Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16249 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Final Blow
James ''Buster'' Douglas Knockout Boxing
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 4.83

Entwickler: Taito   Publisher: Taito   Genre: Sport, 2D, Multiplayer, Boxen   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 1/92
Testbericht
60%
60%
45%
Amiga
1 Diskette
628Carsten Borgmeier
ASM 5/90
Testbericht
8/12
3/12
4/12
Sega Mega Drive
Modul
100Hans-Joachim Amann
ASM 1/92
Testbericht
8/12
7/12
6/12
Amiga
1 Diskette
3Lars Rückert
Power Play 2/92
Testbericht
68%
40%
47%
Amiga
1 Diskette
96Knut Gollert
Power Play 7/90
Testbericht
52%
34%
36%
Sega Mega Drive
Modul
24Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 6 (alle anzeigen)
Kategorie: FM Towns, Spiel
Kategorie: Videospielautomat, Spiel
User-Kommentare: (19)Seiten: [1] 2   »
24.01.2017, 12:20 DaBBa (1033 
Videospiel-Naturgesetze!

Aus dem gleichen Grund sind Fässer mit explosiven Flüssigkeiten drin immer rot - und fliegen beim ersten Treffer direkt in die Luft als wären sie randvoll mit Sprengstoff.
24.01.2017, 11:52 Bren McGuire (4805 
Warum sind die meisten Ringrichter in solchen Spielen eigentlich immer fett?
24.01.2017, 08:49 DaBBa (1033 
Kam auf dem Mega Drive in der westlichen Welt als "James 'Buster' Douglas Knockout Boxing".

Ein schönes Paradebeispiel, dass Sega in dieser Zeit einfach die Nummer 2 war: Nachdem 1987 Nintendo "Mike Tyson's Punch-Out" brachte, zog Sega drei Jahre später nach. Aber mal ehrlich: Welcher Boxer ist ikonischer, Tyson oder Douglas? Wer ist eigentlich der zweite?
24.01.2017, 08:34 Darkpunk (2041 
Die Bewertungen waren auch alle sehr bescheiden. Und das auf jedem System. Welcome Fergus
Kommentar wurde am 24.01.2017, 08:35 von Darkpunk editiert.
23.01.2017, 19:50 Fergus (17 
Langweiliger Grafikblender bei dem man nichts können muss ausser Dauerfeuer zu geben.Da es dadurch keine Herausforderung gibt ist das Game auch ruckzuck durch. .Den Sound finde ich aber nicht schlecht.
02.09.2014, 23:43 GrafZahl (178 
Hab ich für`s Mega Drive.Sieht gut aus...und das war`s auch schon.Ich finde es ziemlich Langweilig.
02.09.2014, 04:58 DasZwergmonster (3161 
Hab ich inzwischen auch mal gespielt... am Amiga & C64. Zuletzt erst wieder mal am C64. Zugegeben, die Grafik ist auch am "kleinen" Brotkasten sehenswert, die Sprites hübsch groß und recht ordentlich animiert, auch wenn ein klein wenig "geschummelt" wurde, die Sprites unterscheiden sich nur oberhalb der Taille voneinander, und da auch nur marginal, großartige Unterschiede zwischen den Boxern gibts da nicht zu sehen. Ebenso hält sich der Sound bescheiden im Hintergrund.

Und wie erst vor wenigen Stunden bei Fight Night geschrieben... das leidige "Kampfsystem" der meisten Boxspiele der 80er/90er kommt auch hier zu tragen, am schnellsten kommt man voran, wenn man keine Taktik anwendet, sondern den Feuerknopf malträtiert.

Und beim Schwierigkeitsgrad im Karriere-Modus sind mir da schon auch arge Balancing-Schnitzer aufgefallen, da gewinnt man reihenweise im K.O. gegen die ranghöchsten in der Liste, und plötzlich wird man vom letztplatzierten, der dauernd gegen die anderen verliert, vollkommen degradiert und verliert schon in der ersten Runde.

4 Punkte, mich Ach & Krach sowie einer schnellen Rechten.
11.05.2013, 14:23 bronstein (1654 
Die Arcade-Version ist ein Grafik-Blender wie Street Fighter. Interessant ist eventuell noch, dass die Grafik-Blenderei auch bei den Heim-Versionen rüberkam. Das macht die Angelegenheit jedoch noch fragwürdiger: Ein Arcade-Spiel, das nur durch Grafik beeindruckt, wird so umgesetzt, dass dieser Effekt möglichst erhalten bleibt. Aber wozu? Somit wird lediglich ein zweites Mal kaschiert, dass die spielerischen Qualitäten sehr dünn sind; <5/10.

PS: Das ungefähr zeitgleich erschienene "Final Round" von Konami sieht auf den ersten Blick zwar nicht so spektakulär aus, spielt sich aber zwei Klassen besser und bringt die Atmosphäre eines Box-Events richtig gut rüber.
Kommentar wurde am 11.05.2013, 14:28 von bronstein editiert.
19.02.2011, 17:06 PaulBearer (875 
Ja, mit einem Feuerknopf ist ein anspruchsvolles Kampfsportspiel schwer möglich... Aber die Sprites sind wirklich gigantisch, sogar auf dem C64.
23.01.2011, 18:47 Greg Bradley (2570 
Das Video lässt eines dieser Spiele vermuten, bei denen man mit dauerhaft nach rechts gedrücktem Knüppel und permanent betätigtem Feuerknopf am Joystick am weitesten kommt.
Da hilft wohl nur noch der final blow.
23.01.2011, 18:08 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Famose Optik mit großen schönen Sprites, das muss man schon sagen!
22.06.2007, 07:54 tschabi (2527 
glaub mir , schau dir die grafik lieber auf den bildern an,da ist sie nämlich besser als in bewegung
22.06.2007, 01:14 DasZwergmonster (3161 
Hab ich noch nie gespielt, werd ich aber noch irgendwann nachholen, auch wenns anscheinend doch eher schlecht ist.

Aber mir haben die Screenshots schon immer imponiert... große, hübsche Sprites... will ich auch mal in Bewegung sehen, das Ganze.
16.05.2006, 16:19 tschabi (2527 
ich muss gar nix niedermachen,meine ansicht ist aber , dass gerade psygnosis die schönsten grafiken auf kosten des spielspasses gemacht haben
16.05.2006, 13:54 Deathrider (1417 
Mir hats gefallen, aber der Tschabi muss ma wieder Psygnosis niedermachen. Die hatten auch schlechtes Zeug abgeliefert, dass gehörte aber nicht dazu. War für min. zwischendurch zu gebrauchen!
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!