Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16249 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Death and Return of Superman, The
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 3 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.00

Entwickler: Blizzard   Publisher: Sunsoft   Genre: Action, 2D, Beat'em up, Comics   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 8/95
Testbericht
57%
65%
61%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
132Wolfgang Schaedle
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Mega Drive, Longplay
Kategorie: SNES, Longplay
User-Kommentare: (19)Seiten: [1] 2   »
02.09.2016, 12:40 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
01.09.2016, 14:14 Pat (3035 


Ganz ehrlich, bei diesen Preisen spiele ich schon fast mit dem Gedanken, mein Modul zu verkaufen...
01.09.2016, 12:29 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
unearth360 schrieb am 19.01.2014, 19:14:
Habs gerade auf dem Handy gespielt. Ernüchternd. Liegt aber an der Steuerung. Was darf das Teil eigentlich so im Schnitt für Konsole kosten?


Bei ebay liegt es z.Z. zwischen 400-1100 €, schon brutal wie sich die Preise für einige Spiele entwickelt haben.
19.01.2014, 19:14 unearth360 (158 
Habs gerade auf dem Handy gespielt. Ernüchternd. Liegt aber an der Steuerung. Was darf das Teil eigentlich so im Schnitt für Konsole kosten?
22.09.2013, 08:42 SarahKreuz (7914 
Retro-Nerd schrieb am 21.09.2013, 19:06:
Poste einfach nach Gutdünken.

Ist doch genau meine Rede. Soll auch jeder andere können, ohne gleich in Panik zu verfallen, dass die "Kultboy-Elite des Satzbaus, der Grammatik und der Rechtschreibung" um die Ecke kommt.
Kommentar wurde am 22.09.2013, 08:42 von SarahKreuz editiert.
21.09.2013, 19:06 Retro-Nerd (9791 
Achwas, hier nimmt keiner ein Blatt vor den Mund. Poste einfach nach Gutdünken.
21.09.2013, 18:24 Pat (3035 
SarahKreuz schrieb am 21.09.2013, 05:08:
Dann log dich besser aus. Bis auf zwei (vielleicht drei) Typen hier in unserem Kreise hat wohl jeder verinnerlicht, dass jeder so schreiben darf, wie er möchte/kann.
Ohne das gleich jemand mit dem Zeigefinger um die Ecke kommt.


Zeigefingern möchte ich natürlich nicht. Ich hoffte, der Smiley würde meiner Aussage die schärfe nehmen.
Ich bin der Letzte, der sich über Tippfehler oder den einen oder anderen grammatischen Fehler aufregt - zumal für mich ja Deutsch fast genau so sehr eine Fremdsprache ist, wie Englisch.

Da sich GrafZahl jedoch die Mühe gemacht hat, extra einen Apostroph in sein Plural einzufügen, dachte ich, dass es ihm vielleicht nicht bewusst ist, dass man eine Pluralform nie mit einem Apostroph bildet und wäre für den kleinen Seitenhieb vielleicht sogar dankbar.

Wenn sowas nicht erwünscht ist, werde ich das in Zukunft unterlassen.



Zu Superman kann ich jedoch hinzufügen, dass er keineswegs komplett unverwundbar ist. Zumindest nicht andauernd sondern "nur", während er im Licht einer gelben Sonne ist.
Tatsächlich ist Superman sogar schon einmal "gestorben", nämlich in genau in den Teilen, die unter "Death of Superman" zusammengefasst werden: Ein Kampf mit Doomsday hat ihn derart ausgelaugt, dass er in ein todartiges Koma gefallen ist - ganz ohne Kryptonit oder Strahlen einer roten Sonne.
21.09.2013, 05:08 SarahKreuz (7914 
forenuser schrieb am 20.09.2013, 09:58:
Ich bin mit den Superheldencomics nicht so vertraut, aber sind "Superman"-Spiele nicht... sinnlos? Und sind Prügelspiele mit ihm als Spielfigur nicth ganz besonders sinnlos?

Was kann ihm nochmal gefährlich werden, Kryptonit?

Adept schrieb am 20.09.2013, 13:53:
Inwiwefern sinnlos?`Weil er unzerstörbar ist?


Ich glaub, der Forenuser will auf seine Unverwundbarkeit hinaus. Wo also selbst ein Batman und Wolverine in die Knie gehen würden: In irgendeinem Superman-Film bekommt er von hinten eins mit einer Eisenstange übergebraten. Woraufhin sich Superman langsam umdreht und lässig sagt: "Das vibriert jetzt ganz schön, oder?"
Während der Totschläger für Arme mit zitterndem Oberkörper da steht.
(oder so ... hab die Szene nicht mehr detailgetreu im Kopf)
Pat schrieb am 20.09.2013, 07:20:
GrafZahl schrieb am 19.09.2013, 15:39:
Prügel-Fan`s wird`s mit Sicherheit gefallen,ich mag solche Spiele.


Ohjemine, bitte keinen Apostroph bei einer Mehrzahl. Das tut mir ja richtig weh.

Dann log dich besser aus. Bis auf zwei (vielleicht drei) Typen hier in unserem Kreise hat wohl jeder verinnerlicht, dass jeder so schreiben darf, wie er möchte/kann.
Ohne das gleich jemand mit dem Zeigefinger um die Ecke kommt.
Kommentar wurde am 21.09.2013, 05:25 von SarahKreuz editiert.
20.09.2013, 16:52 GrafZahl (178 
Ey! So schlecht isse`s nu`auch wieder nicht! Kostet auf`m Mega Drive übrigens immer noch ein wenig mehr als andere Spiele,scheint doch schon fast eine Rarität zu sein,sind`ne Menge Kopien im Umlauf...das nur mal so am Rande.
20.09.2013, 13:53 Adept (1021 
Inwiwefern sinnlos?`Weil er unzerstörbar ist?
Es gibt immer irgendwelche Umstände, die ihn angreifbar machen. Grünes Kryptonit tötet ihn, goldenes nimmt ihm seine Kräfte...
Oder es gibt Erklärungsversuche a la Mortal Kombat Vs. DC Universe, oder auch Injustice...
20.09.2013, 09:58 forenuser (2660 
Ich bin mit den Superheldencomics nicht so vertraut, aber sind "Superman"-Spiele nicht... sinnlos? Und sind Prügelspiele mit ihm als Spielfigur nicth ganz besonders sinnlos?

Was kann ihm nochmal gefährlich werden, Kryptonit?
Kommt in dem Titel solches vor?
20.09.2013, 07:20 Pat (3035 
GrafZahl schrieb am 19.09.2013, 15:39:
Prügel-Fan`s wird`s mit Sicherheit gefallen,ich mag solche Spiele.


Ohjemine, bitte keinen Apostroph bei einer Mehrzahl. Das tut mir ja richtig weh.


120 DM hätte ich sicher auch nicht gezahlt. Ich habe es damals beim örtlichen Verleih für ein Wochenende ausgeliehen. Und wie es halt so ist, wenn man was ausgeliehen hat, dann spielt man es während dieser Zeit auch intensiv.

Es wäre vermutlich ein Spiel gewesen, das ich, wenn ich es nicht ausgeliehen hätte, schnell wieder weggelegt hätte, ja. Und hätte ich 120 DM dafür gezahlt, hätte ich weinen müssen.

Aber so mal kurz für zwischendurch als Superman Fan ist es ganz nett - für Prügel-Fans gibt's aber besseres.
20.09.2013, 05:16 Twinworld (1891 
Retro-Nerd schrieb am 19.09.2013, 22:55:
Zum Glück ging Blizzard danach in eine andere Richtung. Belanglos, genau wie Justice League Task Force.


O.K. 120 DM hätte ich auch nicht dafür bezahlt,aber gebraucht für einen 20iger fande ich keine schlechte investion.
19.09.2013, 22:55 Retro-Nerd (9791 
Zum Glück ging Blizzard danach in eine andere Richtung. Belanglos, genau wie Justice League Task Force.
19.09.2013, 22:49 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Riemann80 schrieb am 19.09.2013, 21:58:
Auf beiden Systemen entsetzlich öde. Wenn man schon viel Geld hinlegen und es nicht nur der Sammlung wegen haben will, ist man mit "The Punisher" wesentlicher besser beraten.


Besser und abwechslungsreicher als Sonic Blast Man ist es allemal!
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!