Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: mist64
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18553 Tests/Vorschauen und 12716 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Aufstand der Dinge, Der
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.00

Publisher: NBG-Verlag   Genre: Action, 2D, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 1/95
Testbericht
9/12
7/12
9/12
PC
Diskette
114Klaus Trafford
PC Joker 10/94
Testbericht
56%
44%
54%
PC
Diskette
48Steffen Schamberger
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
27.04.2018, 07:20 DaBBa (1373 
Ja, die Story steht auch im Spiel drin.

/e: Englischer Titel: "Jack Flash - Mutiny of The Things"
Kommentar wurde am 02.10.2018, 12:06 von DaBBa editiert.
27.04.2018, 00:37 Gunnar (2417 
Gerade noch mal über das Handbuch gestolpert (Hintergrund: Die von Sir_Brennus zitierten Aussagen eines Gastes über das angeblich nutzlose "Dynatech"-Handbuch, das sich auf der selben "Gold Games"-CD fand wie eben "Der Aufstand der Dinge"), und das hat sich wirklich gewaschen. Ach, ich zitiere die relevanten Passagen einfach mal in voller Länge:

Der Aufstand der Dinge

von Norbert Nanotech

Unglaublich, aber wahr! Wie wir soeben von unserem Reporter Norbert Nanotech erfahren haben, sind durch Versuche des verrückten Professors Prof. Dr. Ing. E. Eddison (in Fachkreisen als Evil Eddi bekannt) mit einem Energiegenerator die Dinge zum Leben erweckt worden. Nichts und niemand ist mehr sicher vor aggressiven Äpfeln, komischen Karotten, grimmigen Glühbirnen und allerhand anderen seltsamen Dingen, die sich zusammen gefunden haben, um einen eigenständigen, von Menschen unabhängigen Staat "Dingstown" zu gründen.
Überall wurden von den Dingen neue Energiegeneratoren aufgestellt. Wie aus Regierungskreisen bekannt wurde, besteht nur noch eine kleine Chance, die Dinge jetzt noch aufzuhalten.Wir haben es geschafft, mit dem Mann zu reden, auf den Heute die ganze Nation blickt, der Mann, der heute den Auftrag erhalten hat, die Dinge aufzuhalten:

CN: Jack Flash, wie wollen Sie den Dingen Einhalt gebieten?
JF: Mit Hilfe meines Succ-O-Matic (TM) kann Ich den Dingen ihre Energie wieder entziehen. Dazu drücke ich einfach ALT. Wichtiger ist jedoch, daß ich den Energiegenerator in jedem Abschnitt zerstöre.
CN: Wie wollen Sie den Energiegenerator finden?
JF: Da werden Ich suchen müssen. Zum Glück kann Ich mit STRG sehr hoch springen. Eine weitere Hilfe werden Monitore sein, die in dem Gebiet anzutreffen sind. Ich kann mit T eine kleine, ferngesteuerte Kamera, die Telemetric Unit (TEMU) losschicken, die ihr Bild auf die Monitore überträgt.
CN: Woher nehmen Sie die benötigte Energie für die Kamera und den Succ-o-Matic?
JF: Ich habe einen begrenzten Energievorrat in meinem Rucksack. Wenn dieser verbraucht ist, muß Ich den Rucksack an Convertern mit ENTER wieder aufladen.
CN: Gibt es noch etwas, daß Sie unseren Lesern sagen wollen, bevor Sie Ihre Mission starten?
JF: Tja, vielleicht interessiert Ihre Leser, daß wir mit der neuesten Technik arbeiten, den Teleporteinheiten. Diese kann Ich mit ENTER aktivieren und mich in eine andere Region teleportieren lassen.Übrigens haben Späher erzählt, daß es holographische Wände geben soll, durch die man hindurchgehen kann, und unsichtbare Plattformen, die man erst sehen kann, wenn man B-Ray-Brillen findet.
Außerdem hat mir die Regierung ein Extraleben angeboten, wenn ich 100% der Dinge in einem Level succe, oder wenn ich alle Sachen einsammle.
CN: Wir bedanken uns für dieses aufschlußreiche Gespräch und wünschen alles Gute für Ihre Mission.

Soviel zu den neuesten Nachrichten über den Aufstand der Dinge, der uns sicher noch eine Weile in Atem halten wird.

Echt nett gemacht. Beinahe sowas wie ein Tutorial... nur in Interview-Form.
05.07.2017, 15:22 v3to (992 
Das Spiel hatte ich vor einer Weile mal beim Stöbern durch Shareware ausprobiert und finde es eigentlich nett. Jetzt in keinster Weise was Besonderes, allerdings auch ohne besondere Mängel. Die Steuerung reagiert ordentlich, die Level haben eine angenehme Größe und war auch grafisch ganz putzig.
Kommentar wurde am 05.07.2017, 15:24 von v3to editiert.
05.07.2017, 14:26 scotch84 (128 
Das war mal als Demo auf einer PC Games Diskette, welche ich immer noch habe... Das Spiel kommt aus der Geschlossenen
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!