Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: andi4567
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

PC Action
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 28 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.50

Erstausgabe: 2/96
Letzte Ausgabe: 1/2013
Verlag: Computec Media AG
Sprache: Deutsch
Webseite: PC Action
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Lieblingsmagazin der Mitglieder: (9)
Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 131 Hefte online!

Jahrgang 1996
2/96
3/96
4/96
5/96
6/96
7/96
8/96
9/96
10/96
11/96
12/96
Jahrgang 1997
1/97
2/97
3/97
4/97
5/97
6/97
7/97
8/97
9/97
10/97
11/97
12/97
Jahrgang 1998
1/98
2/98
3/98
4/98
5/98
6/98
7/98
8/98
9/98
10/98
11/98
12/98
Jahrgang 1999
1/99
2/99
3/99
4/99
5/99
6/99
7/99
8/99
9/99
10/99
11/99
12/99
Jahrgang 2000
1/2000
2/2000
3/2000
4/2000
5/2000
6/2000
7/2000
8/2000
9/2000
10/2000
11/2000
12/2000
Jahrgang 2001
1/2001
2/2001
3/2001
4/2001
5/2001
6/2001
7/2001
8/2001
9/2001
10/2001
11/2001
12/2001
Jahrgang 2002
1/2002
2/2002
3/2002
4/2002
5/2002
6/2002
7/2002
8/2002
9/2002
10/2002
11/2002
12/2002
Jahrgang 2003
1/2003
2/2003
3/2003
4/2003
5/2003
6/2003
7/2003
9/2003
10/2003
11/2003
12/2003
Jahrgang 2004
1/2004
2/2004
3/2004
4/2004
5/2004
6/2004
7/2004
8/2004
9/2004
10/2004
11/2004
12/2004
Jahrgang 2005
1/2005
2/2005
3/2005
4/2005
5/2005
6/2005
7/2005
8/2005
9/2005
10/2005
11/2005
12/2005
Sonderhefte
1998
SD 12/00
1/2002
1/2003
2/2003
3/2003
4/2003
5/2003
1/2004
2/2004
1/2005
2/2005
1/2009


User-Kommentare: (93)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
17.10.2020, 11:21 Palinai (10 
Hallo, hätte jemand noch eine PC Action 09 und 10 von 2008 für mich, mit DVD? Dann gerne eine PN. Preislich würden wir uns garantiert einig! LG und bleibt gesund!
13.07.2020, 12:21 Gunnar (3714 
Tja, schade dass die von Hallfiry angesprochenen Zwielichtigkeiten dieses Angebots und eventuelle Datenschutz-Problematiken dabei nicht zur Sprache kommen. Aber das liegt wohl auch daran, dass das eben ein Bericht von jemandem ist, der "dabei war" und deshalb seinen subjektiven Blick auf dieses Thema hat.
13.07.2020, 10:03 invincible warrior (773 
Grade bei Gamersglobal einen interessanten Userartikel über die CD-Mailbox der PC Action gelesen. Sehr interessantes Kleinod der Geschichte.
17.06.2020, 20:18 Revovler Ocelot (360 
Die PC Action habe ich eine Zeit lang recht gerne käuflich erworben. Derr Grund war aber nicht der gute Journalismus sondern eher die netten Cover Girls. Ja ich damals noch sehr jung und dumm.

Vom Journalismus her hat mir die PC Action und auch die Gamestar immmer besser gefallen. Das waren meine Stammzeitschriften zu der Zeit als ich mich noch recht intensiv für das PC Gaming interssiert habe.
17.06.2020, 17:55 Waka (36 
Muss ich ganz klar als Jugendsünde abtun. Ja, ich habe die PCA einige Zeit regelmäßig gekauft, aber eigentlich war mir damals schon klar, dass das viel Krawall aber eher wenig Substanz ist. Fränkl war cool und an Joachim Hesse erinnere ich mich auch noch, aber sonst? Ich kann mich noch dran erinnern, wie die Kassiererin im Supermarkt die Zeitschrift regelmäßig mit dem Cover nach unten hingelegt hat, wie sie's sonst nur bei Schmuddelheftchen gemacht haben... ähm... hat mir ein Freund mal erzählt.
Und ich erinnere mich noch an einen "erbosten" Leserbrief ein paar Ausgaben nachdem Schumi auf dem Cover war. Sinngemäß: "Ich hab die Zeitschrift im Laden erst gar nicht gefunden, am Ende habe ich dann ein Playboy-Cover drumgewickelt und das dann gekauft. Frage mich nur, wer jetzt den Playboy im PCA-Cover gekauft hat".
26.02.2019, 13:52 Gunnar (3714 
Das liest sich natürlich schon wie eine gewisse Räuberpistole. Einen Kleinanzeigenteil hatten aber doch auch vorher schon die anderen Magazine, auch wenn da wahrscheinlich solche Geschichten wohl vorher weggekeschert worden wären. Auf CD-ROM dagegen nimmt sowas natürlich weniger Platz weg als im Heft, kann also sein, dass da Kontrollen o.ä., wenn vorhanden, viel laxer waren. Wobei: Die PC Games hatte damals (zumindest 1997) auch Kleinanzeigen auf ihren CDs. Wäre mal nachzuprüfen, ob da ähnliche Fälle zu finden sind...
26.02.2019, 12:32 Hallfiry (954 
Also was ich bei der PC Action etwas arg befremdlich fand, war folgendes: Man konnte private Nachrichten austauschen, indem diese auf die CD gebrannt wurden. Besonders eingebrannt haben sich mir folgende Nachrichen der 15-jährigen Anita auf der CD 07/97:
(Ich zensier Nachname und Adresse mal raus, aber seid versichert, das steht da alles im Klartext):

Hy old uncle

ich bin noch ein junges ungepflücktes Gemüse.

Anita (15)


Hy Sid

15jähriges Wassemanngirl würde dir gern schreiben. Ich wohn in ---, daß ist in der nähe von ---. Bin 1.60 Meter groß/klein, grüne Augen und schwarze Haare. Ich bin ein Nachttyp. Das bedeutet daß ich die Sonne haße. Ich bin ein Wesen aus dem duklen Schattenreich. Besser gesagt ein Grufti. Ich steh auf Black Metal und hasse Discos. Aber ich geh gern nachts auf dem Friedhof. Ich würde mich freuen wenn du mal schreibst. Postfach: Anita ---

Dethrone the son of god


Hy Andre

He Mann. Ich find dich irgendwie sympatisch und würde dir gern öfters mal schreiben. Ich bin 15, 1.60, grünäugig, schwarzhaarig und steh auf Black Metal. Würd mich freuen wenn du mal schreibst. Schreib auf 'ne Diskette (bitte nicht auf Papier) und schick sie an:
Anita ---
---str.-
--PLZ-- --Ortschaft--
09.02.2019, 18:18 Gunnar (3714 
Hallfiry schrieb am 06.02.2019, 21:24:
Gunnar schrieb am 06.02.2019, 14:36:
Erste Ausgabe der PC Action: 2/96

01/96 meinst du. Nullnummer mit 200 Exemplaren

...ha, das macht den zeitlichen Abstand ja noch kleiner und würde der o.g. These damit noch mehr entgegenkommen.
06.02.2019, 21:24 Hallfiry (954 
Gunnar schrieb am 06.02.2019, 14:36:
Erste Ausgabe der PC Action: 2/96

01/96 meinst du. Nullnummer mit 200 Exemplaren
06.02.2019, 14:36 Gunnar (3714 
Letzte Ausgabe der Play Time: 9/95. Erste Ausgabe der PC Action: 2/96. Angesichts des, ähem, "Niveaus" beider Veröffentlichungen liegt die Vermutung nahe, dass die PCA damit eventuell sogar der desiginierte Erbe des alten Computec-Revolverblattes war.
18.06.2018, 11:59 Nennen-sie-mich-Snake (48 
Ich hab die PC Action eine ganze Weile sehr sehr gerne gelesen - und zwar eher als eine Art MAD mit Hauptthema Computerspiele... hat mich super unterhalten und mit Fränkel, Iscitürk, Wollner und noch einem, dessen Name mir gerade nicht einfällt, auch echte FREAKS an Redakteuren auffahren konnte, die politisch inkorrekten Spaß verbreiteten. Oft trashig, oft an der Grenze (oder darüber hinaus), aber meinen Humor hat's eben sehr oft getroffen - auch mit der genialen Heft-CD mit Crossover-Trash wie zB "PC Action kocht" - herrlich

Irgendwann ohne diese Koriphäen war es absolut nicht mehr das selbe
Kommentar wurde am 18.06.2018, 11:59 von Nennen-sie-mich-Snake editiert.
06.07.2017, 09:24 scotch84 (128 
Davon habe ich mal eine Ausgabe gekauft, aber überzeugt hat´s mich nicht.
29.03.2017, 16:29 Pat (4716 
Ach du je, die PC Action nennt sich "Profi-Magazin"!

Deine Slogan-Analysen sind übrigens cool, Gunnar!
29.03.2017, 16:25 Frank ciezki [Mod Videos] (3302 
"Rülps,gröhl,pöbel" wäre wohl als Slogan für die letzte Inkarnation der PCA passender gewesen.
29.03.2017, 16:16 Gunnar (3714 
Und hier stelle ich fest, dass die PCA auch nur drei Heftslogans hatte:

* 2/96-2/98: Das Profi-Magazin für PC-Spieler
* 3/96-1/99: Das aktuelle PC-Spielemagazin
* 2/99-4/2000: Lust auf Computerspiele.

Danach hat man's dann bleiben lassen... nur leider ist das Heft weiterhin erschienen.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!