Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: nunatak
 Sonstiges




Gewinnspiel


Gold Quest VI
Testbericht und Cover


Gold Quest VI: Im Bann der sieben Drachen

Danke an alke01 für die Bereitstellung der beiden Boxen die verlost werden!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen hinterlasst einfach einen Kommentar und ihr nehmt automatisch am Gewinnspiel teil. Der glückliche Gewinner wird dann von mir mittels persönlicher Nachricht hier auf Kultboy.com benachrichtigt. Viel Glück!


Das Kleingedruckte:
Das Gewinnspiel endet am 01.11.2022 um 23:59 Uhr. Das Kultboy.com-Team (Admin, Mods) ist nicht gewinnberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


?: Thorsten Schreck alias Sledgie hat uns noch ein paar Fragen zu seinen Spiel beantwortet. Vielen Dank!

Wer hatte die Idee zu Gold Quest VI Im Bann der sieben Drachen?
ts: Den ursprünglichen Anstoß, eine Fortsetzung der Gold Quest Saga zu verwirklichen, gab Stefan Traublinger alias Shmendric, der schon für das C64-Wiki die Artikel zu den einzelnen Gold Quest Spielen überarbeitet hat. Anfang 2021 hatte ich ihm versprochen, über einen möglichen neuen Teil nachzudenken. Zuerst hatte ich mir die alten SEUCK-Spiele angeschaut und überlegt, wie es mit der Story überhaupt weitergehen könnte. In der frühen Überlegungsphase bin ich dann zufällig auf den YouTube-Kanal von Andreas Bock alias N3rdroom gestoßen und habe mir dort in seiner Playlist das Video "C64 Rollenspiel in Basic" angeschaut – damit war der Grundstein für Gold Quest VI gelegt. Die im Titel genannten sieben Drachen haben sich erst im Laufe der Entwicklung herauskristallisiert.
?: Wer hat alles mitgewirkt?
ts: Am Anfang waren wir nur zu zweit: Shmendric mit der Story und ich mit dem C64 BASIC V2 Code auf Basis des Tutorials von N3rdroom. Am 2. Juni 2021 entschied ich mich dazu, die Entwicklung im Forum64.de öffentlich zu machen, um dort ggf. Unterstützung und weitere Impulse von anderen Nutzern zu bekommen. Als Erster meldete sich daraufhin Stephan Freudenreich alias Lynx aka RetroLynx am 25. Juni 2021 bei mir. Er hat bei ersten BASIC Fragestellungen geholfen und ist dann quasi Vollzeit in die Programmierung und Entwicklung eingestiegen. Es wurde vieles optimiert und neugeschrieben, von der anfänglichen Code-Vorlage ist letztendlich nicht viel übriggeblieben.
Ende November 2021 kam Forum64-Nutzer 1570 hinzu, der für Kompilierung, Sound-Einbindung und weitere Optimierungen zuständig war. Ursprünglich als reines BASIC Projekt geplant war es sehr gut spielbar, aber kompiliert ist es einfach noch besser geworden. Jeder hatte seinen Bereich und wir haben gut harmoniert.
Richard Bayliss produzierte für Gold Quest VI drei tolle Musikstücke und einige Soundeffekte. Die Siegesmelodie ist ein kleiner Ohrwurm. Das Cover und zu großen Teilen das Handbuch stammen von Shmendric.
Alexander Keller alias alke01 hat insgesamt 55 reale Ausgaben des Spiels erstellt. Diese beinhalten in einer schicken Hülle, die deutsche und englische Version auf je auf einer 5,25? und 3,5" Disk (1581 Format), sowie ein gedrucktes Handbuch und eine Vorlage für das Runenquest.
CapFuture1975 hat eine Gold Quest VI Cartridge in einer kleinen Sammler-Auflage von rund 20 Stück erstellt. Ein transparentes Modulgehäuse mit 2 goldenen Münzen und vergoldeten Chips. Die Übersetzung in Englisch haben Jammet und RetroLynx vorgenommen. Als Betatester haben uns Camailleon, Daimansion, Pat Power, adtbm und Telespielator unterstützt.
?: Wie lange dauerte es, bis das Spiel komplett fertig war?
ts: Von der Idee bis zur finalen Version hat die Entwicklung etwas mehr als ein Jahr gedauert. Neben Job, Familie und anderen Aktivitäten bleibt nicht übermäßig viel Zeit, daher zieht sich ein solches Hobbyprojekt durchaus in die Länge.
Unser gestecktes Ziel war es, die erste Version in der Digital Talk zu veröffentlichen. Dies ist uns dann auch im März 2022 mit der Ausgabe 111 gelungen.
Diese Version war noch komplett in Deutsch. Durch meinen alten Kontakt zu Richard Bayliss haben wir es geschafft, dass die erste englische Version auf der Coverdisk der ZZAP! 64 Micro Action Issue #7 erschienen ist. In Ausgabe #8 folgte dann ein zweiseitiger Artikel.
In der Zeit kamen uns weitere Ideen, die wir durch freigewordenen Speicher einbauen konnten. Wir fanden, dass zwei neue NPCs, 12 Missionen und weitere kleine Änderungen eine Gold Quest VI Extended Edition rechtfertigten, die wir dann am 24. Juni 2022 rausbrachten.
?: Wieso PETSCII-Grafik?
ts: Da Gold Quest VI in purem BASIC begonnen wurde und komplett in den Speicher passen sollte, lag die C64 typische PETSCII Grafik nah. Die ersten von mir entworfenen Charaktere waren Ork, Fee, Kobold, Wichtel, Troll, Drache, Fulgore.
Erst später haben wir uns für einen individuelleren Zeichensatz entschieden. Auch wenn wir generell der PETSCII Optik treu geblieben sind, ließen sich mit geänderten Zeichen, u.a. die NPC auf der Karte besser darstellen.
Der Zeichensatz und die Ingame-Grafiken sind von RetroLynx, der auch meine NPCs leicht überarbeitet hat. Nur meinen ursprünglichen Wichtel haben wir gekillt und neu erstellt. Dafür hat er als einziger NPC eine alternative Pose mit gezogenem Schwert spendiert bekommen, wenn er angegriffen wird. Eine solche „Animation“ für alle NPCs umzusetzen, wurde aufgrund des Speichermangels und des Aufwands verworfen. Um dennoch eine kleine Variation einzubringen, haben die NPCs „X-Augen“, wenn sie besiegt wurden.
Im späteren Verlauf hat uns Daimansion weitere Motivation und Inspiration zu Grafiken geliefert. Von ihr sind der Entwurf für das Endbild im Kerker und den Troll, der ursprünglich noch wie ein Ork aussah.
?: Woher kommen die Ideen?
ts: Neue Ideen kamen u.a. in unserer Forum64-Gruppe auf, die eigens dafür eingerichtet wurde. Es gab kein festes Drehbuch, daher wurden Einfälle, die beim Spielen und Programmieren entstanden, meist auch direkt umgesetzt und getestet. Zum Beispiel hat RetroLynx das erste Sidequest eingebaut, 1570 dann das zweite und ich habe zuletzt die 12 zusätzlichen Missionen der Extended Edition ausgearbeitet.
Als Besonderheit in Gold Quest VI kommen alle Beteiligten im Spiel vor: als Händler, Orkchef, in Gegenstandsnamen und Texten. Den Ehrenplatz hat der Chef des Forum64 erhalten - er spielt den Orkschamanen Fulgore.
?: Wann erscheint der nächste Gold Quest Teil?
ts: Niemals! Wir sind noch bedient. Nein, Scherz. Nachdem Gold Quest VI so positiv von der Community aufgenommen wurde, stehen zumindest Überlegungen im Raum. Die kreative Pause dauert aber noch an. Vermutlich werden wir das Gold Quest Universum aber erstmal verlassen und zu neuen Welten aufbrechen.
User-Kommentare: (31)Seiten: [1] 2 3   »
18.11.2022, 12:54 Shmendric (23 
Gratulation den Gewinnern und viel Spaß beim zocken!
14.11.2022, 22:52 Mancomb Seepgood (25 
Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Gewinner!

Und natürlich auch ein großes Dankeschön für die tollen Gewinnspiele gerade.
13.11.2022, 11:28 forenuser (3478 
Glückwunsch den Glücklichen!
13.11.2022, 10:41 alke01 (187 
Petersilientroll schrieb am 12.11.2022, 21:49:
Herzlichen Dank von den Gewinnern! :-*


Es ist dann also angekommen? Viel Spaß damit!
Dann fehlt ja nur noch @syntax64.
12.11.2022, 21:49 Petersilientroll (1076 
alke01 schrieb am 09.11.2022, 17:43:
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

Herzlichen Dank von den Gewinnern! :-*
12.11.2022, 20:13 kultboy [Admin] (11304 
Gewonnen haben übrigens Petersilientroll und syntax64. syntx64 bitte bei mir melden und den Gewinn abholen!
09.11.2022, 17:43 alke01 (187 
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.
23.10.2022, 11:36 kultboy [Admin] (11304 
Das Gewinnspiel wurde von mir noch verlängert auf den 01.11. Grund ist der das ich hier noch ein Interview mit Sledgie eingefügt habe zu seinen Spiel. Vielleicht will ja dadurch der ein oder andere noch mitmachen.
05.10.2022, 20:50 SunnyBoy (1 
Ich möchte auch gewinnen. Mein Brotkasten braucht frisches Futter
02.10.2022, 11:03 alke01 (187 
nudge schrieb am 25.09.2022, 23:16:
Ist das wirklich eine 1581 Floppy Disk? Kurios


Ja es ist tatsächlich eine Diskette für die 1581.

Ich nehme natürlich nicht am Gewinnspiel teil, diese Antwort ist mit Kulty auch abgesprochen.
30.09.2022, 20:46 kultboy [Admin] (11304 
Lange habt ihr gebraucht um den Fehler zu finden!
30.09.2022, 20:14 forenuser (3478 
Jedi04 schrieb am 30.09.2022, 19:34:
The requested URL was not found on this server. <-- erscheint, wenn man auf "Cover" klickt.


Jupp. Der Link oben https://www.kultboy.com/pic/5358 ist unvollständig, korrekt ist https://www.kultboy.com/pic/5358/


Und ja, ich weiß wie man Links verpackt, aber dann sieht man den Unterschied/Fehler ja nicht mehr so gut.
Kommentar wurde am 30.09.2022, 20:15 von forenuser editiert.
30.09.2022, 19:34 Jedi04 (98 
The requested URL was not found on this server. <-- erscheint, wenn man auf "Cover" klickt.
Und JA - ich möchte am Gewinnspiel teilnehmen!
29.09.2022, 14:45 syntax64 (2 
kultboy schrieb am 28.09.2022, 21:18:
Jeder kann mitmachen, egal wie lange man schon hier ist!

Ich hoffe aber doch noch mehr von dir zu lesen syntax64, dein Name sagt ja in welche Richtung es geht.


Super und danke für die Begrüßung. Du hast recht, ich kann meine Verbundenheit zum C64 nicht leugnen. Gab's denn noch andere Computer seinerzeit?
28.09.2022, 21:25 Bearcat (2995 
Upps, jetzt nehme ich ja auch am Gewinnspiel teil. Aber ich bin unwürdig. Habe noch nie einen C64 auch nur aus der Entfernung in Echt gesehen. Wenn er meinen schäbigen Namen zieht, muss alke01 eben nochmal ran!
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!