Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16327 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Grand Monster Slam
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 30 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.43
C64/128
Entwickler: Golden Goblins   Publisher: Rainbow Arts   Genre: Sport, 2D, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 8/89
Testbericht
9/15
8/15
10/15
C64/128
1 Diskette
99
Andrew Draheim
ASM 5/89
Testbericht
10/12
9/12
10/12
Amiga
2 Disketten
1319Matthias Siegk
ASM 9/89
Testbericht
10/12
8/12
8/12
5/12
10/12
9/12
Atari ST
PC
Diskette
Diskette
15Matthias Siegk
Power Play 5/89
Testbericht
76%
75%
79%
Amiga
2 Disketten
133Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: C64, Spiel
Kategorie: C64, Musik
User-Kommentare: (34)Seiten: [1] 2 3   »
12.12.2015, 18:02 Rockford (1684 
ich hab diesen Teil nie kapiert, wo man die Beloms mit der Stange wegschubsen muss. Nie geschafft.
12.12.2015, 08:39 v3to (762 
Retro-Nerd schrieb am 30.08.2013, 12:22:
Vielleicht hattest du eine Budget Version, oder aus einer Compilation. Die normale Verkaufsversion hat definitiv 2 Disketten.

Die Topshots-Version für Amiga bei mir im Regal hat eine Diskette.
18.08.2015, 10:03 Dowakwak (280 
Fast in allen Belangen ein wenig unterbewertet, was den 64'er Test betrifft.

Edit: Nein, doch nicht. Die Skala reichte ja nur bis 10...
Kommentar wurde am 18.08.2015, 10:04 von Dowakwak editiert.
30.08.2013, 12:27 Edgar Allens Po (718 
Meine Fassung ohne Anleitung hatte auch 2 Disketten.


Dowakwak schrieb am 06.09.2010, 14:21:
Es gibt halt nur 12 Halbtöne.
Dass es da zu Überschneidungen kommt, ist kaum zu vermeiden.

Woher willst du das wissen?


Wenn man sich auf einem Klavier eine Oktave anschaut, zählt man 12 Halbtöne.
30.08.2013, 12:22 Retro-Nerd (9802 
Vielleicht hattest du eine Budget Version, oder aus einer Compilation. Die normale Verkaufsversion hat definitiv 2 Disketten.
30.08.2013, 11:38 tschabi (2527 
also ich hab 3 verschiedene original versionen für den amiga und alle haben nur 1 diskette?!
kann mich erinern , dass auch meine sicherheitskopie nur eine hatte und damals hatte ich das spiel durchgespielt
30.04.2013, 06:12 Twinworld (1891 
War halt mal was anderes als immer nur Fussball und co.
Als Sportspielfan fand ich es sehr Unterhaltsam und spaßig.
Gehört halt in die Kategorie ist Lustig für zwischendurch.
Von mir gibst dafür 7 Punkte.
21.08.2012, 04:57 phlowmaster (561 
Wuuf The Bika schrieb am 03.07.2012, 15:39:
Lust und Frust lagen bei diesem Spiel sehr nahe beieinander, meine Wutanfälle bei diesem hier waren legendär und durchaus destruktiv!!!

Oh ja,das habe ich auch noch gut als das "Wutspiel" in Erinnerung.Einige wenige Spiele konnten mich echt aus der Haut fahren lassen.dieses war eines davon.
Das hatte ich mir damals als Top-Shot Version für den C-64 gekauft.War leider schon zu einer Zeit als man als C-64 user aufgrund immer kleiner werdender Softwareangebote nicht mehr sehr wählerisch sein konnte.
Ich kann mich nur noch drann erinnern das man irgendwelche Fellkugeln auf die gegnerische Seite bolzen musste,bis alle Bälle beim Gegner waren.
Mir hat das Spiel nicht sonderlich gut gefallen.Ist recht schnell in den Tifen meiner Diskettenbox verschwunden.
04.07.2012, 21:42 bronstein (1654 
Das beste Sportspiel, für das es nur einen Ein-Spieler-Modus gibt, das ich kenne. Wirklich gut gemacht, und die Musik gehört auf C64 und Amiga zu den All-Time-Favourites. Mit Titeln wie diesem avancierten Rainbow Arts bzw. seine diversen Labels endgültig zu einem der Top-Softwarehäuser - auf Amiga und C64.
03.07.2012, 15:39 Wuuf The Bika (1113 
Lust und Frust lagen bei diesem Spiel sehr nahe beieinander, meine Wutanfälle bei diesem hier waren legendär und durchaus destruktiv!!!
Das Spiel war aber super, ein sehr eigenständiges Setting, gute Spielbarkeit und schön gezeichnete Figuren ... die armen Beloms
Gegen Ende übrigens sauschwer!
06.09.2010, 14:21 Dowakwak (280 
Es gibt halt nur 12 Halbtöne.
Dass es da zu Überschneidungen kommt, ist kaum zu vermeiden.

Woher willst du das wissen?
24.11.2009, 13:16 einoeL (765 
Zaquarta schrieb am 19.10.2007, 10:23:
Zur Musik: Vor allem den Schlußteil der Titelmusik fand ich sehr gelungen, bis ich dann im Fernsehen mal den Louis-de-Funes-Film "Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe" von 1981 sah. Das war ja genau die Passage aus dem Spiel, nur eben besser.

Es gibt halt nur 12 Halbtöne.
Dass es da zu Überschneidungen kommt, ist kaum zu vermeiden.
14.05.2009, 10:10 tschabi (2527 
ich gebe meinem vorredner recht,das abwehren der beloms war wirklich sch...,hätte ich auch gerne weggelassen.für mich auch heute noch ein absolut kultiges game....ideal für eine ds umsetzung für unterwegs!!!!!
12.06.2008, 15:56 kultboy [Admin] (10683 
Bren McGuire schrieb am 12.06.2008, 15:46:
BTW, in der oben angegebenen ASM-Ausgabe wurde das Programm aber nicht getestet - weiß zwar auch nicht, in welchem Heft das war, dieses war es aber definitiv nicht...
Hast recht, es war die 5/89!
12.06.2008, 15:46 Bren McGuire (4805 
cassidy schrieb am 21.06.2006, 12:21:
Auf dem 64er hats auch eine gute Figur gemacht!

Stimmt! Wirklich gute Umsetzung - leider musste man aber ziemlich häufig die Diskettenseiten wechseln und die Ladezeiten waren auch nicht gerade ohne. Trotzdem:
Die Sequenz, wo man die Beloms mit einer Art Kampfstab abblocken musste, fand ich allerdings immer ziemlich lästig! Habe das mit der Steuerung in diesem Abschnitt nie richtig hinbekommen und deshalb auch nie die volle Punktzahl gekriegt. Ich persönlich hätte es viel besser gefunden, wenn man freiwillig (wahlweise) auf die Punkte hätte verzichten und sich so diese nervtötende Angelegenheit ersparen können...
Davon abgesehen war's aber ein gutes Spiel...
BTW, in der oben angegebenen ASM-Ausgabe wurde das Programm aber nicht getestet - weiß zwar auch nicht, in welchem Heft das war, dieses war es aber definitiv nicht...
Kommentar wurde am 12.06.2008, 15:50 von Bren McGuire editiert.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!