Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Siersch
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

COMPUTER klar! Neuauflage
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 0 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 0.00

Erstausgabe: Nr.1 (2001)
Letzte Ausgabe: Nr.125 (2004)
Verlag: De Agostini
Sprache: Deutsch
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 126 Hefte online!

Alle Cover online!

Ausgaben
Nr. 1
Nr. 2
Nr. 3
Nr. 4
Nr. 5
Nr. 6
Nr. 7
Nr. 8
Nr. 9
Nr. 10
Nr. 11
Nr. 12
Nr. 13
Nr. 14
Nr. 15
Nr. 16
Nr. 17
Nr. 18
Nr. 19
Nr. 20
Nr. 21
Nr. 22
Nr. 23
Nr. 24
Nr. 25
Nr. 26
Nr. 27
Nr. 28
Nr. 29
Nr. 30
Nr. 31
Nr. 32
Nr. 33
Nr. 34
Nr. 35
Nr. 36
Nr. 37
Nr. 38
Nr. 39
Nr. 40
Nr. 41
Nr. 42
Nr. 43
Nr. 44
Nr. 45
Nr. 46
Nr. 47
Nr. 48
Nr. 49
Nr. 50
Nr. 51
Nr. 52
Nr. 53
Nr. 54
Nr. 55
Nr. 56
Nr. 57
Nr. 58
Nr. 59
Nr. 60
Nr. 61
Nr. 62
Nr. 63
Nr. 64
Nr. 65
Nr. 66
Nr. 67
Nr. 68
Nr. 69
Nr. 70
Nr. 71
Nr. 72
Nr. 73
Nr. 74
Nr. 75
Nr. 76
Nr. 77
Nr. 78
Nr. 79
Nr. 80
Nr. 81
Nr. 82
Nr. 83
Nr. 84
Nr. 85
Nr. 86
Nr. 87
Nr. 88
Nr. 89
Nr. 90
Nr. 91
Nr. 92
Nr. 93
Nr. 94
Nr. 95
Nr. 96
Nr. 97
Nr. 98
Nr. 99
Nr. 100
Nr. 101
Nr. 102
Nr. 103
Nr. 104
Nr. 105
Nr. 106
Nr. 107
Nr. 108
Nr. 109
Nr. 110
Nr. 111
Nr. 112
Nr. 113
Nr. 114
Nr. 115
Nr. 116
Nr. 117
Nr. 118
Nr. 119
Nr. 120
Nr. 121
Nr. 122
Nr. 123
Nr. 124
Nr. 125
Sonderhefte
1


User-Kommentare: (83)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6   »
03.02.2021, 20:59 Viscera (146 
Ich glaube inzwischen, die haben die Cover absichtlich so gleichmäßig gestaltet, damit sie später leichter welche wiederverwenden können ohne das es jemand mitkriegt, da sowieso alle Cover gleich aussehen.
03.02.2021, 20:45 TrickMcKracken (269 
Ob die das mit dem Inhalt auch so gemacht haben?
03.02.2021, 20:39 Bearcat (1667 
Nummer 08, 43, 74 und 77: dem Verlag war offenbar alles scheißegal.
30.01.2021, 15:45 Grumbler (922 
Memory spielen mit diesen Heft-Covern wär extrem schwer.
30.01.2021, 03:50 schuster39 (636 
Triste Langeweile, diese Cover hier...
...
...
...
...
...
aber dafür gibt's ja hier die Community. Find ich dufte!
29.01.2021, 18:35 TrickMcKracken (269 
Wahrscheinlich ist die grundlegende Frage: Wie viele Wiederholungen, mit wie vielen unterschiedlichen Farbkombinationen, sind eigentlich möglich?


Kommentar wurde am 29.01.2021, 18:35 von TrickMcKracken editiert.
29.01.2021, 18:22 Lisa Duck (1241 
Leider wieder nur Doubletten. Aber... Man darf die Hoffnung nicht aufgeben! Schließlich wiederholen sich die Cover bereits ab Ausgabe 43. Also wären wir mit den Wiederholungen spätestens nach der Ausgabe 84 durch. Die werden sich doch nicht trauen, die alten Bilder dann zum dritten Mal aufzulegen, oder doch? Es besteht zumindest noch Hoffnung auf weitere Werke der Kunst.
29.01.2021, 18:13 TrickMcKracken (269 
Ein guter Tag: neue COMPUTER klar! - Cover.

28.01.2021, 20:25 alke01 (102 
Danke übrigens dafür, alke01!

Was habe ich da nur angestellt?
28.01.2021, 18:58 TrickMcKracken (269 
Lisa Duck schrieb am 28.01.2021, 18:35:

Wer findet alle Unterschiede (sind ja nicht zu viele), wenn man die Schrift, das heißt die Informationen zu den Ausgabennummern und den Themen, außen vor lässt?

1. Bei der Dame wurde die Farbe der Oberbekleidung gewechselt.
2. Bei dem Herrn wurde die Farbe der Oberbekleidung gewechselt.
3. Der Bildausschnitt ist in Ausgabe 46 etwas kleiner.
4. Die Farben sind etwas – wie sagt man wohl am Besten voller bzw. farbiger – in Ausgabe 46 (was aber möglicherweise auch am Scan liegen kann).
5. Die linke Schere in der Tasse hat die Farbe gewechselt (kurioserweise die rechte Schere aber nicht!).
6. Das Mauspad wurde neu eingefärbt.


Fast schon ein Point&Click Bilderrätsel.

Aber schade, außer, dem im Spoiler genannten, finde ich sonst nix...
28.01.2021, 18:35 Lisa Duck (1241 
Die Computer Klar! Neuauflage lässt mich einfach nicht mehr los und nistet sich wie ein Parasit immer mehr in meine Gedankenwindungen ein. Danke übrigens dafür, alke01!

Ich wollte einfach mal exemplarisch wissen, wie viel genau bei den sich wiederholenden Titelbildern umgefärbt beziehungsweise verändert worden ist. Als Beispiel habe ich mal die Ausgaben 12 und 46 mir genauer angeschaut und konkret nebeneinander gesetzt. Bitte hier gucken...

Wer findet alle Unterschiede (sind ja nicht zu viele), wenn man die Schrift, das heißt die Informationen zu den Ausgabennummern und den Themen, außen vor lässt?

Und... neihein... Herr Fürstbischof... falls Sie bereits wieder gierig fragen: es gibt nichts zu gewinnen, denn untenstehend im Spoiler bereits die Lösung. Oder findet jemand gar noch mehr Differenzen? Dann gibt es vielleicht doch einen Preis für den Erstfinder...

1. Bei der Dame wurde die Farbe der Oberbekleidung gewechselt.
2. Bei dem Herrn wurde die Farbe der Oberbekleidung gewechselt.
3. Der Bildausschnitt ist in Ausgabe 46 etwas kleiner.
4. Die Farben sind etwas – wie sagt man wohl am Besten voller bzw. farbiger – in Ausgabe 46 (was aber möglicherweise auch am Scan liegen kann).
5. Die linke Schere in der Tasse hat die Farbe gewechselt (kurioserweise die rechte Schere aber nicht!).
6. Das Mauspad wurde neu eingefärbt.
25.01.2021, 18:49 TrickMcKracken (269 
Sir_Brennus schrieb am 25.01.2021, 17:59:
Warum hat man den Colour-Mixer so, dass Jeanshemden immer wie stonewashed Orange aussehen - das hat doch tatsächlich niemand getragen (also ein Jeanshemd in was anderem als Blau oder Schwarz), oder?


Thomas Gottschalk, evtl.? - Wenn man mal von "Normalsterblichen" absieht, und Jeans nicht zu gewöhnlich war...
25.01.2021, 17:59 Sir_Brennus (588 
Darkpunk schrieb am 25.01.2021, 10:16:
Pat schrieb: Auch ganz spannend: Der Ausreißer in Ausgabe 22, wo sich eine der Personen neckisch auf den Tisch setzt!


Weitere Ausreißer - Ausgabe 8: Frau stützt Arm auf Tower ab, und Ausgabe 5, auf welcher ausnahmsweise mal beide auf den Monitor zeigen.

Außerdem hat Doc S recht: Die Cover wiederholen sich ab Ausgabe 43. Nur die Farbe der Bekleidung wurde geändert.


Wieso ab 43? Die Nr. 42 ist doch auch schon eine Doublette

Ich kann allerdings die Covergestalter nicht verstehen. Warum hat man den Colour-Mixer so verändert, dass Jeanshemden immer wie stonewashed Orange aussehen - das hat doch tatsächlich niemand getragen (also ein Jeanshemd in was anderem als Blau oder Schwarz), oder?
Kommentar wurde am 25.01.2021, 19:43 von Sir_Brennus editiert.
25.01.2021, 17:49 Bearcat (1667 
Nr.1 schrieb am 25.01.2021, 16:06:
Bearcat schrieb am 25.01.2021, 15:48:
Viscera schrieb am 25.01.2021, 15:25:
Immerhin durfte sich bei den wiederholten Covern ein Praktikant ein bisschen mit Photoshop austoben.

Nur so lässt sich auch die, äh, interessante Farbgebung des Damenpullovers auf Ausgabe 49 erklären. Wobei auch das Original (wenn es denn das Original ist) auf Ausgabe 15 bestimmt nicht aus Paris oder Mailand stammt.
"Grün und blau schmückt die Sau" (Badesalz)


Das ist ein ziemlich simpler Umfärbungseffekt in Photoshop, der nur leider massenhaft falsch genutzt wird und dadurch hat man dann diese seltsam anmutenden Farben inkl. mieser Kontraste. Dazu kommt, dass man jeweils anders arbeiten muss, je nachdem, ob man eine helle oder dunkle Ausgangsfarbe hat.

eine kleine Anleitung

Übrigens kann man so etwas auch ungefähr genauso leicht in kostenlosen oder sehr preiswerten Bildbearbeitungen machen.

Klasse Video, vielen Dank! Was ich da immer mit Auswahlrahmen und "in Graustufen setzen" und dann mit der Farbbalance herumgestümpert habe... Leider habe ich nur CS6, wo alles noch ein wenig anders ist, aber ein Quantensprung ist der Kniff allemal für mich.
Kommentar wurde am 25.01.2021, 19:15 von Bearcat editiert.
25.01.2021, 16:06 Nr.1 (3599 
Bearcat schrieb am 25.01.2021, 15:48:
Viscera schrieb am 25.01.2021, 15:25:
Immerhin durfte sich bei den wiederholten Covern ein Praktikant ein bisschen mit Photoshop austoben.

Nur so lässt sich auch die, äh, interessante Farbgebung des Damenpullovers auf Ausgabe 49 erklären. Wobei auch das Original (wenn es denn das Original ist) auf Ausgabe 15 bestimmt nicht aus Paris oder Mailand stammt.
"Grün und blau schmückt die Sau" (Badesalz)


Das ist ein ziemlich simpler Umfärbungseffekt in Photoshop, der nur leider massenhaft falsch genutzt wird und dadurch hat man dann diese seltsam anmutenden Farben inkl. mieser Kontraste. Dazu kommt, dass man jeweils anders arbeiten muss, je nachdem, ob man eine helle oder dunkle Ausgangsfarbe hat.

eine kleine Anleitung

Übrigens kann man so etwas auch ungefähr genauso leicht in kostenlosen oder sehr preiswerten Bildbearbeitungen machen.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!