Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Pixelfetish
 Sonstiges




Joysticks

Wer hat nicht früher am Amiga oder C64 mit seinen Lieblingsjoysticks viele Abenteuer, aber auch Frust erlebt? Welcher Joystick war dein Liebling? Bewerte und füge Deinen Liebling in Dein Profil ein, und sage uns doch Deine Meinung!

Das Buch "Joysticks" (links), kann ich jedem empfehlen, der etwas tiefer in die Materie einsteigen will! Wenn jemand helfen will, diesen Bereich aufzubauen, bitte melden!!


Es sind 237 Joysticks online!

Ansicht wählen: Fotos - Text

Seiten: [1] 2 3 4 5   »

3DO M2 Prototype Controller
3DO Pad
4Gamers Sportsboard
Amiga CD32
Amiga Hyperpad
Amiga Power Stick
Amstrad GX4000 Joypad
Amstrad JY3
Arcade Stick (Multi-System Joystick)
Asciiware asciiPad
Atari 2800 Stick
Atari CX 24 Controller
Atari Joypad 7800
Atari VCS Driving Controller
Atari VCS Keyboard Controller
Atari VCS Kids Controller
Atari VCS Paddles
Atari VCS Stick
Atari VCS Video Touchpad
Avantec JY-102
Basic Concept USB Joypad
beatmania Controller
Buffalo Classic USB Gamepad
Capcom Power Stick Fighter (CPS Fighter)
Capcom Power Stick Fighter Infraroteinheit

Seiten: [1] 2 3 4 5   »

User-Kommentare: (218)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »
15.12.2012, 18:36 drym (3616 
Pat schrieb am 15.12.2012, 09:48:
Sein Dauerfeuer war genial. Statt einfach ständig zu feuern, feuerte es nur, wenn man den Feuerknopf gedrückt hielt

Dann musste man es aber bei Turrican immer deaktivieren, um den Röster zu aktivieren (Knopf gedrückt halten)?
15.12.2012, 09:48 Pat (4223 
Dies ist mein ZipStick - allerdings habe ich das Foto von Google-Search. Dass es den auch mit neckischen pinken Tasten gab, wusste ich gar nicht.

Der Stick ist mindestens so stabil wie der Competition Pro. Ich fand ihn sogar noch einen Tick besser.
Sein Dauerfeuer war genial. Statt einfach ständig zu feuern, feuerte es nur, wenn man den Feuerknopf gedrückt hielt - und zwar so rasant, dass die Shurikens in der Shinobi-Bonusstage wie ein Laserstrahl wirkten.
14.12.2012, 20:29 Retro-Nerd (11317 
Gibt es auch mit gelben Tasten.
14.12.2012, 20:24 drym (3616 
Eckige Buttons und gewagte Farbwahl
14.12.2012, 20:18 Retro-Nerd (11317 
So sieht der ZipStick aus.
14.12.2012, 19:27 drym (3616 
Pat schrieb am 14.12.2012, 17:18:
Meiner Persönliche Nummer 1 der Joysticks ist der ZipStick - eine exzellente Kopie des Competition Pro - mit seine gelben quadratischen Feuerknöpfen.

Der ist ja hier gar nicht aufgeführt.
Magst Du nicht ein Foto davon machen, damit wir ihn uns mal anschauen können?
Kommentar wurde am 14.12.2012, 19:27 von drym editiert.
14.12.2012, 19:13 Retro-Nerd (11317 
Ganz ehrlich, ich vermisse sie nicht wirklich. Ein Gamepad ist einfach viel exakter und bequemerUnd dank Emulation kann man wunderbar weitere Tasten auf die ganzen zusätzlichen Feuerknöpfe, die der C64 und der Amiga nicht unterstützt haben, legen.


Das ist im Prinzip so richtig. Nur vergisst du, dass viele alte Spiele auf einen Joystick zugeschnitten waren. Da gibt es z.B. eine längere Springmechanik, da das springen auf einen Hebel ausgelegt war und nicht auf das drücken von Buttons. Deshalb spielt sich ein Turrican auch heute noch per Joystick besser als mit Pad+2 Buttons im Emulator. Ist leider so.

Beim Amiga gab es später mehrere Spiele, die auf Joypad Steuerung ausgelegt waren. Bei C64 dann aber nicht. Da ist ein guter Joystick wie der alte CP per USB Adapter im Emulator schon verdammt gut.
Kommentar wurde am 15.12.2012, 00:19 von Retro-Nerd editiert.
14.12.2012, 17:18 Pat (4223 
Ah, Joysticks. Die Stöcke der Freude.

Ganz ehrlich, ich vermisse sie nicht wirklich. Ein Gamepad ist einfach viel exakter und bequemer. Und dank Emulation kann man wunderbar weitere Tasten auf die ganzen zusätzlichen Feuerknöpfe, die der C64 und der Amiga nicht unterstützt haben, legen.

Meiner Persönliche Nummer 1 der Joysticks ist der ZipStick - eine exzellente Kopie des Competition Pro - mit seine gelben quadratischen Feuerknöpfen.
Der war/ist unkaputtbar und ich verwende den heute noch, wenn ich wieder einmal meine Original-Hardware hervorkrame.
29.06.2012, 16:52 Retro-Nerd (11317 
Frank ciezki schrieb am 29.06.2012, 14:44:
Der Competition Pro Nachbau ist kein totalausfall, kann aber mit der Verarbeitungsqualität des Originals nicht mithalten.
Steuerung ist damit etwas schwammiger, als mit dem Klassiker.


Meinst du den USB Stick oder den 2006er CP Retro? Die Verarbeitungsqualität ist nicht das Problem, da wurden exakt die gleichen Maschinen und Materialien von damals benutzt. Der USB Stick hat ein fieses Lag in der Reaktionszeit, der CP Retro ist etwas stramm eingestellt.
29.06.2012, 15:29 legoschredder (80 
Der Joystick ist noch nicht angekommen, ich werde berichten, wie nah das Spielerlebnis ans Original heranreicht ("look and feel").
29.06.2012, 14:44 Frank ciezki [Mod Videos] (3092 
Der Competition Pro Nachbau ist kein totalausfall, kann aber mit der Verarbeitungsqualität des Originals nicht mithalten.
Steuerung ist damit etwas schwammiger, als mit dem Klassiker.
29.06.2012, 14:26 kmonster (371 
Und ist der Joystick präzise genug, um deine geliebten Retro-Spiele auf dem PC durchspielen zu können ?
29.06.2012, 13:44 legoschredder (80 
Oh, ja!
Stimmt, USB-Geräte haben hier nicht wirklich was verloren
Kommentar wurde am 29.06.2012, 13:46 von legoschredder editiert.
29.06.2012, 12:00 Berghutzen (3589 
Sowas ähnliches haben wir auch unter den Retro-Artikeln.
29.06.2012, 10:52 legoschredder (80 
Ach ja, wollte ich eigentlich noch anregen:
verdient diese Edition evtl. einen eigenen Joystick-Eintrag?
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!