Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: 7.p.98
 Sonstiges




Firmen

In dieser Rubrik sollen alle Firmen und Entwicklerteams aufgelistet werden, die die auf Kultboy.com ausgestellten Spiele, Projekte und niemals vollendeten Werke hergestellt, veröffentlicht oder erdacht bzw. entwickelt haben. Nach und nach sollen auch einzelne Spieleentwickler, deren Firmen odere einzelne Programmierer in die Liste aufgenommen und vorgestellt werden.
Wer also Lust hat, einen Artikel über eine alte Spielefirma oder einen Spielemacher zu schreiben: Nur zu!
Auch interessant wäre ggf. besonderes Spezialwissen. Interessante Anekdoten oder genreprägende Perioden, die durch besondere Innovationen initiiert wurden.

Derzeit sind 2011 Entwickler in der Datenbank!


168 Namen gefunden

M-Soft
M.A.D.
M.C. Lothlorien
M2
Macsen Software
MacSoft
Mad Engine
MadCat Interactive Software GmbH
Madlab Software
Maelstrom Games
Magellan
Magic Bytes
Magic Logic
Magic Matrix
Magic Soft
Magnetic Fields
Magnetic Images
Magnetic Scrolls
Magnetica Development
Magnin & Associates
Main Screen
Maitai Entertainment
Major Developments
Make Software
Malcolm Evans
Malibu Interactive
Malofilm Interactive
Mandarin Software
Manfred Trenz
Manic Media Procuctions
Manley & Associates
ManMachine
Marcel Eugster
Mario Klüser
Marjacq Micros
Markt & Technik
Markus Schöngarth
Martech
Martin Economic Simulations (MES)
Martin GesmbH & Co. KG
Masaya
Masque Publishing
Mass Media
Massive Development
Master Designer Software
MasterPlay
Masters of Strategy
Mastertronic
Matchbox
Matra Hachette
Matrix Software
Mattel
Maverick
Max Design
Maxis
Maxwell Technology
MC Lothlorien
MCS
MECC
Mechadeus
Mecom
Med Systems Software
Medalist
Media Game Line
media GmbH
Media Rings Corporation
Mediavision
Megalith
Megamedia Corporation
MegArts
MegaTech
Melbourne House
Meldac of America
Melon Dezign
Mendel Technology
Mental Software
Mercury Projects
Meridian 93
Merit Software
Mesa Logic
Metal Hurlant
Metro3D
Metropolis Software
mfn
Michael Kerl
Micro Cabin
Micro Forté
Micro Fun
Micro Graphic Image
Micro Illusions
Micro Imaging
Micro Projects
Micro Wish
Micro World
micro-partner
Microdeal
Microforum
Microids
Microleague
MicroMagic
Micromania
Micromosaics Productions, Inc.
Micronet
Micronics
MicroPlay
Micropool
Microprose
Microsmiths
Microsoft
Microsoft Game Studios
Microsphere
MicroStatus
MicroStyle
Microvalue
Midas Interactive Entertainment
Midnight
Midnight Synergy
MidNite
Midway
Mikro-Gen
Miles Computing
Milestone
Millennium
Millside Software
Milton Bradley (MB)
Mind Games
Mindcraft
Mindscape
MindSpan
Mindware Interactive
Miracle Games
Mirage
Mirrorsoft
Mitchtron
Mitcom Neue Medien GmbH
Mitsui & Co
MK-Soft
Modern Games
Mojave
Monarch Software
Monolith Productions
Monster Game Interactive
Monte Cristo Multimedia
Moonlight
Morbid Dreams
Mosaic Publishing
Motelsoft
Motherlode
Motion Picture House
Motivetime
Motown Software
MP Entertainment, Kult Edition
MPC Games
MPS Labs
Mr. Chip Software
Mr. Micro
Mucky Foot Productions
Multisoft
Muse Software
Mutant Productions
Mutation Software
mvg Verlag
Myndgaemz
Myomantic
Myriad
Mystery Machine
Mythic Entertainment
Mythos Software


User-Kommentare: (125)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
06.06.2022, 22:06 kultboy [Admin] (11274 
06.06.2022, 17:08 Gunnar (4231 
Hier fehlen doch noch Wings Simulations, die Entwickler von "Panzer Elite" und "Söldner: Secret Wars". Ich bitte um Nach- und Eintrag.
20.01.2022, 18:28 markymark79 (395 
Activision --> Microsoft ! Baaaamm!
28.03.2021, 19:37 SarahKreuz (10000 
Sega

Und noch einmal Sega

23.07.2020, 14:41 Gundark (692 
Knut schrieb am 22.07.2020, 20:06:
(forgive my English) Does anybody know some kult magazine article about company Magic Bytes? I mean about the company in general, not just about their games. Thanks


The "About us" page from their actual homepage is helpful.

https://www.magicbytes.com/about-us


And in "Our team" you can find a short bio of the founder:

Thomas Meiertoberens - CEO and Founder

Born in Gütersloh, Germany, where he went to academic high school (Städtisches Gymnasium) with a focus on Math and Physics. At age 17, he developed a line of home office software for the early home computers of the 1980`s. After launching this line successfully in many European countries, Thomas got involved in the gaming industry in 1985 by adding computer games to Rainbow Arts, the company he had co-founded. In 1987, he founded his brand Magic Bytes and started publishing cartoon-based games with licensed characters like Pink Panther or Tom & Jerry. Through his own business, Thomas gained extensive knowledge in executive international business administration and expertise in related distribution, licensing, localization and marketing efforts. After moving to the United States in 1997, he ventured into Real Estate Investment and decided to stay focused in that field. In 2017 he decided to re-launch Magic Bytes.
Kommentar wurde am 23.07.2020, 14:50 von Gundark editiert.
22.07.2020, 20:06 Knut (2 
(forgive my English) Does anybody know some kult magazine article about company Magic Bytes? I mean about the company in general, not just about their games. Thanks
11.05.2019, 13:22 SarahKreuz (10000 
v3to schrieb am 14.04.2018, 12:22:
Was ich am deutschen Computerspielpreis inzwischen richtig angenehm finde, dass dort solche Spiele wie Witch It überhaupt eine Chance auf einen Preis haben. Das ist etwas, weshalb der Preis unter anderem gerne gebasht wird. Nur mir geht das Herz auf, zumal die Auszeichnung auch mit Fördergeldern einhergeht, wenn sie bei kleinen, kreativen Teams landet.

Dieses Jahr hab ich ihn nicht gesehen. Nur darüber gelesen. Und ja, die Aussage von Boris-Schneider Johne im aktuellen Spieleveteranen-Pidcast vernommen (das schlimmste, was er jemals gesehen hat in der Spielebranche - oder so ähnlich).

Wenn ich mir die älteren Kommentare hier durchlese, dann fand ich den letzten wohl gar nicht soooo übel. So eine durchschnittliche Wertung (4 oder 5 von 10 Kultboychen vielleicht? )
Frage: was war denn nun das Highlight? Irgendeine Kleinigkeit muss es doch im Programm gegeben haben, dass einen anerkennend hat nicken lassen...wie anno damals dieses "Witch It" und ihre Entwickler-Crew...
11.05.2019, 11:25 Gunnar (4231 
Komische Aussage. Erinnert mich in seiner Willkürlichkeit ein bisschen an das Pablo Picasso zugeschriebene Diktum, die besten Erfindungen des 20. Jahrhunderts seinen Blues, Kubismus und polnischer Wódka gewesen.
11.05.2019, 10:31 Bearcat (2722 
Gerade in der Gamestar 07/2017 auf Seite 110 eine Fußnote gefunden: „Sid Meiers wichtigste Spiele-Innovationen laut einem Wired-Artikel: der PC, das erste Sim City und das Nintendo-Qualitätssiegel" (wörtlich übernommen). Also ganz ehrlich: auf diese Liste wäre ich im Leben nicht gekommen!
Kommentar wurde am 11.05.2019, 10:31 von Bearcat editiert.
14.04.2018, 12:22 v3to (1777 
Was ich am deutschen Computerspielpreis inzwischen richtig angenehm finde, dass dort solche Spiele wie Witch It überhaupt eine Chance auf einen Preis haben. Das ist etwas, weshalb der Preis unter anderem gerne gebasht wird. Nur mir geht das Herz auf, zumal die Auszeichnung auch mit Fördergeldern einhergeht, wenn sie bei kleinen, kreativen Teams landet.
14.04.2018, 11:29 SarahKreuz (10000 
Ich hab mir gestern den konservierten deutschen Computerspielpreis 2018 angesehen. (https://www.youtube.com/watch?v=-PrHJGesopA)

Wieder mal zahlreiche Erkenntnisse gewonnen. Zum Beispiel:
- Schwitzende Moderatoren sind uncool Bindestrich eklig.
- Viele anwesend, die überhaupt nicht spielen. Hashtag EgalSolangeDerRubelRollt

Und das allerschlimmste: der ehemals gutaussehende Fabian Siegismund trägt nun Glatze und Hipster-Bart.

Das Highlight war immerhin die Entwicklerin von dem Witch It-Spiel, die herzallerliebst gerührt war und sehr sympathisch rüberkam.
Kommentar wurde am 14.04.2018, 11:35 von SarahKreuz editiert.
27.12.2016, 14:14 SarahKreuz (10000 
Der deutsche Entwicklerpreis 2016 - die Veranstaltung braucht definitiv einen neuen Namen, wenn dort mittlerweile sogar YouTuber und Händler nominiert werden. Das passt doch so hinten und vorne nicht mehr.

Erkenntnis nach drei Stunden gucken: Hans Ippisch mag niemand (kaum einer klatscht, als er (zweimal) die Bühne betritt), Ahmet Iscitürk ist nicht witzig (es sei denn, er schreibt) und MiMiMi Productions waren mir auf Anhieb super-sympathisch. Auch wenn sie letztlich nur einen Commandos/Desperados-Klon hingezaubert haben.
Kommentar wurde am 27.12.2016, 15:39 von SarahKreuz editiert.
20.08.2015, 11:29 v3to (1777 
Bei Retro-Spielen ist das heute eher selten, dass die Entwickler mit Team-Namen auftreten. P1X3L.net, Knights of Bytes, The New Dimension wären da welche...
20.08.2015, 11:12 SarahKreuz (10000 
Die Chance beträgt 0,08% das just in diesen Tagen auch jemand dran arbeitet...aber vorsichtshalber lass ich hier trotzdem mal ne Nachricht zurück, dass die Capcom-Firmenbeschreibung vergeben ist.
Kommentar wurde am 20.08.2015, 11:37 von SarahKreuz editiert.
23.11.2014, 11:38 Retro-Nerd (12653 
RGCD und Psytronik sind reine Publisher von neuen Spielen, keine Entwickler.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!