Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16249 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ripper
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.00

Entwickler: Take-Two Interactive Software   Publisher: Gametek      
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Power Play 5/96
Testbericht
74%
71%
72%
PC CD-ROM
6 CDs
135Frank Heukemes
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
09.07.2013, 21:44 docster (3199 
Tja, leider war das Ohr nicht dabei.

Dafür entschädigte ein kurzes Anspielen mit guten Eindrücken.

Hoffe, daß die bei den meisten FMVs auftretenden simplen Puzzlerätsel hier nicht zu stark vertreten sein werden.

Zwischenzeitlich bereicherten zudem beide "In memoriam" Titel die Sammlung - bin gespannt, ob das Subgenre noch einige positive Überraschungen bereithält.
23.06.2013, 23:52 docster (3199 
Sollte das Ohr nicht drin sein, würde ich es mir persönlich vom Händler direkt abholen.


Auf dem Auktionsfoto ließ sich besagtes Ohr nicht entdecken, hoffe dennoch auf ein Vorfinden in der Packung ( welche ja schließlich Big Box Format aufweist ).

Dem Thema "FMV" könnte man ja einen eigenen Thread im Forum widmen...

...längst habe ich noch nicht alle Vertreter anspielen dürfen, "Phantasmagoria" begeisterte mich seinerzeit jedoch außerordentlich, positive Überraschung unter den mir damals entgangenen Titeln stellt das vor geraumer Zeit erworbene "Urban Runner" dar.
23.06.2013, 23:13 Il bastardo (155 
Commodus schrieb am 23.06.2013, 21:19:
Welches ist denn nun eigentlich qualitativ das beste FMV-Adventure aus den 90ern??? Phantasmagoria? Beast Within? Irgendein Tex Murphy Adventure?

Selbstverständlich bietet Wing Commander IV die beste schauspielerische Leistung in den FMV-Sequenzen, aber ich meine ja Adventure.


Wenn auch Action-Adventures gelten, würde ich meine Chips auf Realms of the Haunting setzen. Obwohl ihre Qualität gegen Ende hin deutlich abnimmt, ist die technische und schauspielerische Qualität der Filmsequenzen weit über dem Niveau, das mitte der 90er üblich war. Trotz völlig unbekanntem Cast.. und ausnahmsweise mal ohne Beteiligung von John-Rhys Davies. Der war zu der Zeit ja fast schon Stammgast in FMV-angereicherten Spielen.
23.06.2013, 22:46 Pat (3031 
Commodus schrieb am 23.06.2013, 21:19:
Welches ist denn nun eigentlich qualitativ das beste FMV-Adventure aus den 90ern??? Phantasmagoria? Beast Within? Irgendein Tex Murphy Adventure?

Selbstverständlich bietet Wing Commander IV die beste schauspielerische Leistung in den FMV-Sequenzen, aber ich meine ja Adventure.


Stimmt schon, schauspielerisch ist Wing Commander 4 schon ziemlich gut, da kommen nicht viele andere Spiele an die Qualität ran.


Die besten FMV Adventures? Die Tex Murphy Spiele gehören sicher dazu - wovon mir Pandora Directive am besten gefällt.

Ich fand Phantasmagoria 1 viel besser als den 2. Aber, ja, Gabriel Knight 2 ist so ziemlich etwas vom besten, was so in Sachen FMV gemacht wurde.

Zork Nemesis und Grand Inquisitor finde ich auch ganz nett.

Star Trek Borg und Klingon sind für einen Trekkie sicher interessant, als echte Adventures würde ich sie aber nicht zählen.
23.06.2013, 21:56 turrican81 (238 
Gibt halt einige Anwärter denke Ich. Zu den besten respektive besseren gehören definitiv Gabriel Knight 2 (als "echter" Deutscher sehr amüsant zu spielen ^^) und die Tex Murphy Reihe...Phantasmagoria 1 fand ich "mäh"...Teil 2 hingegen hat nen Klasse "B Movie" Charme..."Star Trek Borg" soll auch ziemlich gut sein, werde ich demnächst mal spielen...

Kann da nur das "Lets Play / Riff" von Spoony empfehlen...einmal für Phantas. 2 und für das unbekanntere (aber verdammt amüsante) "Terror T.R.A.X" ^^

http://spoonyexperiment.com/game-reviews/
Kommentar wurde am 23.06.2013, 22:02 von turrican81 editiert.
23.06.2013, 21:19 Commodus (4772 
Welches ist denn nun eigentlich qualitativ das beste FMV-Adventure aus den 90ern??? Phantasmagoria? Beast Within? Irgendein Tex Murphy Adventure?

Selbstverständlich bietet Wing Commander IV die beste schauspielerische Leistung in den FMV-Sequenzen, aber ich meine ja Adventure.
23.06.2013, 21:16 Commodus (4772 
docster schrieb am 22.06.2013, 19:21:
Von dem ominösen Ohr las ich bereits, hoffe mal, daß es der Box enthalten ist...


Wenn das Ohr in der Box ist, könntest Du mal ein Foto davon machen?

PS: Sollte das Ohr nicht drin sein, würde ich es mir persönlich vom Händler direkt abholen.
Kommentar wurde am 23.06.2013, 21:30 von Commodus editiert.
22.06.2013, 19:21 docster (3199 
Da muß ich noch abwarten, aber spätestens Dienstag sollte das Game ja in der Post liegen.

Von dem ominösen Ohr las ich bereits, hoffe mal, daß es der Box enthalten ist...

"Ripper" erhielt für ein FMV ungewöhnlich gute Kritiken, da dürfte ein Anspielen sicher lohnenswert sein.
22.06.2013, 16:09 kultboy [Admin] (10683 
Liegt deiner Verpackung ein Plastikohr bei?

Spielen sollte ich das auch irgend wann mal...
22.06.2013, 00:08 docster (3199 
Vielen Dank für eure Empfehlungen!

Habe umgehend bei ebay zugeschlagen, bei einem Preisvon 8,- Euro kann und darf man nicht meckern.

Ein Schwerpunkt der Sammlungserweiterung ist seit geraumer Zeit FMV Adventures gewidmet, bieben mir doch so mancher Titel bis zum heutigen Tage unbekannt.

Seltsam, daß die Qualität dieses kurzzeitig populären Subgenres zumeist nur unter Verwendung der Flops Bemessung erfährt, welche hier ja keinesfalls überproportional vertreten sind.

Mit "Ripper" dürfte mir nun eine wahre Perle ins Haus stehen. . .
21.06.2013, 23:41 Pat (3031 
Hab's auch gespielt - allerdings nie beendet.

Nach dem ziemlich miesen "Hell" war dieses Spiel eigentlich richtig gut. Videos sind ansprechend, die schauspielerischen Leistungen sind durchaus in Ordnung (einige sind sogar richtig gut) und die Story ist ebenfalls ziemlich gut - mit den üblichen seltsamen SF-Elementen, die Take2 so gerne einbaut und auf die ich persönlich verzichten könnte.

Ich würde sogar sagen, dass Ripper meiner Meinung zu den besten 20, wenn nicht sogar zu den besten 10 "Interactive Movies" gehört.

Allerdings sind einige der Rätsel und Puzzleeinlagen ziemlich frustrierend.

Ich kann es durchaus empfehlen, empfehle aber gleichzeitig, eine Komplettlösung oder noch besser UHS bereit zu halten.
21.06.2013, 22:52 turrican81 (238 
Ich...nach dem grandiosen Trailer, der dass ganze mehr als Film und weniger als Spiel rübergebracht hat, musste Ich da zuschlagen...die Besetzung ist auch Wahnsinn...allen voran Christopher Walken mit "unfuckin belivable" oder so als Kultsatz ^^

Verschiedene Enden ,gleichzeitig Stärke und größte Schwäche da dieses hmmm Gimmick die Story bissel kaputt macht (wirken alle "gleich schuldig" im Verlauf der Geschichte -_- ) dazu noch ganz nette Puzzles...gute schauspielerische Leistung aller Beteiligten...alles in allem spielenswert...nen "GOG Release" oder so, würd ich mir nochmal zulegen...
Kommentar wurde am 22.06.2013, 00:17 von turrican81 editiert.
21.06.2013, 22:29 docster (3199 
Wer hat es gespielt?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!