Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Erik Jensen
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


PC Action 5/2004


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (8) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 3.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 398x570 | Grösse: 103 Kbyte | Hits: 1968
Scan von kultmags

User-Kommentare: (11)Seiten: [1] 
29.01.2018, 11:19 Darkpunk (2719 
Pat schrieb am 18.03.2017: Vor einiger Zeit habe ich günstig Far Cry Primal geholt aber bisher noch nicht angespielt. Könnte ich eigentlich dieses Wochenende mal versuchen...


Zwischenzeitlich mal angegangen? Wo bleibt die Kritik! Lohnt sich der Kauf? Wo ist das Nazigold? Ist es Nachts dunkler als Draußen?

Da fällt mir noch ein, das der Protagonist aus Far Cry 3 Jason Brody, in der dt. Version die Synchronstimme von Leonardo DeCaprio hat.
18.03.2017, 10:05 Pat (5336 
Den Bösewicht von Teil 3 fanden ja viele sowas von toll. Ich nicht (und ich scheine hier nicht alleine zu sein). Ich fand den eher furchtbar.
Auch fand ich die Entwicklung des Spielercharakters eher etwas abstossend.

Nichtsdestotrotz gefällt mir das Setting und das Gameplay von Teil 3 sehr gut.
Und, ja, Teil 4 war eigentlich das gleiche aber besser in allen Punkten.

Ich spiele trotzdem gerne Teil 3 - eben wegen des Settings - und liebe es, hin und wieder die Tropeninseln zu betreten und ein paar Nebenquests zu machen. Hat ja auch genug.

Vor einiger Zeit habe ich günstig Far Cry Primal geholt aber bisher noch nicht angespielt. Könnte ich eigentlich dieses Wochenende mal versuchen...
17.03.2017, 17:45 Viscera (262 
Auch wenn es im Grunde dasselbe ist wie Far Cry 3, so fand ich Far Cry 4 etwas besser. Dies Geschichte ist nicht so uninteressant (wenn auch nicht besonders großartig) und die Charaktere sind nicht absolut unsympathisch (zu meinem Erstaunen fing ich sogar an Pagan Min zu mögen, in FC3 war sowas undenkbar). Auch das Gebirgs-setting, wenn nicht unbedingt besser als Inseln, machte es etwas interessanter (und vertikaler).

Wenn man sich zwischen FC3 und FC4 entscheiden will, würde ich auf jeden Fall eher FC4 empfehlen. Hat man FC3 jedoch schon gespielt, so muss es wirklich nicht sein. Außer man will mehr FC3.
17.03.2017, 12:41 Frank ciezki [Mod Videos] (3602 
Drei und vier sind quasi das selbe in Grün.
Auch wenn Anschleichen und Lager ausschalten Spaß macht, werden diese typischen Ubisoft "Grase 1000 Symbole auf der Karte ab" Open World Spiele irgendwann langweilig. Außerdem hatte Teil 3 absolut grauenhaft unsympathische Protagonisten und den ineffektivsten Bösewicht der Spielgeschichte, der seinen Gegenspieler, wenn ich mich recht erinnere, nicht weniger als drei mal mit lahmem psychogebabbel volllabert und ihn dann irgendwie entkommen lässt, statt ihm einmal eine Kugel zwischen die Augen zu setzen, wenn er die Gelegenheit hat. Das übertrifft selbst noch Bond Bösewichte.
17.03.2017, 12:19 Darkpunk (2719 
Far Cry Instincts/Instincts Predator war sehr gut.
Far Cry 2 war gut bis sehr gut und wird unterschätzt.
Far Cry 3 war sehr gut.
Far Cry 4 wurde noch nicht gespielt.

Far Cry 2 hatte tatsächlich einige Faktoren die genervt haben. Das Respawnen der Gegner und die sich abnutzenden Waffen hat Gunnar bereits erwähnt. Mein Hauptkritikpunkt ist jedoch die Karte die man an jeder Kreuzung rausholen musste um nachzusehen, wo es hin geht. Diese Designentscheidungen haben das Gameplay von Far Cry 2 zweifellos ausgebremst und vom Spieler etwas zu viel Arbeit abverlangt.
Trotzdem halte ich den Titel für ein sehr gutes Spiel. Grafisch war das damals so großartig, dass Far Cry 2 auch noch heute (Full HD-TV vorausgesetzt) richtig gut aussieht. Der Tag- Nachtwechsel und das damit verbundene Spiel mit Licht und Schatten, sehen sogar besser aus als im dritten Teil.
Ein weiterer Vorteil gegenüber dem Nachfolger war das fehlende Crafting-System (töte vom aussterben bedrohte Tierart und bastle dir aus dem Fell/der Haut einen Rucksack)...
Kommentar wurde am 17.03.2017, 12:20 von Darkpunk editiert.
17.03.2017, 09:28 Gunnar (3983 
Ach, das originale "Far Cry" wollte ich vor 5-6 Jahren mal nachspielen, aber irgendwie scheint es allen Patches zum Trotz unmöglich zu sein, das auf einem aktuellen 64-Bit-System zum Laufen zu bekommen. Den zweiten Teil habe ich dagegen ausgiebig gespielt, aber eigentlich kann ich da auch kein anderes Urteil abgeben als die Fachpresse: Hübsche Grafik und viel Atmosphäre, aber nervige Straßensperren-Respawns. Und dass die Schusswaffen da alle naselang mal auseinandergeflogen sind, hat den Ablauf auch unnötig in die Länge gezogen.
16.03.2017, 20:30 Rufus (206 
Anfänglich las ich die Action ganz gern, 2004 aber längst nicht mehr.

Far Cry verpasste mir bei zwei Versuchen beide Male übelste Motion Sickness. Danach hab ich die Finger von der Reihe gelassen
16.03.2017, 11:42 Pat (5336 
Ugh! Die PC Action! Was für ein furchtbares Heft!

Far Cry 1 war gut - bis die Monster oder Mutanten oder was es war kamen. Ab da war er ziemlich grottig.

Far Cry 2 hatte eine Menge Potential, wurde dann aber langweilig.

Far Cry 3 und 4 sind klasse!
19.09.2014, 21:04 lone-tiger (338 
Rar Cry?
Alle drei Titel waren gut.
13.09.2013, 06:22 Twinworld (2412 
Far Cry 1 TopTitel nix Langeweile.
Far Cry 2 Laaangweilig.
Rar Cry 3
10.09.2013, 18:58 SarahKreuz (9855 
Far Cry 1? Laaaangweilig.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!