Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: AKO-Berlin
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18188 Tests/Vorschauen und 12655 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Frankreich 98: Die Fußball-WM
World Cup 98
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.28

Entwickler: EA Canada   Publisher: EA Sports   Genre: Sport, 3D, Multiplayer, Fussball   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 6/98
Testbericht
86%
79%
88%
Sony PlayStation
1 CD
31Georg Döller
Power Play 6/98
Testbericht
90%
85%
Solo: 92%
Multi: 93%
PC CD-ROM
1 CD
49Stephan Freundorfer
Video Games 6/98
Testbericht
86%
87%
75%
0%
87%
85%
Sony PlayStation
Nintendo 64
1 CD
Modul
173Ralph Karels
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PlayStation, Spiel
Kategorie: PlayStation, Intro
User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
25.09.2018, 23:13 Ede444 (582 
DaBBa hat wieder einmal den Nagel auf den Kopf getroffen
25.09.2018, 20:33 DaBBa (1343 
Ede444 schrieb am 25.09.2018, 16:29:
"Nach der EM 1994 abgeschafft" ???
Selbst wenn er EM 1996 geschrieben hätte: Selbst das stimmt nicht einmal.
Bei der WM 1998 und 2002 und bei der EM 2000 wurde noch mit Golden Goal gespielt.

Bei der EM 2004 gab es das Silver Goal, erst danach wurde die klassische Verlängerung wieder eingeführt. Die Abschaffung des Golden Goal wurde in der Tat bereits vor der WM 1998 diskutiert, aber erst viel später durchgesetzt.

Lediglich dass auch im Klassik-Modus mit Golden Goal gespielt wird, ist in der Tat anachronistisch. Aber: Dann müsste konsequenterweise in alten WM-Finals ohne Rückpassregel, ohne Auswechslungen, ohne Schiedsrichter-Karten, ohne Torwarthandschuhe und ohne Rückennummern gespielt werden. Denn das alles gab es 1930 noch nicht.
25.09.2018, 17:12 Gunnar (2286 
Ede444 schrieb am 25.09.2018, 16:29:
"Nach der EM 1994 abgeschafft" ???



Schöner und so wohl auch heute noch gültiger Satz in Stephan Freundorfers Meinungskasten: "Durch die deutschen Kommentatoren kommt richtig Fernsehatmosphäre auf, auch wenn oder gerade weil die Sprüche, die Poschmann und Hansch ablassen, genauso hohl sind wie bei einer echten Übertragung."
25.09.2018, 16:29 Ede444 (582 
"Nach der EM 1994 abgeschafft" ???
30.08.2018, 20:22 Petersilientroll (111 
Bei den Video-Games-Testergebnissen hat sich hier ein kleiner Fehler eingeschlichen: Die Sound-Wertungen betragen 87 % für die Playsie- und 82 % für die N64-Version. 75 % bzw. -- % betrafen die Musikwertung.
30.08.2018, 11:37 DaBBa (1343 
Bei Euro 2000 gab es auch noch einen Modus, in dem man klassische EM-Finals nachspielen konnte. Allerdings eben mit der damals üblichen Darstellung: Generische Trikots, generisches Spieleraussehen.

Bei einem späteren "Turnier-FIFA" (FIFA WM 2006? Nicht sicher.) konnte man dann noch klassische WM-Finalpaarungen spielen. Allerdings traten die Teams in diesem Modus nicht mit den klassischen Spielernamen, sondern mit den aktuellen Kadern von 2006 an. Das hat diesen Klassik-Modus etwas unsinnig gemacht, denn um Deutschland und Holland mit 2006er-Kadern zu sehen, brauchte man ihn nicht.
30.08.2018, 10:59 Ede444 (582 
Sorry, hab mich falsch ausgedrückt. Meinte ein -neueres- (so ca. 07-11 oder so) FIFA, bei dem man mit klassichen Nationalteams (Bei dem unter anderem Beckenbauer und Völler dabei waren..) WMs spielen konnte...
30.08.2018, 10:20 Gunnar (2286 
Ede444 schrieb am 30.08.2018, 08:36:
Gab es nicht mal ein FIFA, bei dem Beckenbauer und Völler dabei waren? Sahen sich zwar nicht unbedingt ähnlich aber war lustig

Das gab es auch später noch öfter. In "FIFA 07" beispielsweise gehörten beide Spieler (wie auch Andreas Brehme) neben anderen internationalen Legenden zum freispielbaren "Classic XI"-Team. Ansonsten gab es, wenn ich mich recht erinnere, bei der "FIFA"-Generation von 1998 bis 2000noch Cheats, mit denen die WM-Finalspiele von 1966, 1970, 1974 ("Hurst") und 1982 ("Zico") freigeschaltet werden konnten. Da müsste zumindest Beckenbauer dabei gewesen sein, bei 1982 eventuell auch Völler.
30.08.2018, 08:36 Ede444 (582 
Gab es nicht mal ein FIFA, bei dem Beckenbauer und Völler dabei waren? Sahen sich zwar nicht unbedingt ähnlich aber war lustig
30.08.2018, 07:27 DaBBa (1343 
Der Klassik-Modus ist vermutlich dem Fluch der Zeit zum Opfer gefallen:
Zu FIFA-98-Zeiten sahen Fußballspieler im Computerspiel noch generisch aus. Die Haarfarbe stimmte vielleicht noch - aber das Gesicht des Digi-Kickers hatte wenig bis gar nichts mit dem echten Spieler gemeinsam.
Heute sehen Spieler zumindest ungefähr wie die realen Vorbilder aus: Top-Spieler sind sogar fotografiert und gescannt. Andere Spieler sind mit Versatzstücken so nachgebaut, dass man zumindest erkennen kann, dass der Spieler das sein soll.

Problem: Um Spieler so genau nachbauen zu dürfen, braucht man Lizenzen, zum Beispiel von FIFPro oder von anderen Spielervertretungen. Die WM-Spieler von 1954 sind aber in keinem Lizenzpaket drin, sie werden nicht von der FIFPro o. ä. vertreten. D. h. man müssten jeden Spieler (oder dessen Erben!) einzeln fragen und evtl. bezahlen. Das dürfe selbst für EA deutlich zu viel Aufwand sein.

So ist bei den heutigen FIFAs noch die ein oder andere Legende als einzelner Spieler enthalten. Aber ganze klassische Mannschaften sehen wir nicht mehr.
30.08.2018, 00:52 Rufus (171 
Frankreich 98 ran ich stark, hatte es allerdings vor FIFA 98, welches ich später in 98 als Budgettitel kaufte. Schön fand ich die Idee der klassischen Teams, die dann auch optisch angepasst wurden. massive Lederbälle, Hosen die teils auf dem halben Weg zum Knie endeten oder fast das Schienbein erreichten,... Schade, dass sich diese Idee bei DA nicht durchgesetzt hat
04.06.2014, 10:17 Berghutzen (3294 
Müsste ich mir mal für die PS holen. Sieht spannend aus.
24.06.2013, 19:49 Trantor (314 
Für mich auch!
Allerdings ist das "echte" FIFA98 dieses hier: http://www.kultboy.com/testbericht-uebersicht/6213/
24.06.2013, 19:12 robotron (1554 
Für mich ist FIFA 98 der beste Teil der Serie.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!