Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16652 Tests/Vorschauen und 12446 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ikari Warriors
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 27 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.48
C64/128
C64/128
Entwickler: Elite Systems   Publisher: Elite Systems      
Ausgabe Test/Vorschau (7) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 5/88
Konvertierung
-1C64/128
1 Kassette
161Peter Braun
ASM 9/88
Konvertierung
-1Atari ST
1 Diskette
75Michael Suck
ASM 9/88
Konvertierung
-2Commodore C16 / Plus4
Kassette
112Michael Suck
Happy Computer SH 17
Testbericht
74%
67%
82%
CPC
Diskette
1489Heinrich Lenhardt
HC Spiele-Sonderteil 1/87
Testbericht
74%
67%
82%
CPC
1 Kassette
313Heinrich Lenhardt
Power Play 5/88
Testbericht
--50%
Atari ST
1 Diskette
108Boris Schneider-Johne
Power Play 5/88
Testbericht
--70%
C64/128
1 Diskette
147Boris Schneider-Johne
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Ikari Warriors, Ikari Warriors II: Victory Road

Videos: 2 zufällige von 12 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, CPC
Kategorie: NES, Longplay
User-Kommentare: (57)Seiten: [1] 2 3 4   »
23.01.2017, 09:34 robotron (1368 
Nee für den C64 hab' ich sogar das Original bin aber nie weit gekommen. Beim NES habe ich dann später auf meinen Game Genie zurückgegriffen damit ich endlich mal das Ende sehe. Trotzdem gefiel mir das Gesamtbild auf dem Brotkasten besser.
22.01.2017, 15:43 Frank ciezki [Mod Videos] (2930 
Mit oder ohne Cheat/Trainer ?
Ich habe das Ding auf dem C64 als abartig schwer in Erinnerung, aber ich gehörte auch noch nie zu der Fraktion, die heute Dark Souls mit Augenbinde durchspielt.
22.01.2017, 13:08 robotron (1368 
Hatte ich mir kürzlich für mein NES besorgt, ist ne nette Umsetzung aber nix überragendes. Auf dem Brotkasten hatte ich da irgendwie mehr Spaß.
29.12.2014, 19:38 Lutz (47 
Am C64 genial, Amiga und C16 eher mau. Gegner kamen nicht in einer Endlosschleife wieder, man konnte sich langsam nach oben pirschen. Im späteren Spielverlauf gegen Gegner mit weitreichenden Explosiv-Granaten teilweise schwer mit normaler Handgranaten-Ausstattung.
19.06.2014, 16:52 Shoryuken (789 
In Metal Slug 6 und 7 dürfen sie wieder das tun was sie am besten können.
19.06.2014, 15:10 Doc Sockenschuss (881 
Marco schrieb am 19.06.2014, 13:55:
!!!! Wie sind die Namen? Grandios!!!!


Kuckste hier.
19.06.2014, 13:55 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Shoryuken schrieb am 28.10.2013, 01:38:
Achtung, unnötiges Nerdwissen: Die beiden Hauptfiguren aus Ikari Warriors sin in den späteren King of Fighter-Spielen anwählbar.


!!!! Wie sind die Namen? Grandios!!!!
28.10.2013, 01:38 Shoryuken (789 
Achtung, unnötiges Nerdwissen: Die beiden Hauptfiguren aus Ikari Warriors sin in den späteren King of Fighter-Spielen anwählbar.
07.06.2013, 20:05 Twinworld (1891 
Spiel das mal auf dem Amiga,so schnell wie du da die Leben verbraucht hast kannst du gar nicht kucken.
Nur mit trainer zu geniessen.
07.06.2013, 17:27 turrican81 (240 
Auf dem C64 fand Ich´s im 2 Player Modus früher grandios...wobei wir das Spiel nur mit unendlich Leben ansatzweise beenden konnten...das Ikari Warriors Theme hat sich trotzdem eingebrannt...
08.04.2013, 20:03 Retro-Nerd (9940 
Die C64 Version geht noch, die 16bit Fassungen sind aber nahezu unspielbar und unfair. Standardmässig sind 8-Wege möglich, auch umschaltbar. Trotzdem steuert sich dass nicht gut.
08.04.2013, 19:46 Doc Sockenschuss (881 
Kommt darauf an, Retro-Nerd. Ich weiß nicht, ob es bei allen Heimversionen so war, aber beim Speccy konnte man die Schussrichtung in 8 Richtungen (von der Bewegung der Spielfigur unabhängig) mittels einer "Toggle"-Taste feststellen/lösen, wodurch es viel besser zu spielen war, da man so z.B. im Rückzug nach oben feuern konnte. Dies war natürlich per Keyboard unproblematischer als mit einem Joystick (4 Richtungen + Feuer + Toggle). Die "Tasterei" war z.B. auf dem Speccy ja eh mangels eines einheitlichen Joystick-Standards allgegenwärtig. Bei den meisten Spiele ließen sich die Tasten auch frei definieren - was heute beim PC-Gaming Standard ist, hatte ich damals schon

Wie ist das denn bei der C64-Version? Ich weiss, es gibt 2 verschiedene Versionen (Data East und Elite). Gibt es dieses Toggle-Feature da auch? Manche Joystick hatten ja 2 Buttons, die aber vermutlich in der Regel gleich belegt waren. Musste man da also dann auf die Tastatur zugreifen?
08.04.2013, 19:29 Retro-Nerd (9940 
Die Arcade Version benutzt den Rotary Joystick, damit war Ikari Warriors halbwegs spiebar. Die Heimversionen wurden alle nicht so richtig auf normale Joysticks/Joypads angepasst. Deswegen taugen diese Umsetzungen alle nicht viel.
Kommentar wurde am 08.04.2013, 19:37 von Retro-Nerd editiert.
08.04.2013, 19:17 Frank ciezki [Mod Videos] (2930 
Schwierigkeitsgrad war schon auf dem C64 übel.
Würde es mir mal anschauen, aber ich kann den AVGN nicht ausstehen.
Dann doch lieber die Reviews von Yhatzee bei "The Escapist".
08.04.2013, 19:11 Doc Sockenschuss (881 
Bin gerade zufällig über das Review vom Angry Video Game Nerd gestolpert, welches noch recht neu ist. Da spielt er die NES-Version - ziemlich übel, das Ding. Ein Schwierigkeitsgrad, der nicht mehr feierlich ist, ständig geht man drauf. Aber seht selbst.

Die Heimversionen sind da wohl vorziehen, da kommt man nämlich relativ gut durch. Ich hab's damals auf CPC und Spectrum gezockt, spielerisch sind diese beiden Versionen sich sehr ähnlich. Es gibt auch ein Let's Compare, in dem sehr viele Versionen gezeigt werden.
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!