Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16327 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Shaq-Fu
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 11 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.09
Amiga 1200/4000
Entwickler: Delphine Software   Publisher: Ocean   Genre: Action, 2D, Multiplayer, Beat'em up   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 2/95
Testbericht
74%
74%
58%
Amiga
6 Disketten
685Richard Löwenstein
Amiga Joker 3/95
Testbericht
75%
73%
60%
Amiga 1200/4000
6 Disketten
84Richard Löwenstein
Mega Fun 1/95
Testbericht
69%
57%
55%
Super Nintendo
16 MBit Modul
27Götz Schmiedehausen
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Spiel, Longplay
Kategorie: Game Gear, Spiel
User-Kommentare: (18)Seiten: [1] 2   »
15.08.2015, 13:15 Bren McGuire (4805 
Tue mich mit der Bewertung von "Shaq Fu" irgendwie schwer. Natürlich kann es zu keiner Zeit mit klassischen Genre-Größen wie "Street Fighter II", "Final Fight" oder "Mortal Kombat" mithalten, andererseits ist es in meinen Augen aber auch kein Totalausfall. Das fängt schon mit der äußerst farbenfrohen Grafik mit ihren tollen exotischen, teils mystischen Hintergründen sowie den elegant animierten (aber für ein Prügelspiel eben leider viel zu kleinen) Sprites an (ich rede jetzt von der Mega Drive-Version des Titels). Dazu kommt die mittels eingestreuter Bildchen erzählte Hintergrundstory, die zwar trivial sein mag, dem Ganzen aber nichtsdestotrotz eine zusätzliche Tiefe gibt. Na ja, und dann ist da natürlich noch der Delphine Software-Nostalgiebonus...

Mich erinnerte der grafische Stil des Titels damals sehr an "Big Karnak" (Gaelco, 1991), einem Automaten, der zugegebenermaßen relativ unbekannt ist; so eine Art ägyptische Variante des "Ghost'n'Goblins"-Themas inklusive der einen oder anderen Rätseleinlage. Hätte Delphine anstatt eines 1 vs. 1-Gameplays ein Sidescroller-Beat 'em up à la "Streets of Rage" 'draus gemacht (möglicherweise ebenfalls mit ein paar eingestreuten Rätseln), vielleicht wäre dabei am Ende was richtig Gutes 'rausgekommen?! Bei dieser Art von Spiel hätten auch die kleinen Sprites nicht so negativ ins Auge gestochen. Schade 'drum...
Kommentar wurde am 15.08.2015, 13:17 von Bren McGuire editiert.
18.01.2015, 23:58 Shoryuken (785 
Unterdurchschnittliches Prügelspiel, das durch irgendeinen Internethype zum schlechtesten Spiel aller Zeiten ernannt wird.
25.07.2014, 11:58 Berghutzen (3159 
Kurios, das wir noch keinen SNES-Test für diese Spiel haben. Ich hab mir das damals aus der Videothek ausgeliehen, da Kampfspiele wie MKII oder Super Street Fighter II Hochkonjunktur hatten. Und dann kam das. Na gut, nach diesem Reinfall hab ich mir dann gedacht, "Rise of the robots" oder "Clayfighter" könnte man sich ja auch mal ausliehen.



Die Heimcomputerversionen kenn ich nicht.
12.06.2013, 13:24 Riemann80 (430 
Komisch, ich hätte jetzt erwartet, daß das Spiel ursprünglich für den Amiga entwickelt wurde, einfach die Mega-Drive-Version nur eine Auflösung von 320x200 verwendet.
Noch seltsamer ist die SNES-Version. Laut dem Test der Video Games wurden da einfach 8 Mbit gekürzt, und dafür u.a. Kämpfer komplett aus dem Spiel entfernt.
07.12.2011, 11:05 Duke (11 
Kaum Kämpfer und die Steuerung..... hatte dieses Machwerk eine Steuerung???
16.09.2010, 18:08 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Die Idee Shaquille O'Neal ein Prügelspiel zu verpassen ist schon kurios!
Schade das auf die Hintergrund-Animationen der Amiga-Version wenig geachtet wurde, z.B. ist der Wasserfall nicht animiert! So etwas macht immer einen schlampigen und negativen Eindruck...
Bei der Mega Drive und SNES-Umsetzung wurde das glücklicherweise ausgemerzt.
11.08.2010, 16:46 Aydon_ger (357 
Ein häßlicher Kasten, in dem die Zeit/Punkte was auch immer angezeigt werden. Mickrige Krümelsprites, die super animiert sind... aber halt MICKRIG und viel zu klein über den Screen toben. Dazu noch x-andere Kleinigkeiten - wie hatte dieses Game nur in den Release-Ordner kommen können? Gab es da keine QA-Abteilung?!

Ganz davon abgesehen, dass die Idee, einen Basketballstar in ein Prügelspiel zu stecken irgendwie, naja halt gaga war.
26.01.2009, 22:29 Bren McGuire (4805 
Obwohl es speziell für 'Shaq Fu' eine AGA-Version gab, sah diese weitaus farbloser aus, als dessen Mega Drive-Ableger - von den häufigen Diskettenwechseln ganz zu schweigen...
Trotzdem muss ich zugeben, dass mir die Grafiken (oder sollte ich besser sagen Hintergründe?) - stellenweise ganz gut gefallen haben - zumindest die der Sega-Variante...
Trotzdem, für ein Spiel aus dem Hause Delphine sehr enttäuschend...
01.02.2008, 11:51 DRAX (288 
Retro-Nerd schrieb am 31.01.2008, 17:25:

Street Fighter II sollte man wirklich nur in der Arcade, SNES oder PC-Engine Version zocken.


Nicht zu vergessen die hervorragenden Mega Drive Fassungen
31.01.2008, 17:25 Retro-Nerd (9801 
Das auf der gleichen Seite erwähnte Shadow Fighter ist um Klassen besser, ebenso Fightin' Spirit. Die meisten Amiga Prügler unterstützten nur 1 Button, neuere auch mal 2. Nicht gerade arcade-tauglich.

Street Fighter II sollte man wirklich nur in der Arcade, SNES oder PC-Engine Version zocken.
31.01.2008, 16:33 Lichking (313 
Der AVGN zeigt Shaq-Fu kurz in Christmas Carol Part 2.
31.01.2008, 15:20 DRAX (288 
Auf Konsole gab es ungefähr 13442 Prügler die besser waren als der Ableger.Vorallem diese Minisprites waren echt frech! Überflüssiger Vertreter mit null Akzenten.Die Krönung des Ganzen war aber der Titelheld Shaquille O'Neal als rumhampelnder Möchtegernkämpfer,selten dämliche Idee
21.01.2008, 12:50 Kelron (81 
Greg Bradley schrieb am 25.12.2004, 18:01:


Aber auf dem Amiga hatte man es als Prügel-Fan sowieso schwer: Die STREETFIGHTER II-Spiele und die beiden MORTAL KOMBAT-Teile waren unverschämt schlecht umgesetzt worden, RISE OF THE ROBOTS war von Haus aus ganz mieser Schrott und dann kommt noch ein Kampfsportspiel mit dem dicken Shaq hinterher.
Na danke.


Ich habe eigentlich recht gute Erinnerungen an die beiden Umsetzungen, kannte allerdings auch nicht die Konsolenversionen damals.
14.01.2007, 16:29 phlowmaster (561 
Hab das Spiel mal beim Bekanten auf Sega Mega Drive gespielt.Fand es aber recht billig.08/15 Prügelspiel ohne irgendeinen Reiz
Kommentar wurde am 14.01.2007, 16:33 von phlowmaster editiert.
27.12.2004, 01:01 DaveTaylor (1697 
Komisch. An stockende Anims kann ich mich nicht erinnern und grafisch hatte ich auch nix dran auszusetzen. Vielleicht weil es die einzige Version ist, die ich kenne.

Vielleicht sollten wir alle eine Petition unterschreiben, mit der wir eine festplattentaugliche AGA Version erzwingen.
(Oder ist es dafür jetzt zu spät?)
Kommentar wurde am 27.12.2004, 01:03 von DaveTaylor editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!