Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16249 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Yo! Joe!
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 11 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.64

Entwickler: Scipio   Publisher: Play Byte      
Ausgabe Test/Vorschau (6) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 7/93
Testbericht
78%
75%
80%
Amiga
2 Disketten
893Richard Löwenstein
PC Games 12/93
Testbericht
65%
70%
75%
PC
2 Disketten
54Marcel Tippmann
PC Joker 11/93
Testbericht
71%
62%
70%
PC
2 Disketten
37Richard Löwenstein
PC Player 11/93
Testbericht
--46%
PC
2 Disketten
99Thomas Werner
Power Play 9/93
Testbericht
73%
68%
71%
Amiga
2 Disketten
151Sönke Steffen
Power Play 12/93
Testbericht
60%
63%
65%
PC
2 Disketten
48Sönke Steffen
Partnerseiten:
   weitere Scans:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Amiga, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (23)Seiten: [1] 2   »
02.12.2014, 12:28 tritontino (8 
Ach das war ein ganz nettes JumpnSmash Spiel. Grafik, Musik, Sound und Design waren ok. Zu zweit konnte man es ja auch spielen. Konnte mich und meinen Bruder aber nicht lange daran halten weiter zu spielen. Der Joker hatte sogar ein Preisausschreiben gemacht, wo man einen Comic zum Game texten musste. Immerhin hatte ich den 2. Platz gemacht und eine Schatzkiste gewonnen. Der erste war ein komplettes Skellet.... Brrrrr
06.09.2013, 17:28 SarahKreuz (7914 
Bren McGuire schrieb am 16.09.2011, 19:07:
Der Credits-Part von "Yo! Joe!" (mit dem Zug) erinnert mich immer an irgendeine bekannte Amiga-Demo - weiß jetzt aber nicht mehr wie die hieß oder von wem sie war, muss allerdings so um 1990 gewesen sein...

Ich meine mich da auch an irgendetwas zu erinnern. Ob's aber jetzt eine Demo oder nur ein Cracktro war!?
Da hilft nur eins: alle 30000-50000 anschauen und nach der verloren gegangenen Erinnerung suchen.
Kommentar wurde am 06.09.2013, 17:29 von SarahKreuz editiert.
05.09.2013, 17:48 Riemann80 (430 
Nr.1 schrieb am 04.09.2013, 18:16:
Aber kann es nicht sein, dass die PC-Variante schlicht und einfach schwerer ist, als das Amiga-Gegenstück?


Nein, ich habe beide gespielt.
04.09.2013, 20:05 Adept (1021 
Ein Beispiel dafür ist Agony. Da gab es eine Testversion, die schneller scrollte und damit deutlich schwerer war.
04.09.2013, 19:58 Nr.1 (2272 
Adept schrieb am 04.09.2013, 18:42:
@Nr. 1: manchmal scheiden sich am Schwierigkeitsgrad halt ein wenig die Geister. Manchmal gab es aber auch Testversionen mit einem anderen Schwierigkeitsgrad...von Yo Joe kenne ich das Testmuster leider nicht.


DAS würde zumindest teilweise die abartig unterschiedlichen Wertungen erklären, die in dieser Zeit immer wieder mal auftauchten. Zumindest dann, wenn es um Fairness und Schwierigkeitsgrad geht.
Kommentar wurde am 04.09.2013, 20:06 von Nr.1 editiert.
04.09.2013, 18:42 Adept (1021 
Du bist aber auch kritisch.
Ich mochte den Level 1-Soundtrack sehr, und zu zweit war es ganz lustig.
@Nr. 1: manchmal scheiden sich am Schwierigkeitsgrad halt ein wenig die Geister. Manchmal gab es aber auch Testversionen mit einem anderen Schwierigkeitsgrad...von Yo Joe kenne ich das Testmuster leider nicht.
04.09.2013, 18:35 Retro-Nerd (9793 
Hudson's Versuch damals im europäischen Computermarkt stärker einzusteigen. Yo! Joe! war leider nichts besonderes. Die Bomber Man und Bonk Amiga Umsetzungen waren schon deutlich besser, da 1.) Konsolen Klassiker und 2.) Factor 5 und die deutschen Dynblaster Programmierer natürlich gute Arbeit geleistet haben.
Kommentar wurde am 04.09.2013, 18:36 von Retro-Nerd editiert.
04.09.2013, 18:32 Nr.1 (2272 
Adept schrieb am 04.09.2013, 18:23:
Nr.1 schrieb am 04.09.2013, 18:16:


Aber kann es nicht einfach sein, dass die PC-Variante schlicht und einfach schwerer ist, als das Amiga-Gegenstück?

Nö, die beissen sich nich sonderlich.


Schon interessant! Dann scheinen dort zwei grundverschiedene Tester am Werk gewesen zu sein.....Vielleicht ist Herr Werner kein besonders guter Spieler??
04.09.2013, 18:23 Adept (1021 
Nr.1 schrieb am 04.09.2013, 18:16:


Aber kann es nicht einfach sein, dass die PC-Variante schlicht und einfach schwerer ist, als das Amiga-Gegenstück?

Nö, die beissen sich nich sonderlich.
04.09.2013, 18:16 Nr.1 (2272 
Riemann80 schrieb am 25.03.2012, 23:16:
Ein rundum gelungenes Plattformspiel, das ich immer wieder gerne zocke.

Trotz einiger Abstriche macht es auch auf dem PC eine gute Figur, die Wertung der PC Player halte ich für ziemlich verfehlt. Ironischerweise jammert Herr Werner hier auch über einen überzogenen Schwierigkeitsgrad, während auf der Amigaseite sowohl Tester als auch Spieler den Titel meistens zu leicht fanden.


Ich kenne das Spiel nur von Screenshots und damaligen Tests, also kann ich über den Schwierigkeitsgrad nichts persönliches sagen.

Aber kann es nicht sein, dass die PC-Variante schlicht und einfach schwerer ist, als das Amiga-Gegenstück?
Kommentar wurde am 04.09.2013, 18:31 von Nr.1 editiert.
25.03.2012, 23:16 Riemann80 (430 
Ein rundum gelungenes Plattformspiel, das ich immer wieder gerne zocke.

Trotz einiger Abstriche macht es auch auf dem PC eine gute Figur, die Wertung der PC Player halte ich für ziemlich verfehlt. Ironischerweise jammert Herr Werner hier auch über einen überzogenen Schwierigkeitsgrad, während auf der Amigaseite sowohl Tester als auch Spieler den Titel meistens zu leicht fanden.
16.09.2011, 20:28 whitesport (849 
Hatte nur null Charakter, der Sound war auch höchst unpassend. Trotzdem Danke Rushware, guter Supply.
16.09.2011, 20:14 SarahKreuz (7914 
Ich hab` wenig an dem Spiel auszusetzen. Sind im Grunde nur Kleinigkeiten, die einen stören.
Die Steuerung ist super, die Musik erstaunlich fetzig, die Grafik mit viel Liebe dahin gepixelt, Leveldesign prima, Schwierigkeitsgrad ausgewogen...ein Anwärter für`s obere Drittel der besten Amiga-Spiele.
16.09.2011, 19:07 Bren McGuire (4805 
Der Credits-Part von "Yo! Joe!" (mit dem Zug) erinnert mich immer an irgendeine bekannte Amiga-Demo - weiß jetzt aber nicht mehr wie die hieß oder von wem sie war, muss allerdings so um 1990 gewesen sein...
Kommentar wurde am 16.09.2011, 19:07 von Bren McGuire editiert.
16.09.2011, 13:59 Commodus (4772 
Obwohl überall nette Sprites herumwuseln und hier & da ganz nette Ideen (lebendige Gemälde) eingesprengselt sind, schafft es Yo! Joe! gerade noch so aus dem Bereich "Langweilig" zu entkommen! Ich habe irgendwie nie die Lust verspürt länger als bis zum zweiten Level zu spielen.

Da fand ich das "Traps n Treasures" weitaus besser, welches zwei Monate früher erschien. Aber da sich keine richtigen Schwachpunkte ausmachen lassen und das Game alles hat, was ein Jump´n Run braucht, "Gääähn" bekommt es von mir ne 7!

Wie sagt man so schön: Durchschnittsware!
Kommentar wurde am 16.09.2011, 14:05 von Commodus editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!