Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: germania-mg@gmx.de
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

PC Action
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 25 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.40

Erstausgabe: 2/96
Letzte Ausgabe: 1/2013
Verlag: Computec Media AG
Sprache: Deutsch
Webseite: PC Action
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Lieblingsmagazin der Mitglieder: (9)
Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 131 Hefte online!

Jahrgang 1996
2/96
3/96
4/96
5/96
6/96
7/96
8/96
9/96
10/96
11/96
12/96
Jahrgang 1997
1/97
2/97
3/97
4/97
5/97
6/97
7/97
8/97
9/97
10/97
11/97
12/97
Jahrgang 1998
1/98
2/98
3/98
4/98
5/98
6/98
7/98
8/98
9/98
10/98
11/98
12/98
Jahrgang 1999
1/99
2/99
3/99
4/99
5/99
6/99
7/99
8/99
9/99
10/99
11/99
12/99
Jahrgang 2000
1/2000
2/2000
3/2000
4/2000
5/2000
6/2000
7/2000
8/2000
9/2000
10/2000
11/2000
12/2000
Jahrgang 2001
1/2001
2/2001
3/2001
4/2001
5/2001
6/2001
7/2001
8/2001
9/2001
10/2001
11/2001
12/2001
Jahrgang 2002
1/2002
2/2002
3/2002
4/2002
5/2002
6/2002
7/2002
8/2002
9/2002
10/2002
11/2002
12/2002
Jahrgang 2003
1/2003
2/2003
3/2003
4/2003
5/2003
6/2003
7/2003
9/2003
10/2003
11/2003
12/2003
Jahrgang 2004
1/2004
2/2004
3/2004
4/2004
5/2004
6/2004
7/2004
8/2004
9/2004
10/2004
11/2004
12/2004
Jahrgang 2005
1/2005
2/2005
3/2005
4/2005
5/2005
6/2005
7/2005
8/2005
9/2005
10/2005
11/2005
12/2005
Sonderhefte
1998
SD 12/00
1/2002
1/2003
2/2003
3/2003
4/2003
5/2003
1/2004
2/2004
1/2005
2/2005
1/2009


User-Kommentare: (88)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
26.02.2019, 13:52 Gunnar (2595 
Das liest sich natürlich schon wie eine gewisse Räuberpistole. Einen Kleinanzeigenteil hatten aber doch auch vorher schon die anderen Magazine, auch wenn da wahrscheinlich solche Geschichten wohl vorher weggekeschert worden wären. Auf CD-ROM dagegen nimmt sowas natürlich weniger Platz weg als im Heft, kann also sein, dass da Kontrollen o.ä., wenn vorhanden, viel laxer waren. Wobei: Die PC Games hatte damals (zumindest 1997) auch Kleinanzeigen auf ihren CDs. Wäre mal nachzuprüfen, ob da ähnliche Fälle zu finden sind...
26.02.2019, 12:32 Hallfiry (890 
Also was ich bei der PC Action etwas arg befremdlich fand, war folgendes: Man konnte private Nachrichten austauschen, indem diese auf die CD gebrannt wurden. Besonders eingebrannt haben sich mir folgende Nachrichen der 15-jährigen Anita auf der CD 07/97:
(Ich zensier Nachname und Adresse mal raus, aber seid versichert, das steht da alles im Klartext):

Hy old uncle

ich bin noch ein junges ungepflücktes Gemüse.

Anita (15)


Hy Sid

15jähriges Wassemanngirl würde dir gern schreiben. Ich wohn in ---, daß ist in der nähe von ---. Bin 1.60 Meter groß/klein, grüne Augen und schwarze Haare. Ich bin ein Nachttyp. Das bedeutet daß ich die Sonne haße. Ich bin ein Wesen aus dem duklen Schattenreich. Besser gesagt ein Grufti. Ich steh auf Black Metal und hasse Discos. Aber ich geh gern nachts auf dem Friedhof. Ich würde mich freuen wenn du mal schreibst. Postfach: Anita ---

Dethrone the son of god


Hy Andre

He Mann. Ich find dich irgendwie sympatisch und würde dir gern öfters mal schreiben. Ich bin 15, 1.60, grünäugig, schwarzhaarig und steh auf Black Metal. Würd mich freuen wenn du mal schreibst. Schreib auf 'ne Diskette (bitte nicht auf Papier) und schick sie an:
Anita ---
---str.-
--PLZ-- --Ortschaft--
09.02.2019, 18:18 Gunnar (2595 
Hallfiry schrieb am 06.02.2019, 21:24:
Gunnar schrieb am 06.02.2019, 14:36:
Erste Ausgabe der PC Action: 2/96

01/96 meinst du. Nullnummer mit 200 Exemplaren

...ha, das macht den zeitlichen Abstand ja noch kleiner und würde der o.g. These damit noch mehr entgegenkommen.
06.02.2019, 21:24 Hallfiry (890 
Gunnar schrieb am 06.02.2019, 14:36:
Erste Ausgabe der PC Action: 2/96

01/96 meinst du. Nullnummer mit 200 Exemplaren
06.02.2019, 14:36 Gunnar (2595 
Letzte Ausgabe der Play Time: 9/95. Erste Ausgabe der PC Action: 2/96. Angesichts des, ähem, "Niveaus" beider Veröffentlichungen liegt die Vermutung nahe, dass die PCA damit eventuell sogar der desiginierte Erbe des alten Computec-Revolverblattes war.
18.06.2018, 11:59 Nennen-sie-mich-Snake (48 
Ich hab die PC Action eine ganze Weile sehr sehr gerne gelesen - und zwar eher als eine Art MAD mit Hauptthema Computerspiele... hat mich super unterhalten und mit Fränkel, Iscitürk, Wollner und noch einem, dessen Name mir gerade nicht einfällt, auch echte FREAKS an Redakteuren auffahren konnte, die politisch inkorrekten Spaß verbreiteten. Oft trashig, oft an der Grenze (oder darüber hinaus), aber meinen Humor hat's eben sehr oft getroffen - auch mit der genialen Heft-CD mit Crossover-Trash wie zB "PC Action kocht" - herrlich

Irgendwann ohne diese Koriphäen war es absolut nicht mehr das selbe
Kommentar wurde am 18.06.2018, 11:59 von Nennen-sie-mich-Snake editiert.
06.07.2017, 09:24 scotch84 (128 
Davon habe ich mal eine Ausgabe gekauft, aber überzeugt hat´s mich nicht.
29.03.2017, 16:29 Pat (3794 
Ach du je, die PC Action nennt sich "Profi-Magazin"!

Deine Slogan-Analysen sind übrigens cool, Gunnar!
29.03.2017, 16:25 Frank ciezki [Mod Videos] (3048 
"Rülps,gröhl,pöbel" wäre wohl als Slogan für die letzte Inkarnation der PCA passender gewesen.
29.03.2017, 16:16 Gunnar (2595 
Und hier stelle ich fest, dass die PCA auch nur drei Heftslogans hatte:

* 2/96-2/98: Das Profi-Magazin für PC-Spieler
* 3/96-1/99: Das aktuelle PC-Spielemagazin
* 2/99-4/2000: Lust auf Computerspiele.

Danach hat man's dann bleiben lassen... nur leider ist das Heft weiterhin erschienen.
03.12.2016, 20:52 Viscera (96 
Ach ja, die PC Action. Anfangs fand ich sie ziemlich nichtssagend (und anscheinend unterschied sie sich nicht wirklich großartig von PC Games) aber ein paar Jährchen später, als ich mal wieder reingeschaut habe, fand ich sie ziemlich gut. Das lag nicht nur an dem "Stil", sondern auch an dem Angebot der CDs. Das Spielerforum war seinerzeit wirklich ziemlich nett und ich bin an einige Sachen gekommen, die ich, da ich kein Internet besaß, nie gekannt hätte.

Aber ja, es lag auch an dem bescheuerten Stil, gerade an einem gewissen Harald Fränkel. Ziemlich bezeichnend, dass ich zu der Zeit gerade erst zum Kreis der Jugendlichen (oder "Teenager") gekommen bin. Später wäre mir sowas zu blöd gewesen.

Anscheinend ist sie dann sogar noch dämlicher geworden. Viele Jahre später habe ich mir noch eine oder zwei Ausgaben besorgt, um an gewissen Vollversionen zu kommen und es kam mir wirklich so vor, als wäre sie noch dümmlicher geworden als sie kurz nach 2000 schon war. Da waren die "Babecover" ja noch ein Zeichen der Glanzzeit.

Jene Cover haben mich nie großartig gekümmert. Allerdings kam ich mir immer etwas komisch vor, wenn ich eine PC Action im Laden erstanden habe. Zu dem Zeitpunkt wäre mir ein "normales" Cover lieber gewesen.

Tja, ein nettes, wenn auch grenzdebiles, kleines Stück Nostalgie. Nachtrauern tue ich ihr aber kein bisschen.
03.12.2016, 19:22 DaBBa (1421 
Ich fand die gar nicht so schlecht. Den Humor musste man natürlich mögen. Ich kann jeden verstehen, der sagt: "Das ist mir zu absichtlich niveaulos."

Gefallen hat mir außerdem die Mod- und E-Sport-Rubrik um 1999/2000, das sogenannte "Spielerforum". Damals erlebten sowohl LAN-Partys als auch Modding einen kleinen Hype; es war gerade die Phase, als Online-Gaming noch keine LAN-Partys ersetzen konnte - und als viele Spiele noch modifizierbar waren. Heute sind die meisten Spiele so verbastelt, dass sie kaum noch veränderbar sind, wenn der Hersteller nicht gerade selbst ein SDK oder einen Editor bereitstellt.

Da war die Rubrik "Spielerforum" im Heft und auf der Cover-CD eine nette Begeleitung, v. a. als man noch kein Internet zu Hause hatte und sich deshalb Mods und Tools nicht selbst herunterladen konnte. Da saß ich dann halt einen Nachmittag am Modding-Tool und hab die Texturen bei "Need For Speed" ausgetauscht.
Kommentar wurde am 03.12.2016, 19:23 von DaBBa editiert.
19.10.2016, 17:02 robotron (1646 
Eines der schlechtesten Magazine die ich kenne, die Play Time war ja noch irgendwie trashig aber das war nur Papiermüll. Weder haben mir die Mädels auf den Covers gefallen noch fand ich diese auf Krampf "coole Schreibe" besonders. Gott sei Dank wurde das Elend längst eingestellt.
06.06.2016, 21:02 [PaffDaddy] (1031 
meine 9er wertung bezieht sich auf den zeitraum 96 - 98.
damals waren echt noch nette und nützliche goodies auf der cd dabei.
17.01.2016, 10:04 anthony_xue (76 
Achja, die PCA. Ich hab nur ein paar Ausgaben aus den Anfangszeiten gelesen, und eigentlich auch nur, weil's dort einen WarCraft II-Leveldesign-Wettbewerb gab. Unter den Top 50 waren dann Maps, die das Programm beim Aufruf crashten, oder bei denen der Ersteller vergessen hatte, das Gold in den Minen festzulegen.

Aber immerhin kam ich so in den Genuss der erstaunlich inkompetenten Tests von Alexander Geltenpoth ("Diablo ist das innovativste Rollenspiel, das ich je gesehen habe!")
Alles in allem kein Verlust für die Welt, und wenn ich die Kommentare richtig verstehe, wurde es danach nur schlechter
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!