Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: hanswerner
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Power Play (Neuauflage) 4/2013 (Letzte Ausgabe)


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (39) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
90sgamer Wie neu
alke01 -
Amiga_Turri -
ApB1 Wie neu
asc Gut
Berghutzen Wie neu
Bitmap Brother -
bluntman3000 -
Bren McGuire Wie neu
Conquerberos Befriedigend doppelte Ausgabe zum Verkauf
Dagon Wie neu
Deathrider -
Dekay Wie neu
draQla Wie neu
ebbo Wie neu
Evil -
fm4dj -
Hurrican -
Jedi04 -
joker07a -
kultboy -
LetsRock -
lslarry00 Wie neu
Marco -
Mario77 Gut
meanMI -
Michael K. Wie neu
pfurzel Gut
PomTom -
robotron Gut
SjL -
Teddy9569 -
Tobi-Wahn Inobi -
tokra -
Trantor Wie neu
Uwe A. Wie neu
veryunknown Wie neu
wunderwuzzi Wie neu
Wurstdakopp Wie neu
vorige AusgabeAusgabe Bewerten

Inhalt: Bewertungen: 8 Gesamtwertung: 9.25 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 12 Gesamtwertung: 7.50 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x524 | Grösse: 90 Kbyte | Hits: 5944
Scan von kultboy

User-Kommentare: (42)Seiten: «  1 [2] 3   »
22.11.2013, 00:14 Commodus (5055 
cassidy schrieb am 21.11.2013, 14:53:
@commodus:
Kannst jetzt neu werten. Habe Deine alte Bewertung gelöscht.

DIE NEUBELEBUNG DER WERTUNGSGRIMASSEN! Eine Super Hommage an Früher. Toll das die PP-Redakteure den Spaß mitmachen! Das macht die Zeitschrift sympathisch und familiärer. So wie man seine Lieblingsbands im Leben begleitet, so sind auch die Redakteure ein Teil des Lebens geworden.


Dafür, und für den Beitrag zur "Gurke" des Monats, dürft ihr Euch übrigens bei Frank und mir bedanken. Bei unserem Treffen mit den Leuten von der PP haben wir sie (ganz besonders den Heinrich) intensivst bearbeitet und massivst bedroht. Sie mussten einfach wieder damit rauskommen!
Tolle Sache, dass sie es gemacht haben, da ursprünglich kein Gedanke daran verschwendet wurde!

Kultboy Rules!!!


Das habt ihr fein gemacht!
21.11.2013, 18:45 kultboy [Admin] (10918 
Ausser du machst beim Gewinnspiel mit dann hast du sie früher (falls du nicht eh teilgenommen hast)!

Habe das Heft am Freitag bestellt und hatte es am Montag schon im Briefkasten und das nach Österreich! So schnell ging es noch nie...
Kommentar wurde am 21.11.2013, 18:46 von kultboy editiert.
21.11.2013, 15:41 TheMessenger (1647 
Bin im Dezember mal wieder in Deutschland, und dann wird diese Ausgabe am Flughafen gleich mitgenommen. Ist wirklich ein gutes Magazin mit lieb gewonnenen Gesichtern geworden.
21.11.2013, 15:10 Frank ciezki [Mod Videos] (3086 
Oh Gott, schnell die neue Powerplay kaufen, bevor sich Heinrich und Co. aus Mangel an Gläubigen in Luft auflösen.
21.11.2013, 14:59 cassidy [Mod] (3493 
Alter! Das sind Götter, die leben nun einmal in anderen Sphären!
Mit so grenzdebilem Fußvolk, wie Uns, haben die nun einmal selten Kontakt. Woher sollen die auch unsere Wünsche kennen, wenn nicht mehr genug Menschen sie anbeten und vollhuldigen?
21.11.2013, 14:56 Frank ciezki [Mod Videos] (3086 
Schon lustig, daß denen gar nicht klar war, wie beliebt die Schrott-Tests bei den Fans sind.
21.11.2013, 14:53 cassidy [Mod] (3493 
@commodus:
Kannst jetzt neu werten. Habe Deine alte Bewertung gelöscht.

DIE NEUBELEBUNG DER WERTUNGSGRIMASSEN! Eine Super Hommage an Früher. Toll das die PP-Redakteure den Spaß mitmachen! Das macht die Zeitschrift sympathisch und familiärer. So wie man seine Lieblingsbands im Leben begleitet, so sind auch die Redakteure ein Teil des Lebens geworden.


Dafür, und für den Beitrag zur "Gurke" des Monats, dürft ihr Euch übrigens bei Frank und mir bedanken. Bei unserem Treffen mit den Leuten von der PP haben wir sie (ganz besonders den Heinrich) intensivst bearbeitet und massivst bedroht. Sie mussten einfach wieder damit rauskommen!
Tolle Sache, dass sie es gemacht haben, da ursprünglich kein Gedanke daran verschwendet wurde!

Kultboy Rules!!!
Kommentar wurde am 21.11.2013, 14:54 von cassidy editiert.
21.11.2013, 14:01 Teddy9569 (1548 
Oder er eröffnet einen Postreiterdienst! Mit dem Namen "Hengst" kann man bestimmt einen schönen Firmennamen klöppeln!
21.11.2013, 13:57 Frank ciezki [Mod Videos] (3086 
Michael Hengst wohnt doch mittlerweile in Österreich.
Ich wäre dafür, daß er die Power-Play persönlich mit einem LKW in Deutschland abholt und dann an den österreichischen Zeitschriftenhandel verteilt, damit das endlich mal ordentlich funzt.
Kommentar wurde am 21.11.2013, 13:57 von Frank ciezki editiert.
21.11.2013, 13:53 Teddy9569 (1548 
Man könnte wirklich meinen, Österreich liegt irgendwie zwischen Australien und der Antarktis, wenn man diese Postpossen so liest!
21.11.2013, 12:55 Trantor (327 
Commodus schrieb am 21.11.2013, 11:26:
die ja für die Abonnenten nun schon wieder ein alter Hut ist.


Schön wärs! Als Abonnent warte ich jetzt schon tagelang vergeblich auf die Zustellung des heißersehnten Blattes. Gab's Probleme beim Zoll, liegts an der Schnarchigkeit der österreichischen Post oder mag mich einfach mein Briefträger nicht? Bin auf jeden Fall
21.11.2013, 11:26 Commodus (5055 


Ein wirklich gelungenes Heft! Ich muss schon sagen, die NEUE Powerplay hat es geschafft, sich eine erfolgreiche Nische im Retrogaming-Printmarkt zu erobern.

Das die CD weggefallen ist, ist nicht so wild. Gründe haben die anderen hier schon treffend genannt. Aber ein Grund mehr die PP zu kaufen. Für 5.90 hat man nicht nur Oldgames-Tests, sondern auch interessante Interviews (ich hab mich gleich auf das mit Guy Henkel gestürzt) und wieder die Brücke von Neu zu Alt mit Games, die auf den früheren Meisterwerken zurückgreifen! Die Star-Redakteure haben eben den richtigen Riecher, was die Retros so lesen wollen, im Gegensatz zum neuen Chip-Sonderheft aus gleichem Hause.

Besonders gefällt mir, das man immer die Geschichte in so Infokästen noch mal chronologisch, historisch korrekt mit kompetenten Kommentaren auflistet.

DAS BESTE AN DIESEM HEFT ABER IST:

DIE NEUBELEBUNG DER WERTUNGSGRIMASSEN! Eine Super Hommage an Früher. Toll das die PP-Redakteure den Spaß mitmachen! Das macht die Zeitschrift sympathisch und familiärer. So wie man seine Lieblingsbands im Leben begleitet, so sind auch die Redakteure ein Teil des Lebens geworden.

So, nun genug gebrabbelt, jetzt stürze ich mich auf die neue PP, die ja für die Abonnenten nun schon wieder ein alter Hut ist.

Wertung Inhalt: 9
Wertung Cover : 7

Wertung Persönlich: 10 (Da die Grimassen wieder da sind!)


EDIT: ACH MENSCH! ...jetzt habe ich Wertung Inhalt & Cover vertauscht! Hallo Mods, könnt ihr das bitte korrigieren?
Kommentar wurde am 21.11.2013, 11:28 von Commodus editiert.
18.11.2013, 11:11 Wurstdakopp (1294 
So, bin jetzt fast durch, es fehlen nur ein paar Seiten im Retroabschnitt: Eine Festigung auf hohem Niveau, man merkt, dass sich die Zeitschrift mittlerweile gefunden hat, klare Gliederung in drei Teile (Preview, Tests, Retro) mit jeweils einem Schwerpunktthema pro Ausgabe. Es wird die aktuelle Spielewelt beleuchtet, jedoch nie die Hintergründe hinter den jeweiligen Spielen/Firmen/Traditionen vergessen. Bei den Previews immer toll der Überblick über gute und schlechte Kickstarterkampagnen. Für mich eine 9, für eine 10 muss schon ein Sahnequartal an Themen vorliegen. Aber dafür ist jetzt die Basis gesetzt: Gute Redaktion, gute Schreibe, tolles Konzept. Erinnert mich wirklich an eine PP aus den frühen 90ern, nur ohne Kleinanzeigen und herausnehmbaren Hilfeteil.
17.11.2013, 19:07 Bren McGuire (4805 
Mir soll's recht sein - die bislang beiliegende DVD war für meine Verhältnisse sowieso nur unnötiger (Preis-)Ballast. Klar, lag natürlich nicht zuletzt an den Spielen, die die Redakteure drauf gepackt haben - einmal mehr eine rein persönliche Geschmackssache. Erinnert mich ein wenig an die Zeit, in der man immer die Happy Computer "mit kaufen" musste, um in den Genuss der neuesten Power Play zu kommen...

Vor allem für ein Retro-Magazin finde ich eine DVD irgendwie zu viel des Guten. Insofern freue ich mich über die Entscheidung des Verlags, in Zukunft darauf zu verzichten und stattdessen den Preis zu senken. Manchmal ist weniger halt mehr...
Kommentar wurde am 17.11.2013, 19:08 von Bren McGuire editiert.
17.11.2013, 19:03 ebbo (612 
Das ist auch gut so.
Den Inhalt der DVD`s gab`s sowieso größtenteils im Netz.
Seiten: «  1 [2] 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!