Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: mggnut
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

Retro Gamer (deutsch)
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 40 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.60

Erstausgabe: 1/2012
Letzte Ausgabe: -
Verlag: Heise Verlag
Sprache: Deutsch
Anmerkung: Retro Gamer erscheint vierteljährlich und kann sowohl beim Zeitschriftenhändler als auch im Heise-Shop für 12,90€ gekauft werden. Verantwortlich für die Übersetzung ist Jörg Langer mit seinem GamersGlobal-Team. Bei GamersGlobal gibt es zur deutschen Erstausgabe eine Leseprobe.
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Lieblingsmagazin der Mitglieder: (45)
Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 38 Hefte online!

Jahrgang 2012
1/2012
Jahrgang 2013
2/2013
3/2013
4/2013
Jahrgang 2014
1/2014
2/2014
3/2014
4/2014
Jahrgang 2015
1/2015
2/2015
3/2015
4/2015
Jahrgang 2016
1/2016
2/2016
3/2016
4/2016
Jahrgang 2017
1/2017
2/2017
3/2017
4/2017
Jahrgang 2018
1/2018
2/2018
3/2018
4/2018
Jahrgang 2019
1/2019
2/2019
3/2019
4/2019
Jahrgang 2020
1/2020
2/2020
3/2020
Sonderhefte
1/2015
1/2016
2/2016
1/2017
2/2017
1/2018
1/2019


User-Kommentare: (504)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
01.07.2019, 18:59 Lisa Duck (568 
Ich habe heute in der Frühe beim Tanken in der Tankstelle meines Vertrauens das Amiga Sonderheft der Retro Gamer erspäht und auf Verdacht zugeschlagen. Leider bin ich relativ enttäuscht. Fast alle „neu geschriebenen“ Seiten waren nur Retro-Revivals oder Klassiker-Checks mit wenig Text. Also fast nur kurze Lesehäppchen, welche Erinnerungen oder teilweise auch neue Erlebnisse mit den Spielen aus persönlicher Sicht beschreiben – aber kaum in die Tiefe gehen. Die längeren Berichte waren mir fast alle noch aus den regulär erscheinenden Heften in Erinnerung. Jetzt weiß ich warum vorab keine aussagefähige Leseprobe veröffentlicht wurde. Die Ausschnitte im Heise Shop täuschen über die wahre Gewichtung der Berichte im fertigen Druckwerk. Wenn man nicht eingefleischter Amiga-Fan ist kann man meiner Meinung den Wert des Kaufpreises deutlich besser investieren.

Ach ja… kurze Info an SarahKreuz: der von Dir abgelichtete, doppelte Klassiker-Check zu „Pirates!“ wurde auf Seite 102 und Seite 103 in dieser Ausgabe von Jörg Langer erneut verwurstet ;-)
01.07.2019, 15:31 SarahKreuz (8625 
bluntman3000 schrieb am 01.07.2019, 11:15:
SarahKreuz schrieb am 14.06.2019, 20:48:
Eure Meinung? Blindkauf? 100 Meter Abstand? Unschlüssig?

Blindkauf wegen Printliebe.

Print-Liebe find ich super.

An unserem Essener HBF gab's das Sonderheft allerdings gar nicht. Da war dann auch nix mit "zur Probe mal rumblättern" - geschweige denn mitnehmen. Was echt ein Ding ist - normalerweise findet man dort ALLES.
01.07.2019, 11:15 bluntman3000 (143 
SarahKreuz schrieb am 14.06.2019, 20:48:
Eure Meinung? Blindkauf? 100 Meter Abstand? Unschlüssig?

Blindkauf wegen Printliebe.
14.06.2019, 23:05 Splatter (616 
Ne 100seitige "Best Games"-Liste und ein paar Modellvorstellungen, für 15 Öcken echt überwältigend. Naja, zumindest gibts wohl nicht zum 147. Mal die "Aufstieg und Fall des Amiga"-Story.

Für richtige Recherche fehlt Kollege Langer halt einfach die Kohle. Da kommt dann eben nur ein wenig Fanservice raus. Ist ja auch ok für die, die es brauchen. Aber wenn das wirklich der ganze Inhalt ist, laß ichs lieber liegen.
14.06.2019, 20:48 SarahKreuz (8625 
Das Amiga-Sonderheft: Infos im Heise-Shop

Da muss ich erstmal am Monatsende am HBF-Zeitschriftenladen rumblättern. 15 Euro für ein Heft. Da bekomme ich die neue Rammstein-CD für. Oder ein Top-Indiespiel. Oder 4 Döner.
Also: bei dem Preis...da sollten schon echt genug exklusive Artikel drinne sein, die nicht aus den regulären Ausgaben zusammengesucht wurden.

Eure Meinung? Blindkauf? 100 Meter Abstand? Unschlüssig?
18.05.2019, 09:20 ReniFun76 (4 
In vier Wochen kommt endlich ein Sonderheft über den Amiga/Amiga's!
17.05.2019, 11:41 Jochen (1800 
So - eine Retro Gamer 3/2019 Leseprobe (15 von 196 Seiten) gibt es jetzt bei GamersGlobal (PDF-Download: 7,57 MB). Die folgenden Themen beinhaltet diese Leseprobe:

• Editorial von Jörg Langer
• Inhaltsverzeichnis
• Retro-Revival von Michael Hengst: Rampage (Tests bei Kultboy)
• Expertenwissen: Mega Man 2 (Tests bei Kultboy)
• Auf dem Sofa mit ... Interview mit Christian Corre und Armin Hierstetter von Retroplace
• Vorschau auf Retro Gamer 4/2019 (Paradroid; Sega gegen Nintendo; Magazin Geschichte: Power Play; Kingsoft)

(Quelle: GamersGlobal)
Kommentar wurde am 17.05.2019, 11:55 von Jochen editiert.
16.05.2019, 22:41 Retro-Nerd (11647 
Steht denn der C64 Rückblick v4.0 auch bald an?
16.05.2019, 21:20 Frank ciezki [Mod Videos] (3224 
Ahaha...und ich wollte hier schon im Scherz schreiben, das langsam mal wieder was mit Mario auf dem Cover fällig wäre.
16.05.2019, 19:50 Lisa Duck (568 
Aber im nächsten Heft. In der Vorschau auf die Ausgabe im August ist die Fortsetzung angekündigt... immerhin!
16.05.2019, 19:49 Gunnar (3448 
...und noch immer keine Fortsetzung von "Happy Days".
16.05.2019, 19:25 Lisa Duck (568 
Ungewöhnliche Public Relations bei der Retro Gamer. Hatte das Heft am Samstag in der Post und man hätte ja längst die größeren eBook-Plattformen mit dem neuen Werk auf den aktuellen Stand bringen können. Auch das bis jetzt bei gamersglobal.de noch keine Info dazu zu finden ist - mehr als erstaunlich! Zumindest im Heise Shop wird die aktuelle Ausgabe seit heute verkaufstechnisch angeboten.
16.05.2019, 17:26 advfreak (824 
Berghutzen schrieb am 16.05.2019, 14:04:
Ich muß gestehen, ich habe mein Abo gekündigt...


Das ist aber auch unerhört !!!
16.05.2019, 14:04 Berghutzen (3593 
Ich muß gestehen, ich habe mein Abo gekündigt...
16.05.2019, 14:01 v3to (1300 
Hier in der Bahnhofsbuchhandlung liegen ein paar Hefte der neuen Ausgabe.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!