Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16249 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



DogDay
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.00

Entwickler: Asylum Studios   Publisher: Bomico   Genre: Adventure, 2D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 2/98
Testbericht
--50%
PC CD-ROM
1 CD
38Markus Ziegler
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
10.10.2016, 02:46 Konkalit (199 
Das Spiel war durchaus stimmig. Das düstere Szenario mit witzigen Zeitungsausschnitten sowie einige gelungene Gags z.b. wie man einige Hunde mit der Axt attackieren konnte (keine Bange die jaulten bloss und dann war weiter nix und lustige passend dazu umgenannte Varianten von Pacman (Pacdog), Spaceinvaders (Pussy Invaders, könnte auch von Biing stammen) usw. Das Spiel hat mir viel Spaß gemacht auch wenn es grafisch nicht so dolle und ein wenig unausgegoren war.
18.08.2014, 21:45 DasZwergmonster (3161 
Ich hab das Spiel auch noch irgendwo rumliegen, hab ich mir damals gekauft, weil ich das Thema durchaus interessant fand. Allerdings ist die Umsetzung durchwegs in die Hose gegangen.

Die Story ist wirr, die Grafik viel zu steril, um Atmosphäre zu verbreiten und von "klassischen" Adventure-Rätseln kann auch keine Rede sein... es sind nur die "typischen" Knobeleien à la "Myst" zu finden.

Hat mir keinen Spass gemacht... hab es auch noch nie durchgespielt, weil mir schon kurz nach Beginn des Spiels die Lust daran vergangen ist.

3 Punkte für die nette Idee.
18.08.2013, 21:23 docster (3195 
Zuvorderst erst einmal herzlichen Dank für die ( gewohnt ) übliche blitzartige Wunscherfüllung.

"Dog Day" scheint sich ja eher im unteren Mittelmaß einordnen zu müssen.

Den Spielinhalt kann man je nach Blickwinkel innovativ, eigentümlich, einfallsreich oder aber einfach nur blödsinnig nennen.

Wie würden Genrefreunde denn das Gameplay beurteilen wollen?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!