiel schon verdient u. der Suchtfaktor ist enorm
Ich habs bestimt schon 20 mal durchgespielt, allerdings ist das schon 15 Jahre her!
Habs mir aus nostalgischen Gründen über Ebay bestellt, macht bestimmt immer noch soviel Spass wie damals
27.11.2013, 13:32 Jumper (3 
docster schrieb am 17.09.2013, 23:22:
Leider nie gespielt - ist der Titel wirklich im unteren Mittelmaß anzusiedeln?

Denke, schon. Mir hat das Spiel immer mächtig Spaß gemacht und ich krame es immer noch gelegentlich hervor. Es muß also einen gewissen Charme haben.

Objektiver betrachtet macht Conqueror auf mich aber einen recht "unfertigen" Eindruck. Angefangen beim Ausbau von Heimatschloß und -dorf: Zusätzlich dazu, daß der ganze Aufbauteil ein wenig buggy und hakelig daherkommt, ist das Schloß im Grunde unnützer Schnickschnack (man kommt auch problemlos ohne durchdachte Aufrüstung klar). Und bei der Dorf- und Wirtschaftssim hatte ich immer das Gefühl, daß es eigentlich großteils wurscht ist, was ich mache. Ob ich also auf ausgewogenen und abwechslungsreichen Anbau auf meinen Feldern und eine gute Mischung bei den Handwerksbetrieben achtete, usw ... irgendwie strampelte ich bei alldem immer im Leerlauf und verbrannte sinnlos Zeit. Was auch daran liegen mag, daß es zumindest bei meinen Spielen nie eine Form von echter Ressourcenknappheit gab.

Die 3D-Kämpfe sind ganz nett gemacht und obwohl sie schnell eintönig werden für mich das Highlight des Spiels (ich mag's aber auch eintönig und repetitiv ). Die monatlichen Turniere - zu denen man termingerecht quer durch die britische Pampa anreisen muß - reizen zunächst auch, werden aber schnell öde, da es nicht lange dauert, bis Otto-Normal-Spieler den Dreh raus hat und bei den Schwertkämpfen dort ordentlich Extrageld für sein Lehen verdient sowie bei den prestigeträchtigen Lanzenkämpfen absolut mühelos jeden Gegner aus dem Sattel klopft. Weiß man, wo die eigene Lanzenspitze ungefähr hinzeigen muß, ist der arme Gegner wehrloses Fallobst. Daraus hätte man mehr machen können und müssen.

Ebenso aus der eigentlich netten Rahmenhandlung, die nach und nach durch das Bereisen verschiedener Dörfer und Städte, vor allem aber durch die Multiple-Choice-Gespräche mit den bei den Turnieren anwesenden 6 potenziellen Heiratskandidatinnen vorangetrieben wird. Das ist leider alles ein wenig zu linear, viel zu kurz und daher mit zu wenig Replaywert.

Ich wünschte, jemand würde diesem Spiel mal ein Update verpassen. Mit einem durchdachteren Aufbau-/Wirtschaftsteil, umfangreicheren und vor allem zahlreicheren Storyarcs (was vermutlich auch durch deutlich mehr Auswahl bei den Damen erreicht werden könnte) sowie fordernderen und abwechslungsreicheren Turnieren. So rauschen die meisten Spieler vermutlich kaum mehr als 1,5x durchs Spiel und danach verschwindet es zurecht für immer im Schrank.

Ich mag den Flair des Spiels und kann für viele Stunden drin versumpfen. Aber es ist halt trotzdem ein einziges, großes "es wäre so geil, wenn...".
Kommentar wurde am 27.11.2013, 13:42 von Jumper editiert.
17.09.2013, 23:22 docster (3200 
Leider nie gespielt - ist der Titel wirklich im unteren Mittelmaß anzusiedeln?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!