Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: LaserHertz
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

Power Play (Neuauflage)
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 19 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.73

Erstausgabe: 1/2013
Letzte Ausgabe: 4/2013
Verlag: Chip-Verlag
Sprache: Deutsch
Anmerkung: Retrofrank und cassidy besuchten die Power Play Redaktion im Jahre 2013. Ihre Erlebnisse verfassten sie in einen Special.
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Lieblingsmagazin der Mitglieder: (21)
Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 4 Hefte online!

Alle Cover online!

Jahrgang 2013
1/2013
2/2013
3/2013
4/2013


User-Kommentare: (181)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
19.02.2014, 16:48 KidHimself (41 
Ähm Winter Games

Leider nur über 2 Seiten...
19.02.2014, 15:36 Berghutzen (3617 
Also, in der Retro Gamer ist auch ein Winterspiele-Spezial drin. Ich weiß jetzt allerdings nicht, welches Spiel da konkret getestet wurde....
19.02.2014, 15:27 cassidy [Mod] (3848 
Kauf Dir halt ne Sport - Bild!
Kommt auch jeden Mittwoch!
19.02.2014, 11:15 Bren McGuire (4805 
Und noch mehr Salz in die Wunde gestreut:

Heute, dem 19. Februar 2014, wäre die brandneue Power Play erschienen! Passend zu den aktuellen Winterspielen in Sotschi hätte man in dieser Ausgabe noch einmal Epyx' "Winter Games" Revue passieren lassen. Tja, hätte... Ich weiß jetzt nicht mehr genau, was sonst noch angedacht war und mit welchen Themen uns die Redakteure Lenhardt, Hengst, Locker und Forster darüber hinaus beglückt hätten... doch stattdessen wird mein für heute geplanter Gang zum Bahnhofskiosk nicht stattfinden. Erst morgen, wenn die neue Retro Gamer erscheint, werde ich die nun klaffende Lücke zwischen all den anderen Zeitschriften mit eigenen Augen sehen und mit Tränen werden sie gefüllt sein...
18.02.2014, 17:24 kultboy [Admin] (11168 
18.02.2014, 17:05 Commodus (5421 
Berghutzen schrieb am 18.02.2014, 16:25:
Da wird ja einer richtiggehend philosophisch.



VORHANG AUF

---------------

Die Power Play war wie ein lauer Sommerwind,
erst erfrischt er einen,
dann er entschwind,

Die Power Play,
sie ging hinfort,
nun muss ich was anderes lesen an meinem stillen Ort,
zurück blieben Tränen, ja ein ganzer See

ich fühle Pein,
oh weh,
über die nun gestorbene Powerplay,

in unseren Herzen bleibt sie am leben
auf Kultboy.com wollen wir über sie reden,

wir können´s nicht fassen,
warum wurde sie fallengelassen,
nun fehlen sie uns,
die herrlichen Veteranen-Grimassen,





VORHANG ZU

--------------
Kommentar wurde am 18.02.2014, 17:07 von Commodus editiert.
18.02.2014, 16:25 Berghutzen (3617 
Da wird ja einer richtiggehend philosophisch.
18.02.2014, 15:45 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Der Stachel der Enttäuschung über die Einstellung der Power Play sitzt tief... es ist wie eine kurze Begegnung einer verflossenen Geliebten auf einer Holzbrücke nach vielen Jahren..... so schnell sie erneut in mein Leben trat, so schnell ging sie wieder...
18.02.2014, 11:32 Berghutzen (3617 
Dafür hat die aktuelle CHIP-Ausgabe aber eine Retro-DVD dabei. Aber das ist für uns wahrscheinlich eher eine nette Zusammenstellung längst bekannter Dinge.
18.02.2014, 11:10 Bren McGuire (4805 
Schuld an der Einstellung des Heft ist einzig und allein Heinrichs mieser Verriss über "The Chaos Engine"!
18.02.2014, 11:05 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Frank ciezki schrieb am 12.02.2014, 07:35:
Jetzt gibt es nix mehr zu deuten.

http://www.gamersglobal.de/news/82311/chip-power-play-offiziell-eingestellt



NEIIIIIIIIIIIIIIIIN!!!
17.02.2014, 20:51 Evil (644 
Gast schrieb am 15.02.2014, 21:31:
Übersetzung: Wir verdienen nicht genug Geld.

Wenn es Magazine über Hobbys von Ikebana bis Eisangeln gibt und jahrzehntelang halten soll sich ausgerechnet eine RETRO PRINT Ausgabe über RETRO Computerspiele nicht ausreichend verkaufen?
Irgendwer hatte da wohl den Kopf in den Wolken und ganz andere als die möglichen und machbaren Zahlen gesehen und jetzt die Reißleine gezogen.

Meine Meinung

Ich denke mal, die Sache ist schon kleines bisschen komplexer... wobei: Es ist völlig egal, um welches Thema es sich dreht - wenn keine Anzeigen reinkommen, kannst du dich nur über den Heftpreis finanzieren... Und das wird bei zu wenig Käufern schwierig. Immer im Hinterkopf haben, es kommt nur die Hälfe davon beim Verlag auch an.
Kommentar wurde am 17.02.2014, 20:52 von Evil editiert.
17.02.2014, 17:46 Frank ciezki [Mod Videos] (3648 
@ 90sgamer

Die Jungs haben auch mein Verständnis und ich drücke ihnen die Daumen.
Fände es nur Schade, wenn ich die Powerplay aus technischen Gründen nicht mehr mitverfolgen könnte.
17.02.2014, 17:17 Dagon (14 
Ich habe die Diskussion gar nicht mitbekommen und wurde gerade von einem Brief mit beiliegender Retro Gamer vom Ende der Powerplay überrascht. Mein Abo wird auch ungefragt in ein Retro gamer Abo gewandelt :/

Mir hat das Konzept der neuen Powerplay auch sehr gut gefallen. Wirklich Schade!
16.02.2014, 12:25 90sgamer (754 
Die Frage ist doch gar nicht, ob wir die PP gern in Papierform hätten, sondern ob es sie in Zukunft in irgendeiner Form überhaupt noch geben wird.
Wir sollten den Machern die Zeit geben sich auf die neue Situation einzustellen und etwas anzubieten, wo der Ertrag im richtigen Verhältnis zum Aufwand steht. Ich besitze selbst auch kein Tablet, trotzdem wäre es doch falsch, dieses Segment heute völlig außer Acht zu lassen. Wenn es für mich irgendeine Möglichkeit gibt, ohne Neukauf eines mobilen Endgerätes an der zukünftigen Entwicklung der PP teilzunehmen, bin ich auf jeden Fall dabei.
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!