Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Joysticks

Competition Pro 5000


Hersteller: Dynamics Marketing GmbH
Seriennummer: ?
Erschienen: 1983
Gehe zu:

Lieblingsjoystick der Mitglieder: (112)
Dein Lieblingsjoystick?
agent-mueller, akoffm, Amiga2000B, Amiga_CD32, Anke, ApB1, Apock, arctangent, Atari7800, Avulsed, Batman, bierjamin, Biffster, BlackMetalDaddy, Bren McGuire, Bundavica, Castro-IP, ChiliPalmer, CoRpSe, Corsair, DareDevil, death-wish, Doc Sockenschuss, DRAX, dtc, EGGSPLOSION, Eierfratz, Eurodancer, Filtertüte, fl_cody, Frank ciezki, freqnasty, Fürstbischof von Gurk, Gauntlet, Gerry, gigaibpxl, Greg Bradley, guru64, HarryH, Herr MightandMatschig, hohiro, Horseman, hubu, Hudshsoft, IS-Twan, Jan, JayKuDo, Jochen, jotbee24, Kasi497, KingNothing, Kingslayer, KotzeMc, Kylearan, legoschredder, LetsRock, Lichking, Lightknight, Lord Loeffel, lordoid, Majordomus, Manhunter, Marco, Michael K., MikeFieger, Mindshadow, mnemo, Modrunner69, monty mole, moselspinner, Norman, Pat, PatrickF27, Pearson, Peridor, pfurzel, pokermaus, polka, PomTom, Projectyle, Psycho, PyroRaptoR, Ranarion, Rektum, Retro-Nerd, riq, robotron, Rockford, Ryanni, Sadric43, schattenmeinerselbst, schrottvogel, schuster39, scotch84, snoopdeagledogg, Spielenarr, Stalkingwolf, Sternhagel, Swiffer25, Teddy9569, turov, turrican81, Unilein, Uwe A., V3rbatim, vermeer, viddi, Voodoo1979, Wurstdakopp, Wuuf The Bika, yanyan, zaraman666



Bild: JPG | Abmessung: 400x533 | Grösse: 45 Kbyte | Hits: 32894
Foto von 4mB3r197
User-Kommentare: (148)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8 9   »
31.01.2012, 22:16 docster (3311 
Muß gestehen, auch relativ spät umgestiegen zu sein - und dies nicht adäquaten "Ersatz - Joystick".

Ohne ihn angetestet zu haben, begegnete ich dem "Competition pro" mit einer gewissen Aversion, zum einen wahrscheinlich wegen der plötzlichj einsetzenden Popularität, zum anderen, weil ich mit "Joystick" eher eine klassisch bekannte Form verband.

Im Laufe der Nutzung lernte ich jedoch durchaus die Vorteile im Handling zu schätzen.
31.01.2012, 21:33 Nr.1 (3520 
kork schrieb am 31.01.2012, 20:52:
Mal unbeliebt machen hier: Ich fand den Competition Pro immer völlig überbewertet. Kam damit einfach nicht zurecht.
.....


Ich muss dem Kork zustimmen. Ich fand das Teil damals zwar extrem stabil und schätzte die knackig klickenden Tasten, aber das wars auch schon. Wirklich handlich empfand ich den Stick nicht.

Optisch ein 80er-Jahre-Retro-Genuß, aber für mich persönlich nicht viel mehr.

Schlagt mich, gebt mir Tiernamen, ich kanns nicht ändern!
31.01.2012, 21:27 Retro-Nerd (11971 
Wohl auch so ein Quickshot 2 Banause, was?
31.01.2012, 20:52 kork (3 
Mal unbeliebt machen hier: Ich fand den Competition Pro immer völlig überbewertet. Kam damit einfach nicht zurecht.

Erinnert sich noch jemand an die herrlich albernen Joystick-Tests in der 64'er? Ich weiß noch, dass es bei irgendeinem dieser Tests beim Falltest(!) beim Competition Pro mal hieß "Erster Fall: Riss im Gehäuse, Test abgebrochen".
08.10.2011, 07:37 Avulsed (312 
AH-da iser ja
ich schliess mich all dem positiven der vorposter an.
16.08.2011, 21:21 Stalkingwolf (722 
Der Vorteil war, man konnte aus mehreren defekten einen neuen funktionsfähigen bauen.
Bester Joystick ever.
14.06.2011, 18:19 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Ich haben einen defekten CP 5000 an Bastler abzugeben, Gratis versteht sich. Wer möchte, melde sich bitte.
12.06.2011, 21:24 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Rektum schrieb am 12.06.2011, 11:40:

Dauerfeuer brauchen eh nur Leute, die Arthritis oder Gicht in den Fingern haben.
Ich habe jeden Schuss aus Überzeugung abgegeben.
.




Mein Gott, ich kann es mir bildlich vorstellen!
12.06.2011, 11:40 Rektum (1730 
Der perfekte Joystick - stabil, zuverlässig und schnörkellos.
Dauerfeuer brauchen eh nur Leute, die Arthritis oder Gicht in den Fingern haben.
Ich habe jeden Schuss aus Überzeugung abgegeben.
Diesem Joystick habe ich alles zu verdanken.

Die Quickshots, die ich hatte, waren in der Regel nach ein paar Tagen kaputt.
Einmal hatte ich so ein Monster-Teil mit tausend Anzeigen und Knöpfen, die kein Mensch braucht (war wohl auch ein Quickshot).
Der war auch ruckzuck kaputt.
12.06.2011, 04:10 Filtertüte (650 
Ich meinte mit den "alten" nicht nur die schwarzen. Ich habe selbst hier einen perfekten transparenten mit schönen leisen Feuerknöpfen.
Aber später gab es dann eben durchaus welche (und diese dann eben meistens mit laut knackenden Feuerknöpfen), die nicht mehr so toll waren, z.B. die blau-silbernen. Dafür sehen die cool aus und haben Dauerfeuer. Auch hatte ich mit der Zeit diverse Farbvarianten, teilweise irgendwie bunt gesprenkelt oder mit Glitzersternen drauf, die waren alle nicht so prickelnd.
Einmal hatte ich eine spezielle blau-silberne Mega-Drive-Variante, die genau so aussah wie die normalen blau-silbernen. Da waren dann die beiden großen Knöpfe für die B-Taste und die beiden kleinen (die bei der normalen Version für das Dauerfeuer zuständig sind) waren A und C. Mal ganz abgesehen von der bescheuerten Knopfbelegung hat der auch sonst nicht viel getaugt.
Ich finde, die ganz alten (auch damals gab es schon transparente) von Mitte/Ende der 80er-Jahre waren einfach noch die besten.
Kommentar wurde am 12.06.2011, 04:11 von Filtertüte editiert.
12.06.2011, 03:22 Retro-Nerd (11971 
Kann ich nicht bestätigen. Der transparente sowie der blau-silberne hatten perfekte Mikroschalter. Leise, leichtgängig und präzise. Gerade beim transparenten lagen die Feuerbuttons noch tiefer und damit dichter an der Schaltern. Perfektes Druckgefühl ohne übermäßigen Krach.

Allerdings gab es auch billigere Varianten des CP, das kann man nicht abstreiten. Die erste Auflage des blau-silbernen hatte z.B. minderwertige Schalter verbaut, die zweite Reihe dann extrem hochwertige.
Kommentar wurde am 12.06.2011, 03:26 von Retro-Nerd editiert.
12.06.2011, 02:41 Filtertüte (650 
Sternhagel schrieb am 29.12.2010, 17:09:
Meine ersten beiden hatte nur 4 Mikroschalter. Die Feuerknöpfe hatten noch Kontaktlaschen, die mit der Zeit zurecht gebogen werden mußten. Sonst waren die Joysticks unkaputtbar.

Die alten ohne Mikroschalter in den Feuerknöpfen waren wie ich finde die besten. Hier waren die Mikroschalter im Stick selbst um einiges präziser, leiser und leichtgängiger als in späteren Versionen. Diese waren teilweise unangenehm laut, hinzu kamen die ebenso lauten Feuerknöpfe. Wenn man da zu zweit irgendein Action- oder rüttellastiges Sportspiel zockte, bekam man vom Sound des Spiels nicht mehr viel mit...
27.05.2011, 15:41 Hudshsoft (840 
Der oder keiner!!!!!
(na gut, hat kein Dauerfeuer, aber dafür gibt's ja den Durchsichtigen)
Kommentar wurde am 27.05.2011, 15:45 von Hudshsoft editiert.
04.01.2011, 00:28 Rockford (1892 
4mB3r197 schrieb am 29.12.2010, 16:59:
War mein zweiter Competion Pro, neben dem ersten transparenten. Mit diesem hier spielte ich aber weniger gern, weil der Stick schwergängiger war, als der der transparenten Version.

Witzig, bei mir und meinem Bruder war es genau andersrum. Sein transparenter war schwergängiger als mein schwarzer. Deswegen habe ich jedem davon abgeraten, einen transparenten zu kaufen.
29.12.2010, 17:09 Sternhagel (955 
Meine ersten beiden hatte nur 4 Mikroschalter. Die Feuerknöpfe hatten noch Kontaktlaschen, die mit der Zeit zurecht gebogen werden mußten. Sonst waren die Joysticks unkaputtbar.
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8 9   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!