Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: nomis
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18188 Tests/Vorschauen und 12655 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Simon the Sorcerer 3D
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.50

Entwickler: Headfirst Productions   Publisher: Adventure Soft   Genre: Adventure, 3D, Fantasy, Humor, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player SH 13/2000
Testbericht
50%
70%
62%
PC CD-ROM
2 CDs
136Udo Hoffmann
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Serie: Simon the Sorcerer, Simon the Sorcerer II: Der Löwe, der Zauberer & der Schrank, Simon the Sorcerer 3D

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Werbung, PC
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
09.11.2016, 18:18 v3to (976 
Also, wäre da nicht die konstant dokumentierte Vorgeschichte in der Spielepresse damals, wäre ich auch ziemlich enttäuscht gewesen. Die vielen Verzögerungen, die ernüchternden Screenshots, dann die Info, dass zum Ende hin nur noch ein einsamer Coder an dem Projekt saß - ich war eher erstaunt, dass das Spiel überhaupt noch veröffentlicht wurde. Und das Ergebnis war nicht nur hässlich, ich fand es auch langweilig.
27.03.2016, 23:17 SuperSaint (72 
Ich habe Teil 1 und 2 wahnsinnig gerne gespielt und das Cliffhanger-Ende von Teil 2 hat mich echt auf Teil 3 warten lassen... Doch dann kam dieses Spiel?!? Meine Güte... Ich war selten so enttäuscht :(
27.03.2016, 09:24 Mithran (168 
Sieht wirklich furchtbar aus..
27.03.2016, 09:01 Pat (3662 
Ohje! Ohjemine!

Die Adventures-müssen-jetzt-auch-3D-sein-Phase zeigt hier sein traurigstes Beispiel.
Die Grafik ist hässlich! Klar gibt es Leute, die sagen, 3D altert nicht gut aber das hier hat nichts mit altern zu tun. Die hier war einfach grottenschlecht als sie gemacht wurde. Vielleicht auch deshalb, weil Adventuresoft echte Meister im pixeln waren. Schon Floyd war enttäuschend aber das hier schlägt dem Fass die Krone ins Gesicht (wie mein Deutschlehrer zu sagen pflegte).

Dazu kam eine wirklich hundsmiserable Handhabung und getimte Events - und wahnsinnig lange (und langweilige) Laufwege.
Dazu kommt noch, dass die Puzzles - mal soweit ich gespielt habe - nicht besonders gut waren.
Das alles lässt den Spaß relativ schnell im Keim ersticken.

Und das ist Schade, die Sprachausgabe und die Witze sind nämlich durchaus wieder gelungen und auch die Handlung hätte mir zumindest Lust gemacht, zu sehen, wie es mit Simon weitergeht.
Aber ich konnte es nicht.

Schade, schade.
Kommentar wurde am 27.03.2016, 09:05 von Pat editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!