Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: stoerte
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
17399 Tests/Vorschauen und 12505 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Indy Heat
Danny Sullivan's Indy Heat
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.85

Entwickler: Sales Curve Interactive   Publisher: Storm   Genre: Rennspiel, 2D, Motorsport   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 10/92
Testbericht
5/10
5/10
8/10
C64/128
-
164Jörn-Erik Burkert
Amiga Joker 3/92
Testbericht
47%
62%
55%
Amiga
1 Diskette
99Leslie Bunder
ASM 5/92
Testbericht
6/12
6/12
6/12
6/12
7/12
6/12
Amiga
C64/128
1 Diskette
-
314Hans-Joachim Amann
Play Time 6/92
Testbericht
70%
65%
35%
50%
70%
68%
C64/128
Amiga
Diskette
1 Diskette
21Hans Ippisch
Power Play 5/92
Testbericht
68%
46%
72%
Amiga
1 Diskette
50Knut Gollert
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 7 (alle anzeigen)
Kategorie: Spiel, Atari ST
Kategorie: Longplay, NES
User-Kommentare: (23)Seiten: [1] 2   »
11.03.2016, 01:11 Retro-Nerd (10212 
Also Abload.de hat seit 2009 keine Bilder mehr von mir gelöscht.
Kommentar wurde am 11.03.2016, 01:12 von Retro-Nerd editiert.
11.03.2016, 01:09 SarahKreuz (8172 
Mann, ey. Diese verdammten Bildhoster hier, die alle paar Jahre einfach ungefragt ältere hochgeladene Bilder löschen! Was hab ich denn da mal in den Comments gepostet? Und wo ist das Podiumsbild abgeblieben? Und wo ist Jan sein Highscorebild?

Host? Ja, ihr mich auch.
Kommentar wurde am 11.03.2016, 01:10 von SarahKreuz editiert.
31.07.2013, 18:58 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1998 
Das Spiel hatte ich schlechter in Erinnerung.

Defacto kommt richtig guter Spielspaß beim Rundendrehen auf. Was aber arg demotiviert sind die dilettantisch agierenden CPU-Gegner, die man locker und lässig abhängt. Ich bin 2x mal durch das gesamte Spiel gebraust und habe alle Rennen gewonnen. Herausforderung sieht definitiv anders aus.

Beim zweiten Durchspielen konnte ich folgendes Highscore/-speed Resultat erreichen:
230mph

Zu zweit oder gar zu dritt muss das Spiel richtig rocken, wenn man seine Mitstreiter vom Boxenplatz schiebt. Schade, dass ich es damals mit Freunden nie im Multiplayermodus zocken durfte. Wäre sicherlich ein Heidenspaß geworden.

Ich werte mit sehr guten 7 Punkten.
18.03.2012, 10:26 Rektum (1730 
Das ist doch das Problem:
Wenn mein neues Lied wie Yesterday klingt, sagt jeder, ich hätte bewusst gemopst, obwohl es gar nicht so war und ich die Beatles nicht einmal kenne.
Dass das Zufall ist, glaubt mir kein Schwein.
Kommentar wurde am 18.03.2012, 10:26 von Rektum editiert.
18.03.2012, 01:45 SarahKreuz (8172 
Mit der Definition von mopsen (a.k.a BEWUSST ausleihen) bin ich nicht zufrieden. Dann doch lieber das hier -> http://gluehwein.junkies.ws/2006/08/18/mopsen/ So auf den Hund gekommen...
17.03.2012, 14:00 Rektum (1730 
SarahKreuz schrieb am 11.09.2011, 21:53:
...Oder bei anderen mopsen.


Manchmal hat man auch gemopst, obwohl man gar nicht gemopst hat. Weil es halt nicht unendlich viele Noten gibt.
Stellt euch mal vor, ihr schreibt einen Song, und dann sagt jemand, dass ihn John Lennon schon geschrieben hat - ärgerlich.
Kommentar wurde am 17.03.2012, 14:01 von Rektum editiert.
11.09.2011, 21:53 SarahKreuz (8172 
Bren McGuire schrieb am 11.09.2011, 21:20:
Bei Chris Hülsbeck verhielt es sich ja ähnlich: Die Titelmusik von "Danger Freak" klingt doch sehr verdächtig nach dem Thema von "Katakis" (...)

Ja,stimmt. Mir sind da besonders die Referenzen von "Quik & Silva" aufgefallen. Da findet man soviele Turrican-Anleihen, das man schon mehr als zwei Hände braucht, um sie alle aufzuzählen.

Aber immerhin: nettes Detail am Rande (mal von dieser kurzen "Project X-Sequenz" abgesehen) ist, das er die Gitarrenspuren extra für Indy Heat produziert hat. http://postimage.org/image/2whg3snfo/
Hätte es sich auch leichter machen können und einfach aus dem Fundus des Amiga zurückgreifen können. Oder bei anderen mopsen.
11.09.2011, 21:36 Bren McGuire (4805 
Dieter Bohlen praktizierte diese Vorgehensweise der eigenen Wiederverwertung über zwei Dekaden lang - und fuhr überaus erfolgreich damit...
11.09.2011, 21:32 drym (3502 
SarahKreuz schrieb am 11.09.2011, 21:08:
Er würd` sich ja auch wohl nicht selbst verklagen

Hehe, wohl kaum...hab gar nicht geschaut, von wem Indy Heat ist

Na dann hat er es einfach noch mal "benutzt". Das ist ja des Künstlers gutes Recht, und aus der Wiederholung von eigenen Marotten wird dann ja auch irgendwann so was wie "Stil", sonst bliebe ja alles in der Beliebigkeit...

(Natürlich sind die Nutzungsrechte einer Musik in der Regel exklusiv vergeben, so dass er sich zwar nicht selber verklagen würde, der Eigner der Nutzungsrechte des kopierten Stückes aber sehr wohl darauf klagen könnte, dass seine Exklusivrechte verletzt wurden, weshalb es sich nicht anbietet, eine bereits verkaufte Melodie NOCH MAL zu verwenden...)
11.09.2011, 21:20 Bren McGuire (4805 
Bei Chris Hülsbeck verhielt es sich ja ähnlich: Die Titelmusik von "Danger Freak" klingt doch sehr verdächtig nach dem Thema von "Katakis" (spreche jetzt von den C64-Versionen dieser beiden Programme, wie es auf 16-Bit aussieht, weiß ich nicht so genau). Soviel ich weiß, ist "Danger Freak" zuerst erschienen, sodass sich eigentlich das "Katakis"-Thema den Vorwurf eines Plagiats gefallen lassen müsste - da ich allerdings zuerst in den Genuss von "Katakis" kam, wird für mich persönlich aber immer das Spiel um den tollkühnen Stuntman der wahre "Trittbrettfahrer" sein. Abgesehen davon dürfte dem Trenz'schen Ballerknaller ohnehin die weitaus größere Popularität zuteil geworden sein...
11.09.2011, 21:08 SarahKreuz (8172 
drym schrieb am 11.09.2011, 20:43:
Den Tatbestand des Plagiats würde das vor Gericht aber nicht erfüllen (...)

Er würd` sich ja auch wohl nicht selbst verklagen
Da sein "Project X" scheinbar ein paar Monate später auf den Markt kam, müsste Allister Brimble vielleicht noch unbewusst seine Musik von "Indy Heat" im Kopf herumgespukt sein. Vielleicht ein Fall von "ungewollter Inspiration"...den Kopf noch nicht richtig "leer" und direkt zum nächsten Musikprojekt gehechtet. Wer weiß...

...spielt auch keine Rolle. Rockt in jedem Fall die Mukke von Indy Heat.
11.09.2011, 20:43 drym (3502 
SarahKreuz schrieb am 11.09.2011, 19:44:
Bei der Titelmusik musste ich natürlich sofort an "Project X" denken (ab: 1:24 - http://youtu.be/hIbYNm6f8Yc ) Bei sowas frage ich mich immer ob`s gewollt oder ungewollt passiert.

Du meinst da diesen rhythmischen Filterverlauf in der Tonrepetition, right?
Naja, das klingt schon so, als habe er sich das vielleicht abgeschaut. Den Tatbestand des Plagiats würde das vor Gericht aber nicht erfüllen, da nur Tonverläufe (also: Melodien) geschützt sind. Des weiteren würde eine Klage wohl abgewiesen, weil die "Schöpfungshöhe" des einen 16tel-Elements nicht hoch genug ist, denn das Stück geht dann ja sowohl harmonisch als auch melodisch wieder anders weiter.

Trotzdem krass, dass Dir so was auffällt!
11.09.2011, 19:44 SarahKreuz (8172 
Bei der Titelmusik musste ich natürlich sofort an "Project X" denken (ab: 1:24 - http://youtu.be/hIbYNm6f8Yc ) Bei sowas frage ich mich immer ob`s gewollt oder ungewollt passiert.
Kommentar wurde am 11.09.2011, 19:45 von SarahKreuz editiert.
11.09.2011, 13:53 SarahKreuz (8172 
http://postimage.org/image/2p9fx0gtg/ Und das, nachdem ich "Indy Heat" das allererste mal gespielt habe. Hätte mich 1992 schwarz geärgert, wenn ich für dafür 50 Deutschmark hinterlassen hätte, nur um es dann beim ersten Anlauf innerhalb einer Stunde durchzuspielen.
Für ein Podiumsplatz hat es in der Endwertung zwar nicht gereicht, aber das Spiel gibt auch nicht genug her, um mich weiter zu motivieren.
http://postimage.org/image/2pa32jbqc/
Dafür agieren mir die CPU Gegner viel zu doof, und tuckern lieber mit leergesoffenem Tank durch die pampa - oder rammen sich gegenseitig, als wäre es ein Destrucion Derby.
5/10
01.05.2010, 19:36 kultboy [Admin] (10777 
Bren McGuire schrieb am 01.05.2010, 12:44:
Naja, mittlerweile gibt es ja sowieso das immer mehr in Mode kommende "Show all items in the room"-Feature...
Gefällt mir persönlich nicht das es in Mode kommt. Ich suche gerne die Räume ab, weil genau das macht es aus, wie ich finde. Auch wenn man sich manchmal ärgert wieso man das und das übersehen hat, dann hätte man halt genauer hinschauen müssen.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!