Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zupfi
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Star Trek: Invasion
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 0 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 0.00

Entwickler: Warthog   Publisher: Activision   Genre: Action, 3D, Film / TV, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Video Games 10/2000
Testbericht
92%
87%
85%
Sony PlayStation
1 CD
76Christian Daxer
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PlayStation, Longplay
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
16.11.2017, 11:45 Nr.1 (2335 
Pat schrieb am 16.11.2017, 11:01:
Als Star Trek Fan hatte ich mich damals sehr gefreut, dass auch die PSX ein ST-Spiel bekam. Und dann war es sogar ein technisch äusserst beeindruckendes Spiel!

Die Ausgangssituation ist auch durchaus Star-Trek-typisch: Als eine der Überwachungssonden zerstört wird, stellt sich heraus, dass sich die Borg auf dem Weg zur Erde befinden.

...


Danke für die Infos.

Es scheint eher ein Spiel zu sein, dessen Grundgerüst existierte und man dann Star Trek darüber stülpte. So etwas gibt es heute immer noch.

Das würde die beeindruckende Grafik und das schlechte StarTrek-Gefühl erklären.

Es ist wirklich reichlich unlogisch, diese kleinen Jäger, die ursprünglich offenbar als Übungsraumschiffe für Kadetten gedacht waren, auf die Borg (!!) loszulassen. Da wäre eine Flotte von Schiffen der Defiant-Klasse minimal besser geeignet.

Trotz all dem werde ich es mal anzocken.
Kommentar wurde am 16.11.2017, 11:45 von Nr.1 editiert.
16.11.2017, 11:30 Darkpunk (2107 
Wing Commander lässt grüßen! Star Trek-Lizenz ohne Star Trek-Feeling. So lässt sich Invasion vielleicht am einfachsten beschreiben.
Kommentar wurde am 16.11.2017, 11:44 von Darkpunk editiert.
16.11.2017, 11:01 Pat (3106 
Als Star Trek Fan hatte ich mich damals sehr gefreut, dass auch die PSX ein ST-Spiel bekam. Und dann war es sogar ein technisch äusserst beeindruckendes Spiel!

Die Ausgangssituation ist auch durchaus Star-Trek-typisch: Als eine der Überwachungssonden zerstört wird, stellt sich heraus, dass sich die Borg auf dem Weg zur Erde befinden.

Der Enterprise-E-Picard schickt also Worf los, diese Bedrohung mit Hilfe von supertollen Einmannjägern zu eliminieren. ... Äh, was?

Im Spiel steuert man dann auch so Einmannjäger. Die kamen in anderer Form schon in einer Wesley-Folge (als Kadett fliegt man wohl solche) und in DS9 vor, wirken aber halt irgendwie immer ein bisschen fehl am Platz.

Invasion spielt sich dann auch eher wie Wing Commander und lässt eigentlich alles, was für mich Star Trek ausmacht, komplett weg.

Es ist ein gutes Spiel, ja, und wem die Star Trek Atmosphäre wurscht ist, der wird sicher auch seinen Spaß mit dem Spiel haben.
Der Schwierigkeitsgrad ist ziemlich hoch - vor allem, wenn es ein Zeitlimit gibt - aber die Steuerung fand ich eigentlich okay.
15.11.2017, 12:00 Darkpunk (2107 
@ drym

Ich habe ST:I vor einigen Tagen gespielt (Trainingsmissionen plus die ersten 4 Missionen). Von der im Spieletest erwähnten "traumhaften Star Trek-Atmosphäre" war bisher nicht viel zu spüren (ich meine mich zu erinnern, dass Pat das auch mal kritisiert hat). Daran ändern auch die deutschen Original-Stimmen von Worf und Picard nichts.

Der Schwierigkeitsgrad ist relativ hoch, die Steuerung ziemlich unpräzise. Es gibt kaum Cutscenes und original Star Trek-Musik war bisher auch noch nicht zu hören. Muss das etwas länger angehen bis ich mir ein abschließendes Urteil erlauben kann. Prognose: Durchschnittlich.
15.11.2017, 10:52 drym (3478 
Wow!
Das hätte mich damals wohl gefesselt. Muss ich mir mal anschauen.
15.11.2017, 09:27 Nr.1 (2335 
Dieses Spiel ist mir völlig neu! Kein Wunder, zu der Zeit interessierte mich die PSX nicht mehr.

Mich wundert, dass es nicht gleich für die PS2 raus gekommen ist.

Die Grafik ist beeindruckend für PSX-Verhältnisse! Was man aus dieser schon damals veralteten Hardware herausgeholt hat, ist toll.

Ich werde es sicher mal anspielen. Kann jemand aus erster Hand berichten, wie er das Spiel findet?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!