Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16327 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Alien Breed II: The Horror Continues
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 22 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.64
Amiga 1200/4000
Entwickler: Team 17   Publisher: Team 17   Genre: Action, 2D, Multiplayer, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 12/93
Testbericht
72%
81%
72%
Amiga
3 Disketten
1241Richard Löwenstein
Power Play 1/94
Testbericht
72%
61%
67%
Amiga 1200/4000
3 Disketten
195Knut Gollert
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (5)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Alien Breed, Alien Breed Special Edition 92, Alien Breed II: The Horror Continues, Alien Breed: Tower Assault

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Amiga, Spiel, Longplay
Kategorie: Amiga, Longplay
User-Kommentare: (31)Seiten: [1] 2 3   »
08.09.2013, 21:37 Edgar Allens Po (718 
Gibt es denn hiervon einen ASM-Test?
06.10.2012, 13:40 Bren McGuire (4805 
Retro-Nerd schrieb am 04.10.2012, 19:44:
Hehe, ein schlampiger Verein war Team 17. Bei weniger als 2 MB Chipram kommt bei der AB2 AGA Version (Original Version!) folgende Meldung.

Schon mal was von unterschwelliger Werbung gehört?
05.10.2012, 16:07 Edgar Allens Po (718 
Die deutsche Gründlichkeit gibt es halt nur in Deutschland.
Die Musik klingt übrigens auf dem A1200 deutlich besser, auch wenn grobe Ohren das vielleicht nicht sofort wahrnehmen.
Was ich auch schon immer mal sagen wollte: Ich finde das hochauflösende Titelbild der AGA-Version mit den vernebelten Türmen immer noch genial.
04.10.2012, 19:44 Retro-Nerd (9802 
Hehe, ein schlampiger Verein war Team 17. Bei weniger als 2 MB Chipram kommt bei der AB2 AGA Version (Original Version!) folgende Meldung.
Kommentar wurde am 04.10.2012, 19:45 von Retro-Nerd editiert.
03.10.2012, 19:58 Majordomus (2171 
Die Atmosphäre der Alien-Breed-Reihe ist wirklich 1A mit Sternchen
Probleme bereitet mir "nur" der extreme Schwierigkeitsgrad.
Das Spiel habe ich schon unzählige Male angefangen, nur um es dann wieder frustriert wegzulegen. Mit ein wenig mehr Balancing wäre es ein absoluter Spitzen-Titel geworden.
02.10.2012, 22:52 [PaffDaddy] (787 
ich fand immer schade daß es nie für snes oder mega drive umgesetzt wurde.
damals hatte ich noch keinen amiga und war begeistert von dem game und der athmosphäre.
02.10.2012, 19:17 Edgar Allens Po (718 
Die Power Play spinnt mal wieder, der Sound ist auf dem A1200 hervorragend.
Na ja, den Amiga-Sound von Jim Power fanden sie ja auch nicht so dufte, diese Nörgler.
28.04.2011, 10:36 tschabi (2527 
ich fand die alien breed spiele damals ganz okay,das liegt aber eher daran , dass ich gauntlet geliebt habe und nicht so an der qualität der spiele
26.04.2011, 18:34 Rektum (1730 
Die 2D-Sicht ist eine Klasse für sich, ich hatte mit Alien Breed viel Spaß.
Heute wird vieles in 3D gemacht, damit der Prozessor, die Grafikkarte und das RAM ausgelastet wird.
Das muss doch nicht sein, 3D ist nicht alles.
26.04.2011, 16:37 arcadeFX (65 
Darkhound schrieb am 23.05.2009, 20:24:
Alien Breed 2 fand ich ganz nett (wie eigentlich alle Alien Breed Teile, war nur höllisch schwer und ich kam nie besonders weit ). Hatte mir damals nur gewünscht, dass das vielleicht so richtig schön in 3D gewesen wäre, weil meine Kumpels am PC schon die ersten müden Egoshooter zockten.


wolfenstone 3d & doom würde ich nicht grade als müde bezeichnen...
26.04.2011, 11:36 Rektum (1730 
Wer mal einen marginalen AGA-Vorteil hören will, der sollte mal den Titelsond der ECS-Fassung mit dem der AGA-Fassung vergleichen.
Die hohen Strings sind bei der ECS-Fassung kurz geloopt, was sich in einem leichten Eiern bemerkbar macht.
Bei der AGA-Fassung liegen die Strings als längere Samples vor, was auch etwas besser klingt.
Man muss aber schon ganz genau hinhören!
18.01.2010, 01:23 Retro-Nerd (9802 
Dieses tiefe Surren gibt es in beiden Versionen, in der AGA Fassung klingt es nur atmosphärischer.
Kommentar wurde am 18.01.2010, 02:38 von Retro-Nerd editiert.
18.01.2010, 01:13 einoeL (765 
Dieses tieffrequente Summen müsste dann kommen, wenn man durch das Drücken von Feuer vom Titel in den nächsten Part gelangt.
Bitte Retro-Nerd, du musste das nachprüfen und mir bestätigen.
Falls du jetzt in´s Bett musst, dann halt morgen.
Vielleicht...
Kommentar wurde am 18.01.2010, 01:13 von einoeL editiert.
18.01.2010, 01:09 einoeL (765 
Ich haben eben YouTube aktiviert.
Alien Breed 2 - Intro:
Dieses hochauflösende Titelbild zusammen mit der spacigen Musik ist einfach sensationell.
Die chorartigen Samples erinnern mich an das Demo "Odysee".
Ich meine, unter anderem die Korg M1 herauszuhören.
Superschön das Ganze.
18.01.2010, 01:04 einoeL (765 
Denk jetzt ja nicht, ich sei vergesslich!
Es war mir nur eben entfallen!
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!