Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: doclovejoy
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
17931 Tests/Vorschauen und 12608 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Splatterhouse 3
Splatterhouse Part 3
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 5 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.20

Entwickler: Namco   Publisher: Namco   Genre: Action, 2D, Beat'em up, Horror   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Power Play 6/93
Testbericht
55%
51%
58%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
160Volker Weitz
Partnerseiten:
   weitere Scans:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Splatterhouse, Splatterhouse 2, Splatterhouse 3

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Longplay, Mega Drive
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
22.06.2018, 00:54 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2672 
Part 3 bietet die geringste Atmo aller drei Teile. Keine lustigen Bootsfahrten, keine Flinte und keine eindrucksvollen Bosse mehr.
Trotzdem finde ich es recht gut, obwohl schon zu sehr zum Prügelspiel verkommen. Teil 2 gefällt mir besser, Teil 1 ist für mich sowieso schon Kult!
08.06.2016, 17:45 v3to (892 
Die ersten beiden Teile waren nicht so meins (Teil 1 auf dem NES mal ausgenommen). Dieser hier hat mir dagegen wesentlich mehr Spaß gemacht, auch wenn da brawler-typisch recht monoton.
09.07.2015, 18:09 DaBBa (1295 
Splatterhouse 3 war eigentlich ganz in Ordnung (durch die 3D-Levels war es ein Double-Dragon-Klon geworden), leider waren die Attacken zu unausbalanciert und das enge Zeitlimit tat sein Übriges.

Mit dem Standard-Punch und -Kick hat man sich entweder Gegenangriffe eingefangen, zuviel Zeit verbraucht oder beides.
Umgekehrt war der "Spinning Kick" saustark, weil er in alle Richtungen ging, ordentlich Schaden anrichtete und zudem feindliche Angriffe fast allesamt gekontert hat.
Ergo war man permanent am Links-Rechts-Links-Feuer drücken.
02.07.2013, 11:37 Retro-Nerd (10414 
Überflüssiger dritter Teil. Zwar deutlich besser als Teil 2, aber schon fast ein vollwertiges Beat'em up. Konnte sich auf dem Mega Drive natürlich nicht mit Streets of Rage messen.
02.07.2013, 07:05 Twinworld (1974 
Der Kult von der Engine Version des 1.Teil wurde nicht mehr erreicht weder hier noch im 2.Teil.
01.07.2013, 16:14 GrafZahl (181 
Find`ich ganz gut und auf jeden Fall eine Steigerung zu Teil 2.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!