Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: loadfix
 Sonstiges




Gewinnspiel


Gewinnspiel: Eine Hommage an Ute und Klaus
Es vergeht relativ selten eine längere Zeit bis man an irgendeiner Stelle hier auf dieser Seite erneut auf unsere zwei Helden stößt: ob als Zufallsbild beim Aufrufen der Startseite oder durch einen aktuellen Kommentar. Irgendetwas scheint besonders an diesen Beiden zu sein, welches eine nicht geringe Zahl an regelmäßigen Besuchern zu faszinieren scheint. Man darf neidlos und voller Respekt anerkennen, dass sich Ute und Klaus in viele unserer Herzen einen festen Platz geschaffen haben.

Das Cover der Ausgabe 11/83 der CPU ist eines der bekanntesten und populärsten Titelbilder dieser Seiten. Schon die reine Anzahl an bisher abgegebenen Kommentaren zu diesem Titelbild dokumentiert eindrucksvoll, wie oft wir uns schon mit diesem Werk in der Vergangenheit befasst und beschäftigt haben. Man mag es kaum glauben: das Titelmotiv ist nun schon bereits über 37 Jahre jung. Warum sollten wir uns aus diesem Grunde nicht einmal Mal kurz Zeit nehmen für eine angemessene Würdigung und Hommage an die beiden Hauptdarsteller? Es gibt so viele kreative und in vielerlei Hinsicht sehr begabte Mitglieder, welche sich in den Weiten von kultboy.com tummeln - warum nicht diese immense kreative Kraft nutzen und dafür einsetzen Ute und Klaus ein kleines Dankeschön zu geben und dabei uns allen etwas Zerstreuung zu bereiten?

Aus diesem Grunde seid Ihr alle herzlich eingeladen an einen kleinen Wettbewerb oder besser gemeinsamen Spiel teilzunehmen. Es geht wahrscheinlich gar nicht vorrangig um das "Gewinnen", sondern vielmehr (durch hoffentlich zahlreiche inspirierende und kreative Arbeiten) diesen Treffpunkt um Eure kreative Kunst (in welcher Form auch immer) aufzuwerten. Jegliche Ausdrucksform ist dabei ausdrücklich erlaubt: ob Neuinterpretation des Covers, Gemälde, Artwork, Videokunst oder was auch immer einfällt.
Lasst uns die Beiden neu zum Leben erwecken!

Preisgeld sowie zusätzliche Gratifikation:
Es wird für den Abstimmungssieger unter den Teilnehmern ein Preisgeld von 100 Euro ausgelobt. Dazu erhält dieser zusätzlich ein Stück "Ute und Klaus"-Cover-Merchandising (z.B. ein T-Shirt, Kaffeebecher oder ähnliches).

Abgabeschluss und Abstimmungsende:
Bitte bis einschließlich 31.05.2021 die kreativen Ergüsse als Link in einem Kommentar auf dieser Seite oder als Anhang in einer eMail an den Webmaster einreichen. Ab diesen Zeitpunkt stehen alle kreativen Werke bis einschließlich 30.06.2021 für alle Mitglieder frei zur Abstimmung. Die Schöpferin/der Schöpfer des Werkes mit der Mehrheit der Stimmen der Mitglieder ist der Preisträger.

Für den Fall das die Kreativkraft, welche als Mitglied die meisten Stimmen hinter sich vereint, nicht die meisten Stimmen für ein spezielles Werk erhalten sollte – erhält dieser selbstverständlich die identische Aufwandsentschädigung!

Bei Stimmengleichheit wird Preisgeld und Sachpreis gleichmäßig gerecht geteilt.

Auf einen kreativen und abwechslungsreichen Frühling mit Ute und Klaus!


Ute und Klaus
User-Kommentare: (68)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
12.04.2021, 13:25 Nr.1 (3632 
Hier noch eine weitere Version.

MonkeyBusiness

Ich werde keine weitere Variante erstellen und hoffe auf weitere Arbeiten der Bettgenoss..... Artgenossen.
08.04.2021, 06:29 TrickMcKracken (385 
"Ihr habt alle gef*ckt!"

(Kleines Arschloch, Film)

Gibt's nen besseren ersten Satz für eine öffentliche Rede?

07.04.2021, 16:26 Swiffer25 (712 
Alte Säcke h(ihr)

PS:Ich hab Badesalz hier in Konstanz um die Eck verbasst ,ich könnt kotze
Kommentar wurde am 07.04.2021, 16:28 von Swiffer25 editiert.
07.04.2021, 15:12 Frank ciezki [Mod Videos] (3507 
Aus "Schöner leben mit dem kleinen Arschloch".
Ich sehe, du hast die selben Lebensratgeber wie ich gelesen.
07.04.2021, 08:59 Nr.1 (3632 
"Ein Ellenbogen z.B. kann von makelloser Schönheit sein - er wird niemals ein solches Hallo verursachen wie ein Penis oder eine Vagina, obwohl diese bei objektiver Betrachtung aussehen wie radioaktives Gemüse aus dem Weltall. Es wird wohl ein ewiges Geheimnis der Schöpfung bleiben, wieso die Geschlechtsteile nicht die Erscheinungsform von etwas haben, das das Auge erfreut, etwa die eines Alpenveilchens oder einer mundgeblasenen Vase aus dem Harz."

Kleines Arschloch (1997)

07.04.2021, 00:28 Edgar Allens Po (1305 
Frank ciezki schrieb am 06.04.2021, 08:50:
Freud hätte glaube ich seine Freud an dir.
Ich wäre aber vorsichtig damit zu viel solches Zeug zu posten sonst wirst du noch für oversexed und underf*cked gehalten.


Frank, ich bitte dich.
Nur, weil ich hin und wieder ganz sporadisch und sehr subtil die eine oder andere sexuelle Bemerkung von mir gebe, bin ich doch nicht im Entferntesten übersext oder unterfickt.

Ich wurde im Verlaufe meines Lebens einfach nur mit brachialer Gewalt durch die Bedeutung der Dinge hindurchgedrückt. Und das hat bisweilen seinen Preis.

Eine Vagina ist für mich nicht mehr einfach nur eine Vagina.
Sie ein seltsames, geradezu surreales Gebilde.
Geschaffen, um nach der erfolgten Lubrikation den Koitus zu vollziehen und bei Bedarf die Frucht auszutragen.

Damit jedoch nicht genug!

Der gesamte Mensch, ja, die gesamte Existenz aller Dinge, mutet befremdlich an.

Und ich muss darüber nachdenken wie ein Pferd, das Pferdeäpfel produziert. Auch das ist befremdlich: Ich denke!

Manchmal wünschte ich, ich hätte mich selbst erschaffen.
So bin ich nur ein Werk, das sich zwangsläufig so verhalten muss, wie es für dieses Werk vorgesehen wurde. Ich muss aufs Klo, ich muss schlafen. Ich muss lachen. Ich muss kauen, schlucken, wütend sein, fröhlich sein. All dies!

Wie ein Schwein, das grunzt, weil es halt ein Schwein ist.


Nun gut, gute Nacht.
06.04.2021, 17:05 TrickMcKracken (385 
Frank ciezki schrieb am 06.04.2021, 08:50:
nudge schrieb am 03.04.2021, 15:46:
Aber ich glaube solche Cover findest Du zu jeder Zeit. Nur hat man zu den meisten halt keinen Bezug oder man bekommt sie nie zu Gesicht.


Glaube ich nicht. Gerade in der Computerbranche und in Zeiten wie heute, wo Print in diesem Bereich sowieso extrem angeschlagen ist, wirst du solchen Wildwuchs eher nicht mehr finden.
Da versucht doch jeder möglichst professionell daher zu kommen und dank der mittlerweile zur Verfügung stehenden preiswerten Technik ist es selbst für kleine Magazine nicht mehr zu aufwendig.
Experimente sind selten geworden. Letzte die mir einfallen sind (auch schon vor Jahren) die PC-Action mit ihren "Action Babes" Covern, was eher bemüht wirkte und die Return mit den hervorragenden 3D-Covern ihrer früheren Zeit.



(Covermäßigen) "Wildwuchs" gibt es schon noch, im (Bahnhofskiosk-)Print.. Das da ist für mich ein schönes Beispiel: https://trust-zine.de/trustindex/cover.php

Allerdings ist das dann auch extreme "Nische", und wird das auch so bleiben. - Nicht, dass die Erwartung dahinter eine andere wäre... Das kann ich mir bei CPU von damals aber auch nicht vorstellen: dass die möglichst "groß" (und "allen" gefällig, also "maistreamfähig") werden wollte...

Der (nerdige) Charme des kleinen (unelitären) Insidertums, eben...
06.04.2021, 16:40 Retro-Nerd (12164 
1.000.0000 Zenny, wenn wir schon auf eine alten Spieleseite sind.
06.04.2021, 16:31 Fürstbischof von Gurk (937 
Po ist schon mal heißer Anwärter auf das von Fr. Duck ausgelobte Preisgeld von 1 Million Euro!
06.04.2021, 12:17 Lisa Duck (1330 
Man kann dem Werk "Edgars Art" von Herrn Po auf keinem Fall mangelnde Kreativität vorwerfen!
06.04.2021, 12:08 Nr.1 (3632 
Edgar Allens Po schrieb am 05.04.2021, 21:19:
Hier noch ein Werk von mir. Von höchster Hand gefertigt, in einer Qualität, wie sie nur ein Künstler von meinem Rang hinbekommt.


Edgars Art


Die Haare von Ute machen mir Angst! Kompakt und sicher so weich wie eine Abrissbirne. Woher kenne ich diese Haare nur? Die kommen mir bekannt vor.....

Und Uwes Gesichtsausdruck ist so tiefenentspannt, dass ich mich frage, ob er weiß, wo er ist.

Also ich habe nichts gegen solche Darstellungen, zumal alles noch im Rahmen ist.
06.04.2021, 10:13 mark208 (568 
Solche Amateurvorstellungen hängen natürlich auch mit den damaligen Preisen zusammen, da wurde halt massiv dran gespart, weil man sich wohl eh weniger vom Aushang am Kiosk versprochen hatte. Zumal 2 Gestalten im Bett dann vielleicht sogar noch eher neugierig machen
06.04.2021, 08:50 Frank ciezki [Mod Videos] (3507 
nudge schrieb am 03.04.2021, 15:46:
Aber ich glaube solche Cover findest Du zu jeder Zeit. Nur hat man zu den meisten halt keinen Bezug oder man bekommt sie nie zu Gesicht.


Glaube ich nicht. Gerade in der Computerbranche und in Zeiten wie heute, wo Print in diesem Bereich sowieso extrem angeschlagen ist, wirst du solchen Wildwuchs eher nicht mehr finden.
Da versucht doch jeder möglichst professionell daher zu kommen und dank der mittlerweile zur Verfügung stehenden preiswerten Technik ist es selbst für kleine Magazine nicht mehr zu aufwendig.
Experimente sind selten geworden. Letzte die mir einfallen sind (auch schon vor Jahren) die PC-Action mit ihren "Action Babes" Covern, was eher bemüht wirkte und die Return mit den hervorragenden 3D-Covern ihrer früheren Zeit.

Edgar Allens Po schrieb am 05.04.2021, 21:19:
Hier noch ein Werk von mir. Von höchster Hand gefertigt, in einer Qualität, wie sie nur ein Künstler von meinem Rang hinbekommt.


Edgars Art


Freud hätte glaube ich seine Freud an dir.
Ich wäre aber vorsichtig damit zu viel solches Zeug zu posten sonst wirst du noch für oversexed und underf*cked gehalten.
Kommentar wurde am 06.04.2021, 08:54 von Frank ciezki editiert.
05.04.2021, 21:19 Edgar Allens Po (1305 
Hier noch ein Werk von mir. Von höchster Hand gefertigt, in einer Qualität, wie sie nur ein Künstler von meinem Rang hinbekommt.


Edgars Art
03.04.2021, 15:47 SarahKreuz (9565 
So schön geschrieben. Da trifft der Pat mal wieder den Nagel auffen Kopf.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!